Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zufällige Datenbanktabelle erstellen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zufällige Datenbanktabelle erstellen

    Hallo,

    ich habe eine mehr oder weniger komplexe Rechnung. Diese wird in eine Datenbank abgelegt, damit zahlen und Werte hinzugefügt werden können bzw. wieder gelöscht werden können. Diese kann jeder User per klick durchführen. Meine Frage ist nun, jedes mal wird für jede Rechnung eine Tabelle angelegt mit den passenden Werten die der User eingibt. Wie kann ich es jetzt anstellen, das jedes mal eine andere Tabelle mit einem anderen Namen angelegt wird und die alte Tabelle nach schließen des Fensters gelöscht wird?

    Oder gibt es eine bessere Möglichkeit? Bin für Anregungen offen


  • #2
    Oder gibt es eine bessere Möglichkeit?
    Ja!

    Erstelle EINE Tabelle und speichere dort hinein viele Datensätze. Benutze einen Fremdschlüssel auf den User, dem der Datensatz gehört.
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      eine tabelle mit zufälligen namen zu erzeugen dürfte das problem nicht sein.
      allerdings scheint es mir unnötig jedesmal eine neue tabelle anzulegen.

      ob es notwendig ist temporär daten in einer db abzulegen, um eine rechnung zub geneieren?
      ich glaube eher nicht.

      code wäre ein anfang.

      Kommentar


      • #4
        also lieber alles in ein array?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von derhunter06 Beitrag anzeigen
          also lieber alles in ein array?
          eine rechnung mit variablen inhalten über eine usereingabe könnte man so generieren:

          eingabe -> validieren -> (..) in tempalte einsetzen -> ausgeben

          da fehlt sichrer was zwischendrin, aber das wird dir ein fortgeschrittener programierer erklären.
          das anlegen einer tabelle nur zum auslesen derselben gehört jedenfalls nicht zwingend dazu. das eintragen der rechnungspositionen wie es lstegelitz angedeutet hat als option sicher schon.

          Kommentar


          • #6
            Eine Rechnung mit variablen Inhalt... Eine Rechnung hat immer konstanten Inhalt. Nämlich grob: Einen Empfänger, Positionen welche eine Anzahl und einen Preis haben, einen Mwst.-Satz.

            Da ist nur die Anzahl Variabel. Dazu brauchst du ungefähr 3 Tabellen, mehr nicht .
            GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

            Kommentar


            • #7
              ...eine mehr oder weniger komplexe Rechnung..
              Meinst Du eine Rechnung eines Lieferanten oder eine Rechenaufgabe?
              (Aber egal was , eine separate Tabelle für ein Ding ist jedenfalls falsch.)

              Kommentar

              Lädt...
              X