Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Umlaute und MySQL4.1

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Umlaute und MySQL4.1

    hallo

    ich bin ziemlich frustriert, weil ich seit ich auf MySQL 4.1 umgestiegen bin,
    nur noch probleme habe.

    zB Umlaute:
    Umlaute funktionieren schlicht nicht mehr. Wenn ich in Felder mit MyAdmin umlaute eingebe, erscheinen nur '?'.

    in my.cnf habe ich sämtliche charsets auf utf8 eingestellt:
    __
    [mysqld]
    default-character-set=utf8
    [client]
    default-character-set=utf8
    [root]
    default-character-set=utf8
    __

    die Kollation der Felder habe ich mit MyAdmin auf 'utf8_unicode_ci' gesetzt.

    die Mysql status liefert folgendes:
    __
    ...
    Server characterset: utf8
    Db characterset: utf8
    Client characterset: utf8
    Conn. characterset: utf8
    ...
    __

    im Header der html dateien habe ich folgendes hinzugefügt:

    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">

    Warum geht das Ganze nicht?
    (vorher hat das default mässig doch perfekt funktioniert, und nun google ich schon seit stunden und es funktioniert einfach nicht)

    Ich möchte weder verschiedene charsets nutzen, noch brauche ich chinesische oder kyrillische zeichen, ich brauch einfach die einfachste lösung, damit Umlaute und alle anderen deutschen Zeichen funktionieren und MySQL umlaute richtig sortiert (ob ä = a oder ä = ae verwendet wird ist mir eigentlich egal)

    --> Was muss in die my.conf rein?
    --> Welche Kollation muss ich per MyAdmin den Feldern zuordnen?
    --> Muss ich in der PHP.ini irgendetwas verändern?
    --> Welche meta-tags müssen verwendet werden, damit der Browser das Ganze korrekt interpretiert?

    Bitte helft mir!
    Danke


  • #2
    Sorry, das ich diesen alten Thread hier ausgrabe,

    aber ich habe das gleiche Problem. In der Datenbank werden die Umlaute korrekt angezeigt, SQL steht in der Collation auf UTF8. Das Script verwendet den Charset UTF8, und trotzdem werden die Umlaute nicht korrekt angezeigt.Woran kann das noch liegen?

    Kommentar


    • #3
      Das Thema wurde bereits hinreichend behandelt. Bitte benutze die Forensuche und beachte diesen Thread!

      [MOD: Thread geschlossen]
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar

      Lädt...
      X