Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Produkte nach mehreren Filtern auswählen.

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Produkte nach mehreren Filtern auswählen.

    Hallo
    Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin, folgende Situation:
    Ich möchte eine Filter-Auswahl für eine Ausgabe an Produkten realisieren.
    Dabei soll frei kombiniert werden können. Es sind also div. Checkboxen vorhanden, die dann in einer Query die entsprechenden Bedingungen setzt.
    Für die Dicke eines Produkts können z.B. mehrere Bedingungen gewählt werden (2mm, 3mm), dazu noch das Format, etc. (Ähnlich wie bei Ferien/Hotel Portalen). Wie würdet ihr das angehen?
    Stichworte: PHP/ jQuery/, Struktur der Tabelle (MySQLi), etc.? Bin für Denk-Ansätze dankbar!


  • #2
    Erstmal überlegen, wie die Filter miteinander kombiniert werden können, ggf. mal alle Filtermöglichkeiten aufschreiben. So wie es aussieht, können die Eigenschaften ja per UND verknüpft und mit sich selbst per OR kombiniert werden, das lässt sich ja recht einfach mit SQL abbilden, so lange den Produkten eindeutig die Eigenschaften zugewiesen sind. Dann kannst du auch einfach mal testweise ein paar SQL-Statements erstellen.
    You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

    Kommentar


    • #3
      Ich denke, ich sehe schon klarer.... Danke für dein Feedback!

      Kommentar


      • #4
        Wenn es so wenig Merkmale sind, dass Checkboxen reichen ok, ansonsten Dropdown, ggf. Freitext, Radiobuttons o.ä um gegensätzliche Filtergruppen freizuschalten.
        Das mit den 3mm irritiert mich etwas, hast Du solche Werte irgendwo so in Deinen Tabellen stehen? Warum nicht bloß 3 oder 4?
        Frage wäre wie die Filtercheckboxen entstehen, statisch wäre wahrscheinlich nicht so toll.
        Ich würde vielleicht generisch anfangen und erstmal für jedes Feld Freitext erlauben. Wenn's läuft über sinnvolle Einschränkungen / Komfort nachdenken.

        Kommentar

        Lädt...
        X