Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MsSQL problem

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MsSQL problem

    Hallo,
    Ich habe schon ein wenig PHP erfahrung allerdings,
    habe ich ein Problem da ich mich nicht MsSQL auskenne.

    So wenn ich mich mit der Funktion mssql_connect() verbinden will,
    dann fällt mir schon am synatx auf
    PHP-Code:
    resource mssql_connect ([ string $servername [, string $username [, string $password [, bool $new_link ]]]] ) 
    das ich überhaupt kein pw oder usernamen habe, da ich immer über die windows authentication einlogge

    Desshalb meine frage was soll ich dann da eintragen wenn ich zur DB verbinden möchte?

    ~danke fürs lesen


  • #2
    Die Nutzerkommentare im Manual enthalten meistens brauchbare Vorschläge, Tipps und Hinweise.

    Kommentar


    • #3
      Nja um ehrlich zu sein habe ich so ziemlich kein plan was die da sagen
      habs leider nicht so mit english
      würde mich über eine vernünftige klare deutsche antwort freuen :d

      Kommentar


      • #4
        $servername ist meistens localhost, der $username und $password hast du normal von deinem provider erhalten....
        Programmierung und SEO Blog

        Kommentar


        • #5
          Zitat von chrisse Beitrag anzeigen
          $servername ist meistens localhost, der $username und $password hast du normal von deinem provider erhalten....
          Naja bei Mssql ist der Server name meißt PC-NAME/SQLEXPRESS naja und pw und uid hat meines wissen garnichts mit dem Provider zu tuen

          Kommentar


          • #6
            andererseits .. wenn du windows auth benutzt, klingt das für mich danach , als ob der mssql-server "dich" schon kennt ..

            also benutz als Usernamen deinen Windows-Login Namen (der für die Domäne) und ebenso das Passwort vom Domain-Login ..

            und die Serveradresse solltest du ja kennen .. wenn nicht frag deinen Admin ...

            sollte mE nach so ähnlich aussehen

            //server01
            "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

            Kommentar


            • #7
              @Kaidra: Sorry... hab MySQL gelesen anstatt MsSQL - mein fehler
              Programmierung und SEO Blog

              Kommentar


              • #8
                @eagle
                Habe ich alles schon gemacht
                PHP-Code:
                mssql_connect("PC-NAME/SQLEXPRESS""""" );

                mssql_connect("PC-NAME/SQLEXPRESS""winBenutzername""" );

                mssql_connect("PC-NAME/SQLEXPRESS""winBenutzername""winPasswort" );
                mssql_connect("PC-NAME/SQLEXPRESS"); 
                geht alles nicht

                /edit

                Mitlerweile habe ich mir überlegt per odbc_connect auf die SQLVerbindung zugreifen,
                allerdings klappt das dann nicht mehr das er auf eine DB zugreift.

                Kommentar


                • #9
                  wieso immer sqlexpress ? hast du nen echten MS-SQL oder die express-edition, die visual studio beiliegt ?
                  "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

                  Kommentar


                  • #10
                    wie sehen denn die Fehlermeldungen aus ? .sry .. Doppelpost

                    aus dem angesprochenen Manual - Zitat "If you have an application which requires MSSQL as interface (and not the new SQLSRV) you have to look for an alternative method. The old (now rightly unsupported) way from Microsoft does not work with PHP 5.3.
                    After spending several days and nights with trying to connect
                    here is an easy solution which worked great with all applicatins expecting mssql: FreeTDS for Windows. Here is a great how to with installer links on the Moodle site: http://docs.moodle.org/en/Installing_MSSQL_for_PHP

                    Couple of hints:
                    - Make sure you have set up a user with "SQL SERVER authentication" who has rights to connect.
                    - Also make sure after you install and still have problems to run PHPinfo and check that you find the below:

                    PHPINFO: mssql
                    MSSQL Support enabled
                    ...
                    Library version FreeTDS

                    That works perfect for me on Windows 2003 with IIS6 and PHP 5.3 (non threadsafe, VC9).
                    Hope this is helpful" ..

                    auf gut deutsch , PHP 5.3 hat Änderungen an der mssql Schnittstelle - wenn man Probleme mit der Verbindung hat, dann soll man den FreeTDS treiber für Windows herunterladen und installieren danach einmal ein PHP-script mit phpinfo() ausführen und schauen, dass dort mssql Support enabled auftaucht ... so wie im englischen Text ...


                    Ausßerdem kannst du in der Systemverwaltung versuchen unter ODBC einen "System Data Source Name (DSN)" zu erstellen ... dann vereinfacht sich die Verbindungsaufnahme mittels odbc
                    "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von eagle275 Beitrag anzeigen
                      wieso immer sqlexpress ? hast du nen echten MS-SQL oder die express-edition, die visual studio beiliegt ?
                      Ich habe:
                      "SQL Server Management Studio Express"
                      Wenn ich mich im Programm mit meiner DB verbinden will muss ich bloß
                      PC-NAME/SQLEXPRESS eingeben und ich bin drinn.

                      wie sehen denn die Fehlermeldungen aus ?
                      Code:
                      Warning: mssql_connect() [function.mssql-connect]: Unable to connect to server: PC-NAME/SQLEXPRESS in C:\xampp\htdocs\config\config_user.php on line 2
                      Da kommt nur das.

                      auf gut deutsch , PHP 5.3 hat Änderungen an der mssql Schnittstelle - wenn man Probleme mit der Verbindung hat, dann soll man den FreeTDS treiber für Windows herunterladen und installieren danach einmal ein PHP-script mit phpinfo() ausführen und schauen, dass dort mssql Support enabled auftaucht ... so wie im englischen Text ...
                      Naja ich habe nur PHP 5.2.6 aber ich probiers mal trotzdem

                      danke für die Hilfe

                      /Edit
                      So ich bin jetzt auf WAMP umgestiegen und habe da jetzt die PHP version 5.0.0 laut dem PHP manuel müsste es jetzt funktionieren,
                      allerdings bekomme ich jetzt die Meldung
                      Code:
                      Fatal error: Call to undefined function mssql_connect() in C:\wamp\www\config\config_user.php on line 2

                      Kommentar


                      • #12
                        du musst noch in der php ini das Modul mssql "einschalten"
                        "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von eagle275 Beitrag anzeigen
                          du musst noch in der php ini das Modul mssql "einschalten"
                          Habe alles auf on was iwie was mit Mssql zutun hat aber der fehler bleibt

                          Kommentar


                          • #14
                            auch in der richtigen php ini ? .. wenn du mit apache arbeitest gibt es davon mehrere - wichtig ist die im Apache verzeichnis bzw http.d oder so .... schau mal welche "er" angibt, wenn du phpinfo(); ausführst .. da steht der pfad zur php.ini drin
                            "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

                            Kommentar


                            • #15
                              Jop habe ich.


                              Uploaded with ImageShack.us

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X