Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Mehrere Werte in einer Tabelle ?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Mehrere Werte in einer Tabelle ?

    Morgen...

    da ich schon bei einem anderen Problem die Hirnwindungen verknotet habe kann es sein dass ich nicht mehr fähig bin klar zu denken...

    Daher kann es sein dass die Lösung recht einfach ist.

    Folgendes Prob:

    Ich arbeite gerade an einer Kursdatenbank. Mein Problem liegt jetzt darin, das ich dabei bin die Teilnehmerdaten zu erfassen. Mein Logik-Problem ist jetzt:

    In dieser datenbank sollen auch die Kurse angegeben werden, die der Teilnehmer belegt hat. daher ist es ja nötig unter dem Kunden mehrere Kurse in die DB schreiben zu können.

    Wie mache ich das am besten ? Ich kann ja schlecht in ienem Feld (laso Zelle) mehere Werte eintragen...oder ?

    Ach ja...in die Teilnehmer-DB wird dann einfach die Kursnummer mit eingetragen...

    kann jemand helfen ?

    Besten dank...


  • #2
    Stichwort Normalisierung.

    Kommentar


    • #3
      den rest habe ich soweit nach der 3 NF aufgelöst....ich habe mir halt irgendiwe gedahct das ich drummherum komme da noch eine extra Tabelle zu erstellen...

      Kommentar


      • #4
        Ne kommste nicht, aber ist auch nicht schlimm, oder?

        Kommentar


        • #5
          naja...ist halt schon etwas aufwendiger...da jeder Kurs aus mehreren Teilnehmern besteht, aber jeder Teilnehmer in mehreren Kursen sein kann...daher wäre es natürlich einfacher gewesen einfach in die Teilnehmer-Tabelle die Kurse reinschreiben zu können...aber habe mir schon gedacht dass das nicht geht...

          besten dank

          Lapje

          Kommentar


          • #6
            Für eine n:n-Beziehung brauchst drei Tabellen. Das ist doch nur eine mehr. Dafür hat das massig Vorteile

            Kommentar


            • #7
              Sorry Leute...ich hab gerade ne zeimliche Logikkriese. Bei mir verknotet sich gerade alles...ich hab mal die Tabelle, mit der ich bis jetzt gearbeitet habe hochgeladen (sie steckt sicherlich noch voller Fehler...ist auch quasi erst ein Entwurf....).

              Wie würde ich dass denn dann am besten machen ? Alles andere darin sind (soweit ich das sehen kann) ja 1:n Beziehungen.

              http://www.dieternuhrfanclub.de/projekt/Kursdaten5.xls

              besten dank

              lapje

              Kommentar


              • #8
                Mit xls kann ich nichts anfangen. Aber 1:n und n:m sind sehr ähnlich.

                Code:
                kurs:kurs_id,kurs_name
                1,Töpfern
                2,Schneidern
                3,Malen
                
                teilnehmer: teilnehmer_id,teilnehmer_name
                1,Maik
                2,Cindy
                3,Anke
                
                teilnahme:kurs_id,teilnehmer_id
                1,1
                1,2
                2,2
                3,1
                3,2
                3,3
                Maik belegt Töpfern und Malen. Cindy belegt alle drei Kurse. Und Anke nur Malen.

                Kommentar


                • #9
                  das isteine ganz normale Excell-Tabelle...nur zum ansehen...

                  genauso hatte ich mir das vorgestellt...nur habe ich direkt wieder in den großen Tabellen gedacht...ich denk manchmal echt zu kompliziert...im Grunde braucht man ja nur eine "Verbindungstabelle" zwischen kursen und Teilnehmern...

                  Kommentar


                  • #10
                    Genau. Die Verbindungstabelle muss eben mindestens 2 Spalten haben und zwar die eindeutige Kurs- und Teilnehmer-ID.

                    Kommentar


                    • #11
                      stimmt...und ein Primärschlüssel wäre dann ja nicht unbedingt notwendig oder ?

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn du damit eine eigene Spalte "id" für die Verbindungstabelle meinst, also mit PrimaryKey & auto_increment, hast du Recht. Allerdings könntest du teilnehmer_id UND kurs_id als PrimaryKey setzen, damit keine doppelten Einträge der selben Kombination möglich sind.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Lapje
                          das isteine ganz normale Excell-Tabelle...nur zum ansehen...
                          Ist mir schon bekannt. Aber ich habe eben kein Excel. Und auch kein alternatives Spreadsheet Programm zur Hand.

                          Kommentar


                          • #14
                            achsoooooooooooooo..

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Zergling
                              Wenn du damit eine eigene Spalte "id" für die Verbindungstabelle meinst, also mit PrimaryKey & auto_increment, hast du Recht. Allerdings könntest du teilnehmer_id UND kurs_id als PrimaryKey setzen, damit keine doppelten Einträge der selben Kombination möglich sind.
                              Was uns zum spannenden Thema "Wiederholer" bringt - sofern das von Belang ist. Da können dann uU noch einmal ein bis zwei Tabellen dazukommen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X