Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Gelöst]Daten speichern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Gelöst]Daten speichern

    Hallo,
    ich habe ein mysql Datenbank in der ich Daten zu einer essensbestellung Speichern möchte, d.h. ich will Speichern an welchem Tag der user was essen will (Montag-Freitag).
    Jeder user hat 3 Menüs zur auswahl wovon er 1 bestellen kann, zusätzlich kann er sich noch einen extra Salat oder ein Dessert usw. bestellen.

    Aus der Datenbank muss ich auslesen können:
    1. An welchem Tag isst der user was
    2.Was muss der user am ende vom Monat für sein essen bezahlen
    3.Wieviel Protionen muss der Koch von welchem Menü kochen
    Außerdem soll es möglich sein 2 Wochen im voraus zu bestellen, also am Montag von Woche 1 kann ich bis Freitag von Woche 2 bestellen.

    Mir stellt sich jetzt die folgende Frage. Wie gestalte ich die Datenbank so damit ich oben genannte Dinge möglichst einfach herauslesen und auswerten kann?

    Ich nehme gerne auch Vorschläge für andere Datenbanksysteme entgegen, solange sie kostenlos sind.
    Die Datenbank wird von einer PHP-Seite gefüttert.

    Danke für eure Hilfe im voraus


  • #2
    Was ist jetzt die Frage?

    Kommentar


    • #3
      Die Frage ist wie gestalte ich die Datenbank so ab damit ich diese Dinge einfach herauslesen kann

      1. An welchem Tag isst der user was
      2.Was muss der user am ende vom Monat für sein essen bezahlen
      3.Wieviel Protionen muss der Koch von welchem Menü kochen

      Kommentar


      • #4
        1. MySQL datetime / Postrges timestamp Feld und halt reinspeichern
        2. decimal Feld, must du ja nur vorher zusammenrechnen
        3. GROUP BY mit count und/oder having auf die gespeicherten Mahlzeiten, oder halt mit nem TRIGGER beim Insert/Update redundant in einer Statistik speichern
        You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von chorn Beitrag anzeigen
          1. MySQL datetime / Postrges timestamp Feld und halt reinspeichern
          Muss ich dann pro user eine eigene Tabelle erstellen oder wie?
          Oder kann ich einfach eine Tabelle machen in diese ich dann alles speichere und dann alles anhand der id auswerte?
          Im zweiten fall wird doch dann aber die Datenbank relativ schnell recht groß

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Marius. Beitrag anzeigen
            Muss ich dann pro user eine eigene Tabelle erstellen oder wie?
            Die Tabellenstruktur ist statisch zu verstehen. Änderungen sollten nur der Programmierer bzw. der Admin machen. Wenn aber der Programmierer/Admin für jeden User per Hand eine Tabelle anlegen muss, wird er alt dabei.

            Zitat von Marius. Beitrag anzeigen
            Oder kann ich einfach eine Tabelle machen in diese ich dann alles speichere und dann alles anhand der id auswerte?
            Im zweiten fall wird doch dann aber die Datenbank relativ schnell recht groß
            Und wenn du viele Tabellen anlegst wird die Datenbank nicht groß? Nur weil die Daten in viele Tabellen zerstreust, werden die Daten ja nicht weniger.

            Kommentar


            • #7
              Okay danke für die hilfe ich werde mich dann mal dran versuchen

              Kommentar


              • #8
                Muss ich dann pro user eine eigene Tabelle erstellen oder wie?
                Oder kann ich einfach eine Tabelle machen in diese ich dann alles speichere und dann alles anhand der id auswerte?
                Bitte bevor(!) du beginnst lies dich in "Normalisierung" ein und erstelle mal ein DB-Design (Stift und Zettel).. Das kannst du hier ja mal zeigen. Das kann sich sonst böse rächen! Eine DB kann ihre Stärken nur richtig gut ausspielen wenn man das Design nicht schon von Beginn an verkackt.

                Links für dein Einstieg:

                https://www.peterkropff.de/site/mysq...alisierung.htm

                http://www.sqldocu.com/nine/normalform1.htm
                Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von hausl Beitrag anzeigen
                  Bitte bevor(!) du beginnst lies dich in "Normalisierung" ein
                  Danke für den Tipp, aber in der geschichte bin ich soweit drinne (denke ich zumindest )

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Marius. Beitrag anzeigen

                    Danke für den Tipp, aber in der geschichte bin ich soweit drinne (denke ich zumindest )
                    Dann kannst du die Fragen in Beitrag #5 aber auch selbst beantworten.
                    Wenn du nicht sicher bist, Synthesealgorithmus verwenden

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tropi Beitrag anzeigen

                      Dann kannst du die Fragen in Beitrag #5 aber auch selbst beantworten.
                      Ja bin aufm schlauch gestanden, hab mir dann auch an den Kopf gefasst als ich die erklärung gelesen hab

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X