Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einen Eintrag aus der Datenbank löschen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einen Eintrag aus der Datenbank löschen

    Hallo @ all

    Der User soll die Möglichkeit haben einen von seinen erstellen Beiträge zu löschen. Hierzu muss sich der User einloggen. Anhand seiner ID kann ich alle Beiträge aus der Datenbank herraussuchen und in einer Tabelle Darstellen. Dies habe ich auch bereits realisiert.

    In der ganz rechten Tabellenspalte soll dann ein Button zum Löschen des Beitrags sein. Und genau hier komme ich nicht wirklich weiter. Ich möchte es nicht über einen Link sondern über eine Grafik erledigen.

    Hier ist bereits schon mal mein Code:

    PHP-Code:
    $bedingung $_SESSION['User'];
    $SQL "SELECT Objektnr FROM Objektnummer WHERE User_ID = '$bedingung'";        
    $result mysql_query($SQL) OR die(mysql_error());    
    $anzahl mysql_num_rows($result); // Anzahl der gefundenen Ergebnisse

    elseif($anzahl >= 1)
        {         
            echo(
    $anzahl);
            
            echo(
    "<table width=\"100%\" border=\"2\" cellspacing=\"0\" cellpadding=\"0\" >");        
            while (
    $row mysql_fetch_array($resultMYSQL_ASSOC)) 
            {
                echo(
    "<tr>");
                echo(
    "<td>"); printf ($row["Objektnr"]); echo("</td>");
                echo(
    "</tr>");
                
                
    $SQL "UPDATE Objektnummer SET Status = 'loeschen' WHERE Objektnr = '$row[Objektnr]'";        
                
    $result mysql_query($SQL) OR die(mysql_error());    
            }        
            echo(
    "</table>");    
        } 
    Kann mir vielleicht jemand einen RAT geben oder nach was ich googeln soll?
    www.Gastgeber-Deutschland.de


  • #2
    Code:
    <a href="">
    <img src="" alt="" />
    </a>
    Ein verlinktes Bild...

    Löschen kannst mit
    Code:
    DELETE FROM tabelle WHERE spalte='wert'
    Signatur:
    PHP-Code:
    $s '0048656c6c6f20576f726c64';
    while(
    $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

    Kommentar


    • #3
      Sicher wäre es

      where spalte = 'wert' AND userid = ...

      So geht man sicher das er nur seine eigenen Einträge löschen kann

      Und ist das dein tatsächlicher Code, oder nur Pseudocode im 1. BEitrag?
      Ich hoffe nur Pseudocode

      Kommentar


      • #4
        Aber wie weiß der Bildlink welchen Eintrag er löschen soll?
        www.Gastgeber-Deutschland.de

        Kommentar


        • #5
          @ragtek

          Da ich nur die eigenen Eintäge anzeige kann er keine anderen Einträge löschen.
          www.Gastgeber-Deutschland.de

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Pimbolie1979 Beitrag anzeigen
            Aber wie weiß der Bildlink welchen Eintrag er löschen soll?
            Durch den Bildlink????

            href="del.php?id=4";

            $delid = (int) $_GET['id'];

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Pimbolie1979 Beitrag anzeigen
              @ragtek

              Da ich nur die eigenen Eintäge anzeige kann er keine anderen Einträge löschen.
              Nein, denn der User kann jeden Wert den du von ihm erhält bearbeiten...
              Wenn du eine ?delete=5 machst, dann kann jeder daraus ein ?delete=6 machen und schon wird ein eintrag gelöscht der ihm nicht gehört...
              Signatur:
              PHP-Code:
              $s '0048656c6c6f20576f726c64';
              while(
              $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

              Kommentar


              • #8
                Na gut dann werde ich die Where Anweise noch um die USERID ergänzen

                wenn ich href="del.php?id=4"; benutze dann übergebe ich ja die id per get das finde ich nicht besonders gut gelöst. Geht dies nicht auch mit Post
                www.Gastgeber-Deutschland.de

                Kommentar


                • #9
                  SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Buttons zum Absenden oder Abbrechen

                  Dann kannst du die daten auch per POST verschicken.
                  Signatur:
                  PHP-Code:
                  $s '0048656c6c6f20576f726c64';
                  while(
                  $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist es denn ein sicherheitstechnisches Risiko wenn ich das Löschen über einen Bildlink vornehme?

                    Wenn ich es über ein Formular realisiere, dann habe ich ja sehr viele SUBMIT Buttons dies ist dann deutlich komplizierte zu realisiereren
                    www.Gastgeber-Deutschland.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich seh da noch ein Problem.

                      Ich könnte einen Link an einen deiner Benutzer schicken(über bit.ly verschlüsselnn) und schon löscht er sein link^^

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Pimbolie1979 Beitrag anzeigen
                        Wenn ich es über ein Formular realisiere, dann habe ich ja sehr viele SUBMIT Buttons dies ist dann deutlich komplizierte zu realisiereren
                        Nein, ist es nicht.

                        Dir müssen nur erst mal die Grundlagen klar sein, und da scheint's bisher noch arg zu fehlen.

                        http://www.php.de/php-einsteiger/489...nsammlung.html

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe 1,5 Jahre Pause hinter mir und arbeite seite heute wieder damit.
                          www.Gastgeber-Deutschland.de

                          Kommentar


                          • #14
                            In meinem Code ist noch ein Fehler den ich nciht finde. Ich suche alle Einträge. Es wird auch die richtige Anzahl gefunden. Die Einträge werden dann in einer Tabelle angezeigt. Dies funktioniert auch nun super.

                            Wenn ich jedoch die mysql Befehl UPDATE hinzufüge dann wird nur noch der 1. Eintrag in der Tabelle angezeigt und dich weiß nicht warum. Mit diesem Eintrag möchte ich erst mal alle Einträge die gelöscht werden sollen makieren. Erst nach 2 Wochen werden die Daten dann entgültig aus der Datenbank gelöscht. Es wird auch nur 1 Eintrag in der Datenbank markiert.
                            www.Gastgeber-Deutschland.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Was meinst du mit update hinzufügst?

                              Wie sieht den dein JETZIGER Code aus?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X