Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist das hier ein Anfänger-Forum?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist das hier ein Anfänger-Forum?

    Hallo,

    ich frage mich gerade ob dies ein Anfänger-Forum ist oder doch eher eine fortgeschrittene Variante?

    Ich fange gerade an Php zu lernen und mache das in dem ich mein Buch von vorne lese.
    Ich finde nicht immer ist eine Beschreibung im Buch (oder Online-Handbuch) für einen Anfänger verständlich. Wir stolpern eben manchmal über Dinge, die für alte Hasen gar nicht als Problem nachvollziehbar sind.

    Um das also auch praktisch zu lernen mache ich das mit Hilfe von Beispielen und versuche mich dann an selbstgestellten kleinen Aufgaben.

    Ich versuche ganze Sätze zu formulieren, ich bin höflich, ich habe eine halbe Stunde versucht selbst eine Erklärung zu finden, und dann schließlich einen Forumsbeitrag geschrieben.

    Leider scheint Regel No. 3 aus den Forenrichtlinien

    Sei geduldig
    Nicht nur, was unsere Antworten betrifft, sondern auch in Deiner eigenen Verhaltensweise:
    nicht für Moderatoren zu gelten. Oder warum wird ein Thread einfach geschlossen - 2 Minuten nach Eröffnung - ohne auf die Frage einzugehen?

    Mir hilft der lapidare Link zum Manual Thema Strings nicht weiter, denn genau da scheine ich ja etwas falsch verstanden zu haben.

    Wenn man das Handbuch erst komplett inhaliert haben muss, warum gibt es dann ein Forum das PhP-Einsteiger heißt?

    Ciao
    Huba


  • #2
    Zitat von Hubertina Beitrag anzeigen
    Mir hilft der lapidare Link zum Manual Thema Strings nicht weiter, denn genau da scheine ich ja etwas falsch verstanden zu haben.
    Dann lies die Seite einfach noch mal. Und wenn nötig, dann noch mal ...

    Zitat von Hubertina (aus dem anderen Thread)
    Ich dachte in SingleQuotes werden Variablen erkannt, dageben nicht in Anführungszeichen?
    Tja, genau falsch rum gedacht.

    Kommentar


    • #3
      Natürlich kannst du im Anfänger Board deine Fragen stellen.

      Hast du denn den Link einmal durchgelesen? Ich denke wenn dir jemand schon genau sagt wo du es im Handbuch finden kannst dann solltest du es auch lesen. Es ist nämlich wichtig für Anfänger zu lernen im Handbuch zu lesen, denn damit lassen sich oft sehr viele Fehler lösen. Das möchten wir fördern und geben dann einen Tipp wo es zu finden ist, das lesen musst du dann aber selber machen. Nur die zu sagen "so und so ist es" hilft dir nur kurzzeitig. Auf lange Zeit aber ist es wesentlich besser wenn du selber das Handbuch liest denn dann bekommst du ein Gefühl dafür und weißt welche Themen wo im Handbuch zu finden sind.

      Kommentar


      • #4
        Ich schließe oder trashe nur ungern Themen wie dieses, da es immer den trügerischen Anschein erweckt, wir zensierten oder diskreditierten Kritik, aber das Thema hatten wir hier schon oft genug.
        Um es noch einmal kurz zusammenzufassen: Anfänger sind hier jederzeit willkommen, aber es fehlt leider oft die eingehendere Auseinandersetzung mit dem Thema. Ich kenne ja nicht die Effizienz, mit der du die Suchmaschine nutzt, aber eine halbe Stunde kommt mir insbesondere für einen Anfänger auch ein bisschen wenig vor. Immerhin musst du nicht nur Suchbegriffe eintippen, sondern die gefundenen Seiten auch lesen und da steht nicht selten eine Menge nützlichen Krams. Und wenn es darum ging, dass Variablen in Strings nicht geparst werden und du den Link zum Manual bekommst, heißt das nicht „Du blöder Arsch sollst dich mal verzupfen“ sondern es ist der Hinweis darauf, dass du etwas nicht genau genug gelesen hast. Wenn du die Frage hast „Das geht nicht“ dann geben wir dir einen Link und schauen auf Grundlage des Eindrucks von Eigeninitiative und weiteren in den Forenrichtlinien genannten Kriterien, was wir mit deinem Thread machen. Kommst du hingegen mit der Frage „Ich habe hier [Link] nun gelesen, dass… aber ich verstehe das nicht, weil…“ ist das schon etwas ganz anderes, da es zeigt, dass du dich wirklich selbst mit dem Thema auseinandersetzt und auch weißt, wo du etwas nachschlagen kannst und nicht wie viele andere hier nur kurz eine Lösung abgreifen willst.
        Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

