Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] mysql upgrade - aber wie?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] mysql upgrade - aber wie?

    hi,

    folgende situation: auf meinem suse linux 9 rechner läuft mysql 4.0.x
    nun benötige ich subselects und möchte gerne auf 4.1 und dann gleich auf 5.1 upgraden.
    nur habe ich keine ahnung wie das genau funzt. in den anleitungen steht nur, wie man die datenbanken sichert und wieder einspielt - jedoch nicht wie das mit der mysql-software funktioniert.
    muss ich die datenbnaken sichern und dann das alte mysql entfernen oder gibt es irgendeinen upgrade-trick?
    meine linux kenntnisse sind diesbezüglich noch nicht so ausgereift...)

    bitte erklärt mir doc´h mal wie das läuft.

    vielen dank für eure antworten im vroaus.

    gruss yabbax


  • #2
    Hast du MySQL selbst kompiliert oder das rpm-Paket installiert?

    Kommentar


    • #3
      habe es selbst kompiliert. wollte endlich mal was lernen...)

      kannst du es mir erklaeren?

      gruss yabbax

      Kommentar


      • #4
        Am sinnvollsten ist es wohl, wenn du dir das Upgrade_Kapitel in der MySQL-Dokumentation genauer ansiehst. Da werden sicherlich einige deiner Fragen beantwortet.

        Kommentar


        • #5
          aber genau das ist mein problem. das habe ich doch schon. erst dachte ich mein englisch sei zu schlecht. habe mir dann mal das deutsche handbuich gesucht. aber auch dort konnte ich nichts darüber lesen, wie ein upgrade der software durchgeführt wird. es sthet immer nur drin, was zu beachten ist hinsichtlich der daten und der dbs.

          vielleicht kannst du mir ja mal den auschnitt sagen wo das genau steht. kann ja sein, ich sehe den wald vor lauter baeumen nicht...

          gruss yabbax

          Kommentar


          • #6
            Also zunächst einmal kompilierst du MySQL wohl am besten in das Verzeichnis, in das du die alte Version schon kompiliert hattest und führst dann die Schritte aus, die in dem Kapitel erwähnt sind.

            Kommentar


            • #7
              achso, ich muss also NICHT das alte mysql entfernen? einfach ins verzeichnis kompilieren und dann die anleitung befolgen?

              danke im Übrigen.

              gruss yabbax

              Kommentar


              • #8
                Zitat von yabbax
                achso, ich muss also NICHT das alte mysql entfernen? einfach ins verzeichnis kompilieren und dann die anleitung befolgen?
                So würde ich es machen. Allerdings kann ich dir dabei für nichts garantieren, da ich bis lang noch nie selbst kompilierte MySQL-Versionen aktualisiert habe.
                Grundsätzlich sehe ich da jedoch keine Probleme. Es ist eben nur wichtig, dass du die nachfolgenden Schritte ausführst, da sich beispielsweise der Hashalgorithmus für die Passwörter in MySQL 4.1 geändert hat und diese Änderungen nach der Aktualisierung von 4.0 auf 4.1 wirksam werden.

                Kommentar

                Lädt...
                X