Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automatisches Datum in PHPmyadmin

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Automatisches Datum in PHPmyadmin

    Ich bearbeite die Daten in meiner Datenbank über den PHPmyadmin. Wenn ich nun einen Datensatz überarbeite / aktualisiere, soll beim abspeichern automatisch die Zeit eingefügt werden, wann die Bearbeitung war.

    Kann mir jemand sagen, wie das geht?


  • #2
    Feld als Timestamp machen und als Standard: CURRENT_TIMESTAMP
    Wie man Fragen richtig stellt

    Kommentar


    • #3
      Code:
      INSERT INTO tabelle (name, datum) VALUES ('hallo', NOW())
      Dann sollte 'datum' vom Typ 'DATE', 'TIME' oder 'DATETIME' sein.
      NOW() ist eine mySQL-Spezifische Funktion, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde.

      Gruß
      Der Desian
      Wenn dich was ankotzt, machs besser.

      Kommentar


      • #4
        Wunderbar. Funzt!!

        Danke an Euch!!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DerDesian
          Code:
          INSERT INTO tabelle (name, datum) VALUES ('hallo', NOW())
          Dan schreibst du ja den Wert von "NOW()" rein, ist ja nicht automatisch, wen du das sagen musst, bei meinem Vorschlag wirds automatisch eingetragen
          Wie man Fragen richtig stellt

          Kommentar


          • #6
            Zitat von der mistrauische dsmcg
            Zitat von DerDesian
            Code:
            INSERT INTO tabelle (name, datum) VALUES ('hallo', NOW())
            Dan schreibst du ja den Wert von "NOW()" rein, ist ja nicht automatisch, wen du das sagen musst, bei meinem Vorschlag wirds automatisch eingetragen
            Ich an deiner Stelle würds testen, bevor ich sowas behaupte
            Tu ich jedenfalls, bevor ich hier poste.

            Gruß
            Der Desian
            Wenn dich was ankotzt, machs besser.

            Kommentar


            • #7
              hatte ich auch, hatte aber nicht gemerkt das PHPMyAdmin einfach NOW() ausführt, joa dann sry..
              Wie man Fragen richtig stellt

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DerDesian
                Dann sollte 'datum' vom Typ 'DATE', 'TIME' oder 'DATETIME' sein.
                Warum denn DATE, TIME oder DATETIME? Genau für solche Anwendungsfälle ist der Typ TIMESTAMP doch gedacht.

                Kommentar


                • #9
                  Gibt es zum PHPmyadmin auch ein Tutorial oder Manual??

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Carsitsch
                    Gibt es zum PHPmyadmin auch ein Tutorial oder Manual??
                    guck doch mal, ob du eines findest. Wenn dann dort wo es pma auch als download gibt.
                    Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
                    www.developers-guide.net

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Carsitsch
                      Gibt es zum PHPmyadmin auch ein Tutorial oder Manual??
                      zu genüge benutz einfach mal Google
                      Wie man Fragen richtig stellt

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, auf phpmyadmin.net.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich muss das Thema Timestamp nochmal aufnehmen. Und zwar taucht bei mir jetzt folgendes Problem auf:

                          Immer wenn ich einen Datensatz ändere, wird der Zeitpunkt der Änderung gespeichert. Dieses nutze ich für eine Ausgabe der zuletzt aktualisierten Datensätze.

                          Dazu möchte ich zählen, wie oft diese Datensatz angesehen wurden. Wenn aber jetzt die Views im Datensatz eingetragen werden, wird doch auch der Timestamp wieder angepasst, da es sich ja um eine Änderung des Datensatzes handelt, oder?

                          Wie kann ich beides von einander trennen? Das heißt, im Prinzip sollen zwei verschiedene Änderungszeiten für einen Datensatz gespeichert werden. Geht das? Oder welchen Lösungsansatz gibt es dafür?

                          Kommentar


                          • #14
                            Es gibt drei Möglichkeiten, wie du eine TIMESTAMP-Spalte anweisen kannst, nicht automatisch den Wert bei einem UPDATE zu ändern:

                            1. Du änderst die Spaltendefinition so um, dass die Spalte lediglich bei einer Neuanlage mit einem Wert versorgt wird: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/...stamp-4-1.html
                            2. Du gibst in der UPDATE-Abfrage an, dass der Wert beibehalten werden soll: UPDATE tabelle SET spalte = spalte
                            3. Du definierst zwei TIMESTAMP-Spalten. Dann wird lediglich der Wert der ersten Spalte geändert.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo xabbuh,

                              alles klar! Da ist schon wieder was für mich dabei. Ich denke ich werde Deinen zweiten Vorschlag umsetzen. Beim dritten wäre es doch so, dass der erste Timestamp zwar beim UPDATE nicht verändert wird, aber dann wohl doch, wenn ich Änderungen über den PHPmyAdmin mache, oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X