Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeitangaben als timestamp(12) mit Standard 000000000000 abspeichern - klappt nicht!

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeitangaben als timestamp(12) mit Standard 000000000000 abspeichern - klappt nicht!

    Hallo Kollegen,

    ich habe eine komplette Tabelle aus einer Datenbank (MySQL4.0) übernommen, in der die Datumsangaben alle als TIMESTAMP(12) mit dem Standard-Wert '000000000000' hinterlegt waren. Die neue Datenbank (MySQL5.0) hat mir aber nun TIMESTAMP mit Standard '0000-00-00 00:00:00' daraus gemacht und ich kann es auch nicht mehr ändern - was ich auch versuche, es gibt immer wieder diese Standard-Formatierung aus.
    Gibt es irgendeinen Weg, diese Formatierung '000000000000' wieder hin zu bekommen??

    Danke für Eure Hilfe!


  • #2
    ich würd das ganze einfach mal per int (12) formatieren, also, ist meiner ansicht nach des einfachste ...?
    PHP-Code:
    if ( $humans >= ) {
       
    war ();

    Kommentar


    • #3
      Das habe ich versucht, aber dort wird der Standard nicht mit '000000000000' beibehalten. Hab es jetzt mit varbinary(12) gemacht. Ich hoffe, das gibt dann keine Probleme?

      Kommentar


      • #4
        Darf man fragen, wozu? Und wozu binary, das ist ganz normales char?!
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          ich bin jetzt nicht sicher wie TIMESTAMP interpretiert wird (als DATETIME oder Unix Timestamp), aber den Defaultwert kannst du entsprechend nicht wegbekommen (vermute ich), solange deine Spalte NOT NULL definiert ist (da irgendein Default-Wert ja zur Verfügung gestellt werden muss).

          Was möchtest du denn als Standardwert haben? NULL, CURRENT_TIMESTAMP, ..? varbinary würde ich auf keinen Fall nehmen, sonst kann MySQL nur durch einen performance-lastigen Type-Cast damit weiterrechnen. Die DATETIME/TIMESTAMP-Spaltentypen gibt es ja nicht umsonst.
          "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

          Kommentar

          Lädt...
          X