Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Passender Aufruf von Bildern und Datein

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Passender Aufruf von Bildern und Datein

    Hallo,

    leider fällt mir kein passender Titel ein.

    Es geht um folgendes:
    Ich benutze mod rewrite um eine Domain Struktur auf Ordner zu simulieren
    tld.de/ordner1/parameter/etc/pp/

    Aus dieser regel habe ich antürlich Bilder und andere Datei ausgenommen.
    Wenn ich diese aber ganz nomal in html einbinde werden diese nicht gefunden,
    weil die Dateien logischerweise wo anders gesucht werden als sie sind.

    Binde ich also ein Bild auf dem obigen Beispiel so ein:
    Code:
    <img src="_file/bild2.jpg">
    wird stat tld.de/_file/ ind tld.de/ordner1/parameter/etc/pp/_file/ gesucht.

    Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. ich binde Bilder / Links /CSS Daten etc immer unter den absoluten Pfad ein und erzeuge so viele dns anfragen (oder nicht?)

    2. Ich schreibe eine rewrite rule die intern diese fragen umleitet. allerdings werden so doch die daten über 301 oder 302 weitergeleitet.

    Was ist nun aus SEO Sicht etc besser und was auf Dauer sinnvoller?!

    Danke für euer Meinung
    Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so


  • #2
    Was haben Bilder mit SEO zu tun?
    Was hat die Frage mit Softwaredesign zu tun?

    [MOD: verschoben]
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Zitat von AllOnline Beitrag anzeigen
      1. ich binde Bilder / Links /CSS Daten etc immer unter den absoluten Pfad ein und erzeuge so viele dns anfragen (oder nicht?)
      Oder nicht.

      2. Ich schreibe eine rewrite rule die intern diese fragen umleitet. allerdings werden so doch die daten über 301 oder 302 weitergeleitet.
      Auch Quatsch.


      OT: Bist du der AllOnline, der auch bei php-resource unter dem Namen registiert ist?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
        Was haben Bilder mit SEO zu tun?
        Ganz einfach, es gibt auch so etwas das nennt sich Image-Crawling. Des weiteren wird die Webseite Lade-Geschwindigkeit und die damit verbundenen DNS Anfragen mit in die Webseitbewertung ZB Google-Ranking mit eingerechnet.

        Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
        Was hat die Frage mit Softwaredesign zu tun?
        Das hat was ganz klar mit dem Design zu tun. Da dies hier ein PHP-Forum ist zählt eine Webseite wohl auch zu Software. Diese wird gerade URL-technisch und Aufbau-mäßig Design.



        Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
        Oder nicht. ... Auch Quatsch.
        Darf ich jetzt deine Meinung wissen?

        Ich formuliere es mal anders. Gibt es Nachteile davon, dass man Bilder und andere Datei immer mit http://w... aufruft?
        Welche Nachteile gibt es wenn man die Bilder von allen möglichen Dateipfaden intern umleitet auf einen anderen Ordner. (Ja die Bilder gibt es sozusagen doppelt)

        Was ist sinnvoller?

        Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
        OT: Bist du der AllOnline, der auch bei php-resource unter dem Namen registiert ist?
        OT: Was wäre wenn, was wäre wenn nicht, wieso?
        Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so

        Kommentar


        • #5
          Des weiteren wird die Webseite Lade-Geschwindigkeit und die damit verbundenen DNS Anfragen.
          Diese wird gerade URL-technisch und Aufbau-mäßig Design.
          Kannst Du Dir Verben nicht leisten oder warum fabrizierst Du nur unverständliche Halbsätze?
          es gibt auch so etwas das nennt sich Image-Crawling
          Ja. Und, was hat das jetzt mit SEO zu tun? Die einzige Bewandnis stellt IHMO das alt-Tag dar. Und das hat nichts mit der Frage zu tun.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Okay, Ich formuliere es mal anders. Gibt es Nachteile davon, dass man Bilder und andere Datei immer mit http://w... aufruft?
            Welche Nachteile gibt es wenn man die Bilder von allen möglichen Dateipfaden intern umleitet auf einen anderen Ordner. (Ja die Bilder gibt es sozusagen doppelt)?

            Was ist sinnvoller?
            Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so

            Kommentar


            • #7
              Du brauchst Dich nicht wiederholen. Wir können alle lesen.

              Welche Nachteile gibt es wenn man die Bilder von allen möglichen Dateipfaden intern umleitet
              Kommt darauf an, in welcher Hinsicht und wie man umleitet. Es gibt Rewrites und Redirects.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Üblich ist die erste Variante. Das erzeugt auch nicht mehr DNS-Abfragen. Der Host wird einmal aufgelöst und im Cache gespeichert.
                PHP-Code:
                echo "Hello World"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von AllOnline Beitrag anzeigen
                  Darf ich jetzt deine Meinung wissen?
                  Nein, um Meinungen geht es nicht - sondern um fachliche Fakten.

                  Ich formuliere es mal anders. Gibt es Nachteile davon, dass man Bilder und andere Datei immer mit http://w... aufruft?
                  Erst mal rufst du sie nicht auf, sondern bindest sie ein.
                  Mit einem absoluten URL steht in deinem HTML-Dokument etwas mehr Text, als mit relativen Pfaden - vernachlässigbar.

                  Und DNS-Anfragen muss der Browser nur für Domains machen, die er noch nicht kennt - danach cached er (/das OS) die IPs auch erst mal.

                  Welche Nachteile gibt es wenn man die Bilder von allen möglichen Dateipfaden intern umleitet auf einen anderen Ordner. (Ja die Bilder gibt es sozusagen doppelt)
                  Abgesehen vom Aufwand des „Umleitens“ an sich meinst du?

                  Des weiteren wird die Webseite Lade-Geschwindigkeit und die damit verbundenen DNS Anfragen mit in die Webseitbewertung ZB Google-Ranking mit eingerechnet.
                  Da hast du das, was du gelesen hast, wohl nur halb verstanden.

                  Was ist sinnvoller?
                  Kann man kaum sagen, so lange du keine wirklich nachvollziehbare Problem-/Aufgabenbeschreibung lieferst, und immer nur nach irgendwelchen „Nachteilen“ fragst, ohne das Szenario so zu beschreiben, dass man dazu auch wirklich stichhaltige Aussagen treffen kann.


                  OT: Bist du der AllOnline, der auch bei php-resource unter dem Namen registiert ist?
                  OT: Was wäre wenn, was wäre wenn nicht, wieso?
                  Wenn ja, dann würde ich es erschreckend finden, dass du seit deiner Anfangszeit dort offenbar deine Kenntnisse noch kaum wesentlich erweitert hast.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X