Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feintuning bei einem Onlinedienstplan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feintuning bei einem Onlinedienstplan

    Hallo,

    Ich habe vor einiger zeit schon einmal um Hilfe gebeten, da ich innerhalb von 6 Tagen einen Online Dienstplan für die Arbeit programmieren sollte. Der Beitrag wurde nur belächelt und als unmöglich befunden.

    Ich habe es geschafft und suche nun nach Hilfe bei ein paar fein Einstellungen und Rechnungen.

    Die webweite besteht aus einem Dienstplan wo in einem Kalender die Dienstzeiten der einzelnen Mitarbeiter stehen, einer Pinnwand, und einem Stundenzettel in dem die Mitarbeiter ihre Stunden eintragen.

    Nun brauche ich Hilfe diese Zahlen zu verrechnen, damit neben dem Dienstplan die Überstunden der einzelnen Mitarbeiter ausgerechnet werden.

    Die Rechnung an sich kenne ich schon. Ich brauche nur Hilfe bei der Umsetzung.

    Schonmal danke im voraus an alle die helfen wollen.

    Hier ein Screenshot von dem Stundenzettel und Dienstplan:
    Der Stundenzettel: Stundenzettel
    Der Dienstplan: Dienstplan
    Bei dem Dienstplan habe ich Namen und Arbeitszeiten aus Datenschutz gründen entfernt.


  • #2
    Zitat von Timemaschine Beitrag anzeigen
    Nun brauche ich Hilfe diese Zahlen zu verrechnen, damit neben dem Dienstplan die Überstunden der einzelnen Mitarbeiter ausgerechnet werden.
    Und wo hakt es genau? Was hast du bisher versucht? Wie werden die Daten gespeichert? Wie genau willst du "diese Zahlen" auswerten?

    Hier ein Screenshot von dem Stundenzettel und Dienstplan: […]
    Es wäre evtl. sinnvoll/hilfreich die einzelnen Zeilen mit abwechselnden Hintergründen zu hinterlegen damit man einfacher sieht welches Textfeld zu welchem Datum gehört. Auch wäre eine Kennzeichnung von Wochenenden/Feiertagen wohl hilfreich bzw. allgemein eine Angabe des Wochentags.

    Beim Dienstplan ([S]der allerdings nicht angezeigt wird da du auf screenshot.2png statt auf screenshot2.png verweist[/S] aufgrund deines Edits: bitte keine so breiten Bilder einbinden (nur verlinken), damit wird das Layout so breit dass man quer scrollen muss) ist mir nicht wirklich klar was da drin stehen soll.

    Kommentar


    • #3
      Im Grunde soll der nur die Überstunden ausrechnen. Geplante Stunden - Gearbeitete Stunden - Überstunden aus dem letzten Monat.

      Aber das erkläre ich genauer wenn sich dann jemand bereiterklärt zu helfen, das ist aber Skype oder Telefon einfacher als im Forum, da die Rechnung Monats übergreifend stattfinden muss.

      Kommentar

      Lädt...
      X