Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Links aus Datenbank in den HTML-Code einfügen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Links aus Datenbank in den HTML-Code einfügen

    Hallo,

    ich verwalte die Homepage (nicht selbst erstellt) unseres kleinen Sportvereins und möchte nun einige Abläufe vereinfachen:

    Auf der Startseite und ca. 20 Unterseiten sind im Navigationsmenü die Links zu jeweils 8 anderen Ligen hinterlegt (Kreisklasse E-A, Kreisliga, etc.), die ich bisher zu jeder neuen Saison auf jeder einzelnen Seite erneuern musste.
    Jetzt habe ich die Links in einer MySQL-Datenbank abgelegt und möchte nun die 8 Links aus der Tabelle auslesen, in 8 Variablen schreiben (z.B. link1, link2,...) und dann auf diesem Weg in den Quelltext einfügen.

    Beispiel: <a href="h**p://ergebnisdienst.fussball.de/begegnungen/kreisklasse-d-herren/kreis-dithmarschen/kreisklassen-d/herren/spieljahr1011/schleswig-holstein/M04S1011W040163" target="_blank">&raquo;&nbsp;Kreisklasse D</a>
    Der hier markierte Teil soll nun durch die jeweilige Variable ersetzt werden.

    So muss ich jedes Jahr nur die Links in der Datenbank-Tabelle ändern und spare mir eine Menge Arbeit.
    Hat jemand einen Vorschlag für mich, wie das zu realisieren ist?


  • #2
    Mit einer normalen DB-Abfrage, wie sie Dir jedes Tutorial und das Manual zeigt.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Schnapp dir ein Tutorial zu MySQL und PHP Quakenet/#php Tutorial - de - MySQL
      http://hallophp.de

      Kommentar


      • #4
        Höchstwahrscheinlich ist es hier sinnvoller, den Codes der Untermenus in einer separaten .php-Dateien vorzuhalten und diesen dann an der richtigen Stelle zu includen.

        Datenbankzugriffe erfordern ja auch jede Menge Code, den du in alle Seiten einpflegen musst. Da ist es ggf. einfacher, die Links in einem zentralen Code zu pflegen.
        PHP-Code:
        if ($var != 0) {
          
        $var 0;

        Kommentar


        • #5
          Man kann das Auslesen der Links aus der Datenbank aber auch von einer Funktion ausführen lassen, die die Links zum Beispiel als Array zurückgibt.
          Eine weitere Funktion druckt die Navigation dann auf den Bildschirm.

          Die Methoden kommen eben auch in eine separate Datei, die dort eingebunden wird, wo sie benötigt wird.

          Ist IMHO genauso sauber.
          http://hallophp.de

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Asipak Beitrag anzeigen
            Man kann das Auslesen der Links aus der Datenbank aber auch von einer Funktion ausführen lassen, die die Links zum Beispiel als Array zurückgibt.
            Eine weitere Funktion druckt die Navigation dann auf den Bildschirm.
            Das war auch der Weg, den ich in den letzten 3 Tagen versucht habe, aber es funktioniert einfach nicht und ich habe nun einmal kaum Ahnung von PHP und ehrlich gesagt auch keine Lust, stundenlang Tutorials zu lesen ohne zu wissen, worauf es darin ankommt.

            Kommentar


            • #7
              Dann bist du hier falsch und solltest das Thema von einem Moderator in die Scriptbörse verschieben und vielleicht ein paar Taler springen lassen.

              Gruß
              http://hallophp.de

              Kommentar


              • #8
                Ich will mir ja gerne selbst was basteln, nur wenn ich nicht einmal einen Hinweis auf entsprechende Befehle bekommen kann, ist das schon etwas schade.

                Kommentar


                • #9
                  Naja, dazu musst du das Tutorial schon lesen, um auf ein paar Beispiele zu stoßen.

                  Quakenet/#php Tutorial - de - MySQL / Zugriff über PHP

                  Dies ist auch nicht das einzige brauchbare Tutorial zum Thema!

                  Gruß
                  http://hallophp.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke für diese fabelhafte Hilfe ... und sowas nennt sich Forum ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Jaja, so ist das. Keine Ahnung, wo diese Reaktion jetzt herkommt.

                      php.de - Ankündigungen im Forum : PHP Einsteiger

                      Wenn von deiner Seite keine konkreten Fragen mehr kommen, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass wir dir keine kostenlose Fertiglösung servieren werden.

                      Gruß
                      http://hallophp.de

                      Kommentar


                      • #12
                        Die hat auch niemand verlangt, allerdings bin ich vom kommerziellen Hintergrund hier schon sehr überrascht.
                        Für meine Fragen werde ich mir ein Forum suchen, dass auch konkretere Unterstützung zu bieten hat, als Hinweise auf Tutorials, die einen Laien so kaum voran bringen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Viel spaß beim suchen. Wenn du ein Forum gefunden hast was dir die Arbeit abnimmt, dann sag bescheid. Und wir haben hier keinen kommerziellen Hintergrund, ganz im Gegenteil. Wir opfern unsere Freizeit um leuten zu helfen. Und zwar Leuten die konkrete Probleme haben bei dem was sie tun oder was sie lernen, nicht aber denjenigen die keine Lust haben selber etwas Zeit ins lernen zu investieren.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nur noch zur Info: Ich habe schon etliche Stunden ins Lesen, Recherchieren und Ausprobieren investiert, aber wenn der Background fehlt und einem die Fehlermeldungen nur so um die Ohren fliegen, ist die Geduld irgendwann am Ende.

                            Kommentar


                            • #15
                              Richtig und das ist bei uns genau das selbe. Daher solltest du erst den "Background" lernen denn dann musst weder DU noch WIR diese ganzen unnötigen Fehlermeldungen beheben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X