Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abfrage aus 2 Tabellen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abfrage aus 2 Tabellen

    Hi,

    eventuell kann mir ja hier einer auf die Sprünge helfen.

    Das Problem ist schnell erklärt und wohl auch nicht sonderlich komplex. Ich möchte eine Abfrage aus 2 Tabellen machen, genau geht es hierbei um Fussballspiele und Marktwerte. Die Daten dafür liegen in 2 Tabellen: die erste Tabelle enthält die Spiele (etwa "FC Bayern - Werder"), die zweite Tabelle die dazugehörigen Marktwerte (etwa Bayern 270.000.000).

    Nun möchte ich mittels einer Schleife die Spiele (z.B. für den gesamten ersten Spieltag) aus der ersten Tabelle abfragen und gleichzeitig dazu noch die Marktwerte. Ergebnis dann etwa:
    Bayern - Werder 270.000.000 - 140.000.000
    ...

    Habe nun schon ein wenig das Netz durchforstet und bin dabei auf den JOIN-Befehl gestossen. Schätze mal damit sollte es funktionieren. Ich habe das dann auch mal ausprobiert nur leider bin ich dann auf einen Denkfehler meinerseits gestoßen. Das Problem ist, dass sich Heim- und Gastteam ja in 2 verschiedenen Spalten befinden. Mache ich eine Join-Abfrage, bekomme ich die Werte entweder nur für das Heim- oder Gastteam. Wie kann ich diese wechselseitige Abfrage denn gestalten? Oder gibt´s noch was anderes als Join?

    Vielen Dank im Voraus schon mal für ein paar Anregungen!
    Gruß
    Patrick


  • #2
    Hm..kannst evtl. noch ein Sub Select in deine Join Abfrage einbauen.

    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      oh, cool... noch was, das ich nicht kenn. ich hab so das gefühl, dass wird nen unlösbares ding für mich... hab bisher immer nur eine tabelle allein abgefragt. naja, ich schau mal, vielleicht finde ich ja noch was im netz, infos sollte es ja genügend geben. trotzdem danke!

      Kommentar


      • #4
        Beispiel (Bereich "Subselect"):

        http://www.software-templ.com/lectur...anuskript3.pdf

        Wolf29
        while (!asleep()) sheep++;

        Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

        Kommentar

        Lädt...
        X