Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einfache Abfrage schlägt fehl...

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einfache Abfrage schlägt fehl...

    Hallo zusammen.

    Langsam weiß ich echt nicht mehr was ich tun soll... eine so einfache Abfrage und ich kriegs nicht gebacken

    Folgendes:

    Ich habe zwei Tabellen. Eine davon (namens Dokumente) mit 2 Spalten (ID & Dokument) und eine davon (Kleidung) mit 3 Spalten (ID & Kleidungsstueck & Anzahl).

    Wie man sich jetzt sicher denken kann will ich diese zwei Tabellen über die ID verknüpfen (ist jeweils die gleiche).

    Also lautet meine Abfrage:

    Code:
    SELECT Kleidung.Kleidungsstueck, Kleidung.Anzahl, Dokumente.Dokument
    FROM Kleidung,Dokumente
    WHERE Kleidung.ID=Dokumente.ID AND Kleidung.ID="CU1"
    Und jetzt kommt der große Mist raus. Er zeigt mir die gewünschten 3 Spalten (Kleidungsstück, Anzahl, Dokumente). Allerdings schaut das so aus:

    T-Shirt___Ausweis

    T-Shirt___EC-Karte

    T-Shirt___Führerschein

    Socken___Ausweis

    Socken___EC-Karte

    Socken___Führerschein

    Hosen___Ausweis

    Hosen___EC-Karte

    Hosen___Führerschein


    Ich habe in beiden Tabellen gleich viel IDs vergeben. Was mach ich falsch?

    Die gewünschte Ausgabe wäre:


    T-Shirt___Ausweis

    Socken___EC-Karte

    Hosen___Führerschein


    Es soll quasi einfach eine Liste ausgegeben werden, in der man von oben bis unten Gegenstände durchschauen kann.

    Ich hab mir jetzt schon x-Beispiele angeschaut. Und hab einfach keine Idee was ich falsch mache. Ich will nur so viele Tupel wie ich auch IDs habe.

    Habt ihr einen Rat?


    Hier hab ich noch ein paar Screenshots zum besseren Verständnis:

    Ergebnis:


    Tabelle Dokumente:


    Tabelle Kleidung:


  • #2
    Das liegt meiner Meinung nach auch nicht an der SQL-Abfrage, sondern an den Daten. Eine Tabellen "ID" sollte pro Tabellenzeile eindeutig sein. Bei Dir steht als ID in jedem Datensatz "CU1". Das ist nicht sinnvoll, jedenfalls nicht, wenn es ein eindeutiger Primary Key sein soll.

    Besser könnte es vielleicht so aussehen...

    Code:
    INSERT INTO dokumente VALUES
    ( 'CU1', 'Ausweis' ),
    ( 'CU2', 'Angelschein' ),
    ( 'CU3', ...
    Grüße
    Thomas

    Kommentar


    • #3
      Gott, wie dumm! War ich blind!
      Ich meine, ID steht ja nicht umsonst da.....gott....

      Danke Dir!

      Kommentar

      Lädt...
      X