Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datensätze aus

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datensätze aus

    Hallo,

    ich habe in eine tabelle die alle Adressdaten in einer Zeile enthält.

    Ich möchte aber jetzt diese Werte in eine Joomla Datenbank schreiben, die Ihre Felderwerte Pro Datensatz speichert.

    Bsp.:

    Name, Vorname, Ort, PLZ, Telefon, DB ID

    Müller, Muster, Musterhausen, 99999, 0170-xxxxx, 55


    Ziel:

    FELD ID, USER_ID, FELD VALUE
    2, 33, Müller
    3, 33, Muster
    4, 33, Musterhausen
    5, 33, 99999
    6, 33, usw



    Gibt es dafür eine Möglichkeit das umzusetzen?

    denke da in die Richtung UNION bzw irgend eine Stored Procedur.

    habt ihr einen Ansatz für mich?

    Lieben Dank


  • #2
    Trenne die Daten anhand des Datentrenners mit explode, dann hast du sie in einem Array, anschliessend per SQL Insert von hinten angefangen abspeichern.

    Kommentar


    • #3
      sprich: Du hast die Daten jetzt richtig normalisiert, und willst diese falsch gespeichert haben. Darf man fragen: warum?
      PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

      Kommentar


      • #4
        Zitat von akretschmer Beitrag anzeigen
        Du hast die Daten jetzt richtig normalisiert, und willst diese falsch gespeichert haben. Darf man fragen: warum?
        Key Value versus relationale Speicherung, kann man da von richtig und falsch sprechen?
        Er hat ja geschrieben, dass in eine Joomla DB gespeichert werden soll (noch nie gehört Joomla als "Datenbank").

        Es gibt jetzt eigentlich nur 2 Möglichkeiten:
        Er weiß was er tut und welche Konsequenzen das hat oder nicht. Daher ist Deine Frage jedenfalls berechtigt.

        Kommentar


        • #5
          Das dieses Modell scheiss ist, ist mir klar.
          ich habe das halt so gegeben.

          Joomla wäre das CMS und MySQL die Datenbank hinten dran.
          habe mich da etwas schlecht ausgedrückt.

          liegt bei Ionos auf den Servern, kann also nicht die Datenbank direkt extern anzapfen muss über ne Schnittstelle gehen. Oder ich müsste manuell importieren, damit die Daten in der Joomla Welt ankommen.

          was habe ich vor, vielleicht habt ihr eine bessere Idee.

          ich möchte den Mitgliedern Ihre Adressdaten zeigen und ändern lassen können.
          am liebsten so, dass ich die Änderung zurück in das Mitglieder Programm lesen kann.

          Kommentar


          • #6
            Zumindest der letzte Punkt wird nur über "Klimmzüge" wie Trigger / Stored Procedure gehen - wenn deine Mitgliederverwaltung die AusgangsDaten erzeugt (1 Zeile mit x Feldern pro Datensatz).

            ich würde daher einen AFTER-INSERT Trigger erstellen, der für jeden neu von deiner Mitgliederverwaltung erzeugten Datensatz die 4 (oder mehr)Einträge in der Joomla spezifischen Tabelle erzeugt ...
            hier : https://www.mysqltutorial.org/mysql-...nsert-trigger/ gibs ne hübsche Anleitung dafür - wenn auch englisch -

            und passenderweise einen AFTER-UPDATE Trigger für die Joomla-spezifische Tabelle, die diese Änderung an den Datensatz in der Mitgliedertabelle weiterreicht ..
            Anleitung : https://www.mysqltutorial.org/mysql-...pdate-trigger/

            "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

            Kommentar

            Lädt...
            X