Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Ich suche die Dauerlizenz für Suchmaschineneintragungen - wo gibt es die n

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Ich suche die Dauerlizenz für Suchmaschineneintragungen - wo gibt es die n

    Hallo,

    vor einigen Jahren hatte ich mir mal eine lebenslange Lizenz für Suchmaschineneintragungen gekauft - ich hätte gern wieder so eine.

    Weiß jemand, wo ich die wieder kaufen kann?

    Die war nicht gerade kostengünstig, aber so konnte man über ein Portal - auch vergessen, welches das war, seine Seiten in alle relevanten Suchmaschinen selbst eintragen, ohne dass man immer wieder jemanden neu bezahlen musste oder eine Verlinkung auf der eigenen Seite einzubauen hatte.

    Und die Seiten wurden sofort eingetragen, ohne dass man sich in einer langen Schlange von "Vielleicht-Einträgen" anstellen musste, wonach man dann möglicherweise mal in 12 Wochen oder noch länger aufgenommen werden würde.

    Der andere Vorteil - es war eine Reseller-Lizenz - man konnte also auch selbst die einmaligen Eintragungen verkaufen, indem jeweils einmalig gültige Zugangsdaten generiert wurden, die dann nach Gebrauch ungültig wurden.

    Danke, schonmal, falls jemand die passenden Informationen hat.

  • nikosch
    antwortet
    Google zeigt auf jeden Fall Descriptions an. \
    Zitat von Description
    CHEFKOCH.DE: 27 fleischpflanzerl Rezept/e / fleischpflanzerlrezept gefunden (insg. 145.921 Kochrezepte - Europas beliebteste Kochseite)
    Zitat von Google
    27 fleischpflanzerl Rezept/e
    DE: 27 fleischpflanzerl Rezept/e / fleischpflanzerlrezept gefunden (insg. 145.921 Kochrezepte - Europas beliebteste Kochseite)
    145.921 Rezepte / Kochrezepte bei CHEFKOCH.DE › Rezepte - Im Cache - Ähnliche
    Das heißt aber nicht, dass die in das Ranking eingehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChrisB
    antwortet
    Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
    Meta-Tags (also die Kollegen "description" und "keywords") bringen seit über zehn Jahren nichts mehr.
    Doch, Description kann man durchaus noch verwenden.
    Web-Kataloge wie bspw. DMOZ zeigen diese an, und Google m.W. unter gewissen Umständen auch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • fireweasel
    antwortet
    Zitat von UdoDirk Beitrag anzeigen
    Bin sowieso der Meinung, wenn man die Gestaltung nicht optimal vornimmt, dass es dann im Einzelfall auch nichts bringt, mal eben ein paar Meta-Tags anpassen zu wollen.
    Meta-Tags (also die Kollegen "description" und "keywords") bringen seit über zehn Jahren nichts mehr. Der Erfolg von Google beruht auf dem Ignorieren dieses Unsinns (in Bezug auf das Ranking einer Seite). Dass die vereinzelt in den Suchergebnissen auftauchen, liegt daran, dass der Spider ansonsten keinerlei verwertbaren Text auf der Seite gefunden hat, was eher ein Zeugnis für die Unfähigkeit des Seitenerstellers ist, nicht aber dafür, dass diese Meta-Tags einen Wert hätten.

    Zitat von UdoDirk Beitrag anzeigen
    Hat man eben eine Website, in der sich eine Gärtnerei vorstellt, dann wird man nie und nimmer gefunden, wenn jemand ein Fleischerfachgeschäft sucht.
    Fleischpflanzerl - Google-Suche

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolla
    antwortet
    Google interessiert sich für Meta-tags? Man lernt nie aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • UdoDirk
    antwortet
    Ich hab hier auch noch ein WLAN-Kabel rumliegen. Interesse?
    Wenigstens eines, das mein Hund nicht zerbeißen könnte.

    Ok, ich gebe das hier als erledigt zurück.

    Suche auch schon den ganzen Tag und finde nichts mehr in der Richtung - aber es sind noch reichlich Mitmenschen da, die ordentlich Geld damit verdienen wollen - einer wollte mal eben €999 - wahrscheinlich noch für ein Programm, das man gut selber schreiben kann.

    Bin sowieso der Meinung, wenn man die Gestaltung nicht optimal vornimmt, dass es dann im Einzelfall auch nichts bringt, mal eben ein paar Meta-Tags anpassen zu wollen.

    Hat man eben eine Website, in der sich eine Gärtnerei vorstellt, dann wird man nie und nimmer gefunden, wenn jemand ein Fleischerfachgeschäft sucht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nikosch
    antwortet
    Ich hab hier auch noch ein WLAN-Kabel rumliegen. Interesse?

    Und die Seiten wurden sofort eingetragen, ohne dass man sich in einer langen Schlange von "Vielleicht-Einträgen" anstellen musste, wonach man dann möglicherweise mal in 12 Wochen oder noch länger aufgenommen werden würde.
    Sowas ist Scharlatanerei. Aller Suchmaschinenindexierungen sind kostenfrei und weitgehend automatisch. Etwas anderes kann Dir kein Dienstleister garantieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • fireweasel
    antwortet
    Zitat von UdoDirk Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vor einigen Jahren hatte ich mir mal eine lebenslange Lizenz für Suchmaschineneintragungen gekauft ...
    Gekauft? Ernsthaft?

    ... - ich hätte gern wieder so eine.

    Weiß jemand, wo ich die wieder kaufen kann?
    Gib mir deine Kontodaten, ich besorge dir die Lizenz.
    Das Ganze wird aber nicht billig.


    *$CNR*

    Einen Kommentar schreiben:


  • UdoDirk
    antwortet
    Massive Anfragen, „Bitte berücksichtigt meine Seite, HaLLO!!!1elf“ dürften vermutlich eher dazu führen, dass die SuMas das für Spam halten.
    Ja, wenn man eine solche Lizenz zu häufig fur ein- und dieselbe Seite nutzt, dann führt das unter Umständen dazu, dass diese Seiten "abgeschossen" werden und sich im "Nirvana" wiederfinden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChrisB
    antwortet
    Zitat von UdoDirk Beitrag anzeigen
    vor einigen Jahren hatte ich mir mal eine lebenslange Lizenz für Suchmaschineneintragungen gekauft - ich hätte gern wieder so eine.
    Warum - willst du noch mal über den Tisch gezogen werden ...?

    Die war nicht gerade kostengünstig
    Natürlich, warum soll man etwas billig abgeben, wenn genug Leute darauf herinfallen, und viel Geld für Nonsense bezahlen wollen ...

    Das Selber-Eintragen von Seiten in Suchmaschinen ist vollkommener Blödsinn - die finden eine neue Seite auch so, sobald sie an ein paar Stellen im Netz verlinkt ist.

    Massive Anfragen, „Bitte berücksichtigt meine Seite, HaLLO!!!1elf“ dürften vermutlich eher dazu führen, dass die SuMas das für Spam halten.

    Ich kann nur dringend raten, um solche „Services“ einen weiten Bogen zu machen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X