Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenbank weg

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datenbank weg

    Guten tag

    ich habe folgendes Problem, mir wurde damals eine Webpresenz aufgebaut mit einem CMS / Design und natürlich dazu eine Datenbank, ich habe von allem ein Backup gefunden nur leider von der DB nicht

    Gibt es möglichkeiten die Seite wieder aufzubauen?

    oder ein Programm was über den folder phpmyadmin eine Datenbankfilterung absolviert die man danach erstellen kann?

    habe nur gehört jede einzelne DB rauszufiltern würde ewig dauern

    Vielleicht habt ihr Ideen und könnt mir helfen?

    ich würde mich freuen
    Liebe grüße
    Steffen.R


  • #2
    habe nur gehört jede einzelne DB rauszufiltern würde ewig dauern
    ???

    Gibt es möglichkeiten die Seite wieder aufzubauen?
    Den Code hast du bestimmt noch lokal rumliegen, einfach wieder hochladen...
    Was genau mit der Datenbank passiert ist, ist mir aus deinem Beitrag leider nicht ersichtlich, aber anscheinend wurde die gelöscht...
    Wenn du kein Backup hast, dann würd ich mal deinen Hoster anschreiben, vllt hat der Backups erstellt ?

    Grüße
    Signatur:
    PHP-Code:
    $s '0048656c6c6f20576f726c64';
    while(
    $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

    Kommentar


    • #3
      Wenn die Datenbank weg ist, dann ist sie weg, da ist nichts dran zu rütteln.

      Wenn du irgendwo noch eine SQL-Datei mit dem Dantebankschema hast, dann kannst du eine neue Datenbank einrichten, so das du damit dann das CMS betreiben kannst.

      Wenn du den Quelltext des CMS hast, dann kannst du aus den dort auftretenden Datenbankabfragen das Datenbankschema rekonstruieren. Das kann aber recht aufwändig sein.
      Meinungen, die ich geäußert habe, sind nicht notwendigerweise meine eigenen. Abweichungen von der deutschen Rechtschreibung unterliegen dem Urheberrecht, dürfen aber unter den Bedingungen von verwendet werden

      Kommentar


      • #4
        Also die SQL Datei ist noch in den Ordner drinne, aber wie kann ich mit der Datei denn eine Datenbank einrichten?
        Den Quelltext habe ich auch noch, aber ich denke über die SQL Datei wird es dann doch etwas einfacher sein

        Kommentar


        • #5
          phpmyadmin bietet eine Importierfunktion.
          http://hallophp.de

          Kommentar


          • #6
            Das kuriose ist halt das die nur ca 40KB groß ist was für eine SQL Datei doch relativ gering ist oder? Was mich einfach wundert ist, dass ich ein Ordner habe der auch direkt phpmyadmin heisst, dort sind datein drinne wie db_edit ect, reicht es dann aus wenn ich alles auf die page lade (die sql datei importiere) das er den rest dann selber anlegt bzw verwaltet? Oder steckt da noch mehr hinter? Wie gesagt es ist halt echt Neuland für mich, den import auf ne neue DB zu legen werde ich noch irgendwie hinkriegen nur danach wird es komploiziert für mich

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Steffen.R Beitrag anzeigen
              Das kuriose ist halt das die nur ca 40KB groß ist ...
              Nö, ist nicht kurios.

              Zitat von Steffen.R Beitrag anzeigen
              ... was für eine SQL Datei doch relativ gering ist oder?
              Für eine Datenbank ist das wenig. Für ein Datenbankschema ist das normal. Immerhin sind das ausgedruckt ca. 10 DIN-A4-Seiten.

              Zitat von Steffen.R Beitrag anzeigen
              Was mich einfach wundert ist, dass ich ein Ordner habe der auch direkt phpmyadmin heisst, ...
              Ordnernamen und Dateinamen sind lediglich dazu da, damit der Mensch auf den Inhalt schließen kann. Technisch sind sie nahezu bedeutungslos. In dem Ordner kann alles mögliche drin sein.

              Zitat von Steffen.R Beitrag anzeigen
              ... dort sind datein drinne wie db_edit ect,
              Das ist unwahrscheinlich. Dateinamen haben meistens eine Dateinamenerweiterung. Benutzt du MS-Windows? Dann solltest du den Explorer so konfigurieren, das Dateinamenerwieterungen angezeigt werden. Standardmäßig werden sie nämlich von MS-Windows nicht angezeigt.
              Meinungen, die ich geäußert habe, sind nicht notwendigerweise meine eigenen. Abweichungen von der deutschen Rechtschreibung unterliegen dem Urheberrecht, dürfen aber unter den Bedingungen von verwendet werden

              Kommentar


              • #8
                okay hört sich alles einleuchtend an gibt es denn jemanden der mir helfen kann bzw mal ein Blick darüber werfen kann?
                Wäre halt nur gut zu wissen ob man mit der SQL Datei was anfangen kann oder ob das alles nichtmehr zu gebrauchen ist

                Kommentar


                • #9
                  http://ul.to/ekgyuz habe die datei mal hochgeladen, evtl kann da jemand mal nen Blick reinwerfen, das wäre echt super

                  Kommentar


                  • #10
                    hast du auch irgend eine *.sql datei? lad die mal hoch!

                    Kommentar


                    • #11
                      Das ist keine sql Datei, sondern eine PHP-Datei (wie man ander Endung PHP erkennen kann )

                      Und bei
                      SELECT *
                      stehen die Chancen wirklich schlecht.
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X