Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NSA-Überwachungsaufklärungswebsite sucht Deine Unterstützung!

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NSA-Überwachungsaufklärungswebsite sucht Deine Unterstützung!

    Wir betreiben pleep.net, um sämtliche Informationen über die Geheimdienstliche Überwachung zu sammeln und allen ohne Einschränkung zur Verfügung zu stellen. Das kostet nicht nur Schweiß, Nerven und eine Menge Zeit, sondern auch Geld. Unter anderem haben wir Kosten für das Hosting und natürlich personelle Aufwände.

    Keineswegs wollen wir mit dem Betreiben der Website Geld verdienen oder gar reich werden – wir tun das ja nicht deshalb, sondern aus Überzeugung. Um die entstehenden Kosten decken zu können, freuen wir uns über finanzielle Unterstützung in Form von Spenden. Diese kommen zu 100% dem Weiterbetreiben der Website zugute.

    Neben der finanziellen Unterstützung ist auch tatkräftes Mitmachen eine große Hilfe – dazu zählt nicht nur das Veröffentlichen von Informationen auf pleep.net, sondern auch das Weitersagen, Teilen und Mitreden. Je mehr Menschen erkennen, wie umfangreich die Überwachung der Geheimdienste ist, desto erfolgreicher sind wir.

    Wer sich gerne als Autor beteiligen möchte, kann dies tun. Sende uns dazu bitte eine E-Mail an h4ck3p373r[at]posteo.de

    Mehr unter http://www.pleep.net/unterstuetzen


  • #2
    Nicht mal einen Public-Key für die Mails hast du da stehen. Wie soll man dich so ernst nehmen?
    Windows Server gehören NICHT ins Internet!

    Dildo? Dildo!

    Kommentar


    • #3
      Musst du wohl übersehen haben... kann auch am Cache liegen. http://www.pleep.net/kontakt

      Kommentar


      • #4
        Ich seh aber hier eine Mailadresse...

        Außerdem: Warum kein https?
        Dazu muss man wohl nicht weiter sagen (zum selbstsignierten Zertifikat bin ich neutral):
        https://www.ssllabs.com/ssltest/anal...hideResults=on
        This server is vulnerable to the POODLE attack. If possible, disable SSL 3 to mitigate. Grade capped to C.
        Certificate uses a weak signature. When renewing, ensure you upgrade to SHA2.
        This server accepts the RC4 cipher, which is weak. Grade capped to B.
        The server does not support Forward Secrecy with the reference browsers.
        Windows Server gehören NICHT ins Internet!

        Dildo? Dildo!

        Kommentar


        • #5
          Die NSA ist unser geringstes Problem.
          [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

          Kommentar


          • #6
            Zitat von tr0y Beitrag anzeigen
            Die NSA ist unser geringstes Problem.
            Ja stimmt, Leute die sowas behaupten sind die eigentlichen

            Kommentar


            • #7
              Zitat von trollface Beitrag anzeigen
              Ich seh aber hier eine Mailadresse...

              Außerdem: Warum kein https?
              Dazu muss man wohl nicht weiter sagen (zum selbstsignierten Zertifikat bin ich neutral):
              https://www.ssllabs.com/ssltest/anal...hideResults=on
              Dazu fällt mir folgendes ein: http://www.zeit.de/digital/datenschu...rschluesselung

              Kommentar


              • #8
                Interessantes Thema, aber ab 'Unter anderem haben wir Kosten für das Hosting und natürlich personelle Aufwände.' endete das Interesse.
                So wie ich es sehe, ist es ein Blog. Den kriegst du für symbolische 5€ gehostet.
                Die Beiträge sind auch eher kurz gefasst, da muss mehr kommen.

                tl;dr: Erst liefern, dann nach Geld fragen.
                Relax, you're doing fine.
                RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von VPh Beitrag anzeigen
                  Interessantes Thema, aber ab 'Unter anderem haben wir Kosten für das Hosting und natürlich personelle Aufwände.' endete das Interesse.
                  So wie ich es sehe, ist es ein Blog. Den kriegst du für symbolische 5€ gehostet.
                  Die Beiträge sind auch eher kurz gefasst, da muss mehr kommen.

                  tl;dr: Erst liefern, dann nach Geld fragen.
                  Hosting + SSL + Stundenlanges Auswerten der Dokumente und der Artikel, die pausenlos im Netz herumschwirren, ...

