Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In mysql Excels TREND abbilden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • In mysql Excels TREND abbilden

    Hi,

    hat von Euch jemand eine Ahnung, wie oder wie gut man eine der Excel Formel "TREND" entsprechende Berechnung in MySQL durchführen kann.

    Im Netz habe ich da leider nur nichts oder Umständliches gefunden.

    Gruß
    Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.


  • #2
    Mysql bringt keine Analytischen Funktionen mit, daher wird wahrscheinlich jeder Lösungsansatz umständlich sein. Je nach dem was du willst wird das umständlich oder richtig umständlich. Willst du voraussagen oder einfach nur Trend für bestehende Daten...

    Trend für bestehende Daten kann so aussehen:

    PHP-Code:
    SELECT
        datum
    ,
        
    wert,
        (
    TO_DAYS(datum) - t.start_tage) * t.trend_faktor AS trend
    FROM
        table INNER JOIN
        
    (
            
    SELECT
                
    @start wert für ersten tag ermitteln <-subquery
                
    @end wert für letzten tag ermitteln <-subquery
                
    @diff = @start-$end
                
    @diff/(TO_DAYS(@startdatum)-TO_DAYS(@enddatum)) AS trend_faktor,
                
    TO_DAYS(@startdatum) AS start_tage
            FROM
                table
        
    ) AS t
    WHERE
        datum BETWEEN 
    @startdatum AND @enddatum 
    Wenn du voraussagen willst bräuchtest du noch irgendwoher die Daten (Datume) joinbar die du voraussagen kannst. Z.B. eine Tabelle nur mit Daten (Datume).

    Kommentar


    • #3
      Schluck! Das hatte ich befürchtet. Voraussagen muss ich.

      Bis ich Deinen Ansatz verstanden habe, werde ich ein bischen brauchen.

      Danke erst mal.
      Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.

      Kommentar


      • #4
        Hi,
        warum müssen diese relativ aufwendigen Berechnungen mit MySQL erfolgen?
        Wenn das überhaupt gelingen sollte, wird die Lösung nicht die schnellste sein.
        Die signifikanten Daten per SELECT aus der Datenbank in ein Array ziehen, die Berechnung dann jedoch mit PHP erledigen. Da kann auf bestehende Klassen für ein Polynomausgleich zurückgegriffen werden oder für eine lineare Regression ist das jedoch auch schnell selbst geschrieben.
        LG jspit
        PHP-Klassen auf github

        Kommentar


        • #5
          @jspit: Ja, zumal ich von Trend aus noch diverse Transformationen vornehmen muss.

          Da hast Du wohl recht. Mengenmäßig reden wir hier ja nicht über allzu viele Zahlen. Werde mir das mal anschauen.

          Danke.
          Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.

          Kommentar

          Lädt...
          X