Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Animierter Hintergrund

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Animierter Hintergrund

    Hallo

    Ich habe ein Wordpress. Jetzt möchte ich ein Tier über die Seite laufen lassen. Viele kennen sowas z.B. aus der Weihnachtszeit, wenn die Schneeflocken von oben in die Seite fallen. Mein Tier jedoch sollte einfach nur frei über die Seite laufen.

    Ich weis jedoch nicht, wo / wie ich anfangen soll. JS oder Flash? Ich kann ja wohl kaum einfach ein Bild über die Seite ruckeln lassen. Also wie bringe ich das Tier zum leben?

    Bin für alle Ansätze dankbar.
    Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.


  • #2
    Doch, du kannst mit position:fixed und left:0%..100% sowas z.B. machen. Gibt aber auch sicherlich wieder bei jQuery was passendes.
    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

    Kommentar


    • #3
      Also wenn sich das Objekt quer über die Seite bewegen soll, dann wirst du mit Flash denke ich nicht weit kommen. In Flash hast du immer ein statisches Quadratisches Fenster. Das müsste dann quasi über deine komplette Seite liegen. Mit Javascript (und vorallem in Kombination mit Jquery) sollten sich für dein Vorhaben brauchbare Ergebnisse erzielen lassen! Schau dir z.B. mal die Animate funktion in Jquery an.

      Kommentar


      • #4
        In Flash hast du immer ein statisches Quadratisches Fenster. Das müsste dann quasi über deine komplette Seite liegen.
        Och naja. Ein schmaler Streifen reicht doch. Wenn das Tier am selben Bildrand wieder rausgeht, wo es reinkommt, wirds noch einfacher. Frage ist nur, ob Flash transparent über die Seite gelegt werden kann.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Das Vorhaben ist eh Blödsinn.
          Flash wäre aber durchaus möglich. Aber ein einfaches animiertes GIF + JavaScript tut es auch. Nachteil: GIF kennt nur 256 Farben. Da ich aber vermute, dass sich das Biest auch noch bewegen soll, wirdst du mit PNG oder JPEG nicht weit kommen. GIF oder Flash sind also die beiden sich gegenüber stehenden Möglichkeiten. JavaScript wirst du wohl in beiden Fällen benötigen, um die Figur von rechts nach links, von oben nach unten oder von irgendwo nach sonst- und nirgendwo zu befördern.
          Ich rate dir aber dennoch: lasse es, so etwas nervt tierisch (und hier im wahrsten Sinne des Wortes).
          Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

          Kommentar


          • #6
            Probiers doch mal damit 3-Tier-Architecture
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Manko10 Beitrag anzeigen
              Das Vorhaben ist eh Blödsinn.
              Flash wäre aber durchaus möglich. Aber ein einfaches animiertes GIF + JavaScript tut es auch. Nachteil: GIF kennt nur 256 Farben. Da ich aber vermute, dass sich das Biest auch noch bewegen soll, wirdst du mit PNG oder JPEG nicht weit kommen.
              Wenn eh Javascript zum Einsatz kommt, sollte sich ja imho die "Animation" also der austausch der Bilder auch mittels Javascript realisieren lassen, also wären durchaus auch pngs oder jpegs möglich, idealerweise vielleicht einfach ein sprite mit allen animationsschritten und das als hintergrund eines elements fester größe und dann bewegt.
              robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
              | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

              Kommentar


              • #8
                Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                Probiers doch mal damit 3-Tier-Architecture

                Kommentar

                Lädt...
                X