                  Die Seite gibt es erst seit gestern, ganz nebenbei. Konnte man bestimmt nicht herausfinden

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Seite gibt es erst seit gestern, ganz nebenbei.
                    Da sehe ich das Problem. Du startest am zweiten Tag eine Spendenaktion, ohne jegliche Transparenz wie viel gebraucht wird und wie viel gespendet wurde.
                    Ich finde deine Projektidee gut* und werde sicher ab und zu mal reingucken, aber das Vorgehen wirkt auf mich höchst unseriös.

                    Du solltest die Spendenaktion vielleicht zurückfahren und mehr darauf setzen:
                    Neben der finanziellen Unterstützung ist auch tatkräftes Mitmachen eine große Hilfe – dazu zählt nicht nur das Veröffentlichen von Informationen auf pleep.net, sondern auch das Weitersagen, Teilen und Mitreden. Je mehr Menschen erkennen, wie umfangreich die Überwachung der Geheimdienste ist, desto erfolgreicher sind wir.

                    * Die Halbwertszeit der Themen in den Mainstream-Medien ist viel zu gering. Da muss die Zugänglichkeit von Informationen so einfach wie möglich gemacht werden um die breite Masse zu erreichen, so lange es die Leute interessiert und das Thema nicht in Vergessenheit gerät.
                    Relax, you're doing fine.
                    RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                    Kommentar


                    • #11
                      Summieren wir mal auf:
                      - vServer - Kostenlos
                      - SSL - Kostenlos
                      - Auswerten der Dokumente - Arbeitsaufteilung => Kostenlos

                      Wozu du jetzt Geld willst will ich mal wissen.

                      Wie ich schon sagte die NSA ist das kleinste Problem ( und um den Satz fortzuführen: ) solange wir nicht die Platform so weiterentwickeln dass das Internet weniger überwachbar wird. Grundsätzlich ist der Gedanke Wissen über Sicherheitslücken und Ambitionen von Nachrichten- und/oder Geheimdiensten oder Whistleblowern bereitzustellen, nicht verkehrt, das ganze Macht aber nur solange Spaß bis das ganze eine rechtliche Angriffsfläche wird. ( Was er früher oder später werden wird )

                      Dein Blog ganz gleich welcher Beteiligung wird voraussichtlich eher eine Randnotiz zum Thema bleiben, wenn du das ganze auf die Tour aufziehen willst.

                      Aber was weiß ich armes kleines Licht schon.
                      [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

                      Kommentar


                      • #12
                        kostenlose vServer? Wo gibt es die denn?

                        Zur NSA: Das Ganze ist finde ich nicht in erster Linie ein technisches Problem, sondern ein politisches. Art 1 Abstaz 2 (GG), sagt, dass es nicht unsere Aufgabe ist, unsere Rechte zu schützen, sondern die des Saates. Die Menschen sind immer weniger politisch geworden, weil ja gerade mal kein Krieg in Deutschland ist und man sich die Arbeitslosen am Straßenrand auch nicht lange anschauen muss. So sind wir 2013 5 Sitze vor einer konservativen absoluten Mehrheit gewesen.
                        Fatal Error: Windows wird gestartet

                        Wie administriert man ein Netzwerk: Beispiel

                        Kommentar


                        • #13
                          ausser wenigen testageboten, limitiert aufn kjahr, hab ich nmur welche ab nem eu/m gefunden.
                          http://www.webhostlist.de/v-server/vergleich/

                          zur nsa gibts ja nichts zu sagen, zu dem project auch nicht, und zumn gg: art 20 abs 4.

                          Kommentar


                          • #14
                            klar haben wir das Recht uns zu schützen, aber das sollte auch einen Verbot dieser Geheimdienstmachenschaften einschließen und nicht nur deren Erschwerung.
                            Fatal Error: Windows wird gestartet

                            Wie administriert man ein Netzwerk: Beispiel

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Unlikus Beitrag anzeigen
                              kostenlose vServer? Wo gibt es die denn?
                              http://haphost.com
                              [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X