Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Automatische Erstellung doppelter Einträge bei PHPmyAdmin

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Automatische Erstellung doppelter Einträge bei PHPmyAdmin

    Hallo Leute,

    nach langem suchen im Internet habe ich leider nichts gefunden was zur Lösung meines Problems beitragen könnte, deswegen frage ich nun hier im Forum mal nach.
    Mein Problem ist, wenn ich manuell Datensätze in PHPMyAdmin eintrage, diese automatisch doppelt eingetragen werden obwohl laut SQL-Code eigentlich nur einer eingetragen werden müsste.
    Natürlich könnte man diese automatisiert löschen lassen, jedoch ändert dass ja nichts am Problem an sich ^^ Deswegen wollte ich fragen - ist das ein Bug?
    Oder kann man da irgendwas einstellen? Nervt nämlich schon ziemlich.

    Viele Grüße,

    TrickNoiseMaker
    Angehängte Dateien


  • #2
    Was für ein System hast du? XAMPP?
    Den Bug hatte ich noch nie, vieleicht einfach mal neu aufsetzen.
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Ja, ich benutze XAMPP.
      Allerdings möchte ich dieses nur im Notfall neu aufsetzen, weil das Importieren von Datenbanken nicht ganz funktioniert und ich nur ungern alles neu machen möchte Hättest du noch einen anderen Vorschlag...?

      Kommentar


      • #4
        Was passiert denn, wenn du per Console einen Insert durchführst, hast du dann auch doppelte einträge?
        Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

        Kommentar


        • #5
          Ja, per Konsole werden auch automatisch doppelte Einträge erstellt :/

          Kommentar


          • #6
            Dann ist zu befürchten, dass du an einer Neuinstallation nicht vorbeikommst. Da MySQL aber relativ leicht zu sichern und wieder herzustellen ist (solange man keine großen Versionsprünge macht), sollte das kein großer Akt sein. Sichere alle Verzeichnisse, die unter <Pfad_zu_xampp>\mysql\data liegen. Nimm, aber nur die Verzeichnisse, in denen Datenbanken von dir liegen, also z.B. das Verzeichnis mysql nicht mitsichern. Nach der Neuinstallation kopierst du alles wieder in das Verzeichnis rein. Schlimm wird's nur, wenn dein Datenbank einen Schuß hat. Dann könntest du noch ein Repair versuchen.
            Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

            Kommentar


            • #7
              Klasse. Hab jetzt genau nach deiner Anleitung XAMPP neu aufgesetzt... Mit dem Ergebnis das er meine zuvor gespeicherte Datenbank nicht mehr annimmt und ich auch keine neue mehr erstellen kann, weil die Fehlermeldung kommt dass beim Erstellen einer neuen Tabelle diese Tabelle nicht existieren würde?! *kotz*

              Kommentar


              • #8
                Tja, dann war die Datenbank wohl schon vorher richtig zerschossen.

                Du hast aber garantiert die gleiche MySQL-Version genommen, bzw. die gleiche XAMPP-Version?

                Das Kopieren der MySQL-Dateien funktioniert in der Regel immer, habe ich selber schon 'zig mal gemacht. Nur bei Versions-Sprüngen vpm MySQL 4.x nach 5.x und von 5.0, 5.1 und 5.2 nach 5.5 muss man aufpassen, das geht dann nicht mehr so einfach.
                Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe die gleiche XAMPP-Version genommen wie vorher, da bin ich mir ziemlich sicher.
                  Egal, ich habe die Datenbank jetzt komplett neu angelegt, das Problem besteht aber immer noch. Liegt das vielleicht an der XAMPP-Version? (Bug?)

                  Kommentar


                  • #10
                    Welche XAMPP-Version hast du?
                    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      1.8.3, die neueste.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von TrickNoiseMaker Beitrag anzeigen
                        Klasse. Hab jetzt genau nach deiner Anleitung XAMPP neu aufgesetzt... Mit dem Ergebnis das er meine zuvor gespeicherte Datenbank nicht mehr annimmt und ich auch keine neue mehr erstellen kann, weil die Fehlermeldung kommt dass beim Erstellen einer neuen Tabelle diese Tabelle nicht existieren würde?! *kotz*
                        Wer [wichtige] Daten zu verlieren hat, nimmt kein MySQL. Zumindest kein zweites Mal.
                        PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von akretschmer Beitrag anzeigen
                          Wer [wichtige] Daten zu verlieren hat, nimmt kein MySQL. Zumindest kein zweites Mal.
                          So ein Quatsch! Warum sollte man kein MySQL nehmen?
                          Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von akretschmer Beitrag anzeigen
                            Wer [wichtige] Daten zu verlieren hat, nimmt kein MySQL. Zumindest kein zweites Mal.
                            Naja, "wichtig" waren die Sachen jetzt nicht wirklich.
                            Hab an sich keine großen Daten verloren, sondern nur die Tabellenstruktur.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von TrickNoiseMaker Beitrag anzeigen
                              Naja, "wichtig" waren die Sachen jetzt nicht wirklich.
                              Dann ist ja gut. Viel Spaß noch.
                              PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X