        Kommentar


        • #5
          Hinweis: Unlike the two other syntaxes, variables and escape sequences for special characters will not be expanded when they occur in single quoted string s.
          The most important feature of double-quoted string s is the fact that variable names will be expanded. See string parsing for details.
          Zugegeben, das ist jetzt englisch. Aber mehr als das können wird doch nun auch nicht schreiben. Wenn Du den Sinn des Forums darin verstehst, dass jede technische Info genau auf Deine Frage komprimiert wird, dann bist Du hier in der Tat falsch.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            ich habs jetzt

            @Chris,

            Danke, ich habs mir genau falsch rum gemerkt. Jetzt macht alles andere Sinn.

            @ alle:

            wie gesagt, als totaler Anfänger übersieht man einfach Sachen die für Euch selbstverständlich sind.
            Nein ich hab auch nicht gegoogled denn ich wußte gar nicht wonach, ich habe die Befehlsreferenz gelesen, im Handbuch nachgelesen und gegrübelt.

            Dank Chris kurzer Notiz hat es jetzt gerade bei mir gescheppert.

            Herzlichen Glückwunsch an alle die noch nie Probleme mit einem Wald und vielen Bäumen hat, Ihr seit perfekt.

            Good night
            Huba

            Kommentar


            • #7
              Wir hatten auch unsere Probleme, nur haben wir eben Handbuch gelesen und das eben aufmerksam, erst recht nachdem man uns drauf verwiesen hat. Und ich muss sagen, ich hab relativ selten banale Fragen gestellt, denn ich hab fast immer eine Lösung im Handbuch oder zur Not in Tutorials gefunden.

              Kommentar


              • #8
                Herzlichen Glückwunsch an alle die noch nie Probleme mit einem Wald und vielen Bäumen hat, Ihr seit perfekt.
                Gähn. Mit diesem Standardspruch hast Du Dich in die Reihe der Einsteiger eingereiht, die genau die Arroganz aufbieten, die sie anderen gerne vorwerfen.

                Ich schlage vor, Du nimmst mal 1 Jahr aktiv am Forenleben teil, machst Deine Erfahrungen auf Programmier- wie auch sozialer Ebene und wir bewerten danach mal gemeinsam Deine Aussage neu.
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                  Gähn. Mit diesem Standardspruch hast Du Dich in die Reihe der Einsteiger eingereiht, die genau die Arroganz aufbieten, die sie anderen gerne vorwerfen.

                  Ich schlage vor, Du nimmst mal 1 Jahr aktiv am Forenleben teil, machst Deine Erfahrungen auf Programmier- wie auch sozialer Ebene und wir bewerten danach mal gemeinsam Deine Aussage neu.
                  100% agree
                  Ich selbst habe so einen Thread wie der TE im Dezember erstellt und erst erst vor paar Tagen "intern" alles wieder zurück genommen, da ich die Mods hier mittlerweile verdammt gut verstehen kann.

                  Kommentar


                  • #10
                    @Hubertina:
                    Aufmerksamkeit und Eigeninitiative hat nichts mit Anfaengerstatus zu tun. Wie waere der Thread denn hoechstwahrscheinlich weiterverlaufen? "