Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Löschen aus Tabelle mit ID-Übergabe

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Löschen aus Tabelle mit ID-Übergabe

    Hallo!
    Ich habe folgende Tabelle erstellt:

    Link1 Text1 löschen
    Link2 Text2 löschen
    ... ... ...

    durch einene Klick auf löschen wird auf die Datei delete.php verwiesen:

    $loeschen = "DELETE FROM links WHERE id = '1'";
    $delete = mysql_query($loeschen) or die(mysql_error());

    so wird aber ja nur der Link gelöscht, der die id 1 hat - egal wo man auf 'löschen' klickt. Wie kann ich also das ganze variabel gestalten, so dass immer die richtige Zeile gelöscht wird?


  • #2
    Hm, mal kurz überlegen....
    Im Link die id als Parameter übergeben und im Skript dann aus $_GET auslesen?
    zB <a href="loeschen.php?id=5">

    Kommentar


    • #3
      Du kannst ja die Texte und die ID (als hidden Feld) aus der DB auslesen, in eine Tabelle packen und hinter jeder Zeile ein Löschen Button einfügen. Per <form> die ID an loeschen.php übergeben und folgende SQL-Anweisung auslösen:

      Code:
      DELETE FROM links WHERE id='".$_REQUEST['namedeshiddenidfeldes']."'

      Kommentar


      • #4
        @ bruchpilot:

        erstmal danke für die schnelle antwort. aber ich muss trotzdem nochmal nachfragen:

        meine php-Code schaut so aus:

        PHP-Code:
        <?php
        echo "<table>";
        while(
        $row mysql_fetch_object($ergebnis))
        {
          echo 
        "<tr>";
          echo 
        "<td>",$row->url,"</td>";
          echo 
        "<td>",$row->bezeichnung,"</td>";
          echo 
        "<td><input type=\"button\" name=\"change\" value=\"Ändern\" onClick=\"self.location.href='change.php'\"></td>";
          echo 
        "<td><input type=\"button\" name=\"delete\" value=\"Löschen\" onClick=\"self.location.href='delete.php'\"></td>";
          echo 
        "</tr>";
        }
        echo 
        "</table>";
        ?>
        Ich kann ja die ID in diesem Fall schlecht als festen Parameter übergeben, oder?

        Kommentar


        • #5
          ich werd's mal mit der methode von smartdragon versuchen - ich hoffe ich bekomm's hin...

          Kommentar


          • #6
            bin leider immer noch nicht recht viel weiter... wie lege ich denn die id als hidden field an? Die Tabelle und die Buttons in jeder Zeile habe ich ja schon wie oben beschrieben erstellt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Casaro
              @ bruchpilot:

              erstmal danke für die schnelle antwort. aber ich muss trotzdem nochmal nachfragen:

              meine php-Code schaut so aus:

              PHP-Code:
              <?php
              echo "<table>";
              while(
              $row mysql_fetch_object($ergebnis))
              {
                echo 
              "<tr>";
                echo 
              "<td>",$row->url,"</td>";
                echo 
              "<td>",$row->bezeichnung,"</td>";
                echo 
              "<td><input type=\"button\" name=\"change\" value=\"Ändern\" onClick=\"self.location.href='change.php'\"></td>";
                echo 
              "<td><input type=\"button\" name=\"delete\" value=\"Löschen\" onClick=\"self.location.href='delete.php'\"></td>";
                echo 
              "</tr>";
              }
              echo 
              "</table>";
              ?>
              Ich kann ja die ID in diesem Fall schlecht als festen Parameter übergeben, oder?
              wo ist das Problem?
              PHP-Code:
                echo "<td><input type=\"button\" name=\"change\" value=\"Ändern\" onClick=\"self.location.href='change.php?id=" $row->id "'\"></td>"

              Kommentar


              • #8
                Da hat DiBo33 eine schön kurze Variante vorgeschlagen.

                Das ersetzt natürlich das hidden field

                Code:
                <input name=\"id\" type=\"hidden\" value=\"$row->id\">
                setzt aber JavaScript voraus.

                Kommentar


                • #9
                  Super, vielen dank an euch alle! die lösung von DiBo33 hat wunderbar geklappt!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X