Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Alias zählen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Alias zählen?

    So ich habe vor Ewigkeiten eine SQL Abfrage für meine Firma gemacht und wie es immer so ist, fällt ihnen jetzt nach Wochen ein sie Wollen es doch anders.

    Ich habe eine Tabelle aus ausgegeben Gutscheinen und davon eingelösten Gutscheinen gemacht. Die eingelösten sind an mehrere Bedinungen gekettet an die
    ich mich nicht mehr so gut erinnere und jetzt wollen die, dass ich alle ausgegebenen nochmal zusammen zähle als Gesamt quasi.

    Des heißt ich hab da jetzt einen Alias der alle ausgegebenen zählt pro Filiale. Wenn ich jetzt die zählen möchte wie kann ich das machen ohne nochmal alles
    durchzuhexeln, kann ich einfach COUNT(Alias) machen?


  • #2
    Hi.

    Ich habe eine Tabelle aus ausgegeben Gutscheinen und davon eingelösten Gutscheinen gemacht. Die eingelösten sind an mehrere Bedinungen gekettet an die
    ich mich nicht mehr so gut erinnere und jetzt wollen die, dass ich alle ausgegebenen nochmal zusammen zähle als Gesamt quasi.

    Des heißt ich hab da jetzt einen Alias der alle ausgegebenen zählt pro Filiale. Wenn ich jetzt die zählen möchte wie kann ich das machen ohne nochmal alles
    durchzuhexeln, kann ich einfach COUNT(Alias) machen?
    Zeig mal bitte deine Abfrage. Mir ist dein Anliegen, von der Beschreibung her, noch nicht ganz klar.

    mfg wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      SELECT f.Nummer, ISNULL(Eingeloest, 0) AS 'Eingeloest', ISNULL(Ausgegeben, 0) AS 'Ausgegeben', 'Anteil' = ISNULL(Eingeloest / Ausgegeben * 100, 0), COUNT('Ausgegeben') AS 'Gesamt'


      //bei Gesamt steht jetzt immer 1

      Kommentar


      • #4
        Count() und GROUP BY
        Allerdings ist die Beschreibung der Situation sehr vage.
        Fehlende Informationen:
        - Aufbau der Tabelle(n)
        - erwartetes Ergebnis

        Ich habe eine Tabelle aus ausgegeben Gutscheinen und davon eingelösten Gutscheinen gemacht.
        Bedeutet du hast eine Tabelle mit allen Gutscheinen und die eingelösten Gutscheine sind gekennzeichnet?

        jetzt wollen die, dass ich alle ausgegebenen nochmal zusammen zähle als Gesamt quasi.
        Das wäre doch eigentlich nur die Anzahl der Einträge in der Tabelle, oder nicht?

        Des heißt ich hab da jetzt einen Alias der alle ausgegebenen zählt pro Filiale
        Was für ein Alias? Was spielen denn die Filialen auf einmal für eine Rolle?

        Wenn ich jetzt die zählen möchte
        Was ist "die"?


        edit: Nach deiner Beispielquery würde ichs mal so ausprobieren:
        Code:
        SELECT COUNT(*) AS Gesamt FROM geheimeTabelle WHERE Ausgegeben is not null
        Allerdings keine Ahnung wie das irgendwas mit Filialen zu tun haben soll...
        Relax, you're doing fine.
        RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

        Kommentar


        • #5
          Das Problem ist, ich darf die Tabellen und Firmen internen Daten nicht veröffentlichen. Die Abfrage setzt sich aus mehreren Tabellen zusammen (5).

          Mein Ergebnis soll so aussehen:
          Filiale Nr | Anzahl eingelöster Gutscheine pro Filiale | " - " ausgegebener Gutscheine | % Anteil
          und unten als Resume die Gesamte Menge aller ausgegebenen Gutscheine nicht nach Filiale geortnet.

          1. richtig mit Art des Gutscheins und dem Status ( eingelöst/nicht eingelöst)

          2. Das Ziel ist den Inhalt der einzelnen Zeilen zu zählen
          Bsp: Filiale 001 | 10 |
          Filiale 002 | 5 |
          Gesamt: 15

          3. Alles ist pro Filiale sortiert, macht Sinn da wir über 70 haben und wissen wollen wie es um einzelne steht.
          Tabelle sieht so aus: Filiale 001 | 10 | 100 | 10%

          4. Die ausgegebenen Gutscheine.

          5. Das Problem ist das die Anzahl ausgegebener Gutscheine an Bedingungen geknüpft ist, so leicht geht es von daher leider nicht.

          Kommentar


          • #6
            Das Problem ist, ich darf die Tabellen und Firmen interne Daten nicht veröffentlichen. Die Abfrage setzt sich aus mehreren Tabellen zusammen (5).
            bennene die Tabellen doch einfach in "tabelle1" usw. um + Beispieldaten. Die Struktur + Inhalt ist relevant und muss keine Original Daten enthalten.

            5. Das Problem ist das die Anzahl ausgegebener Gutscheine an Bedingungen geknüpft ist, so leicht geht es von daher leider nicht.
            ...wenn die beiden Beispiel SQL Statements nicht die Lösung sind, wirst du um dein SQL Statement (in dem Du die Tabellennamen etc anpasst) nicht drumherum kommen! Mir ist genauso wie VPh unklar, wofür du den Begriff Alias nutzt!.

            mfg wolf29
            while (!asleep()) sheep++;

            Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

            Kommentar


            • #7
              Alias = AS 'Blablub'

              Kommentar


              • #8
                hat sich erledigt bin selbst drauf gekommen

                Kommentar

                Lädt...
                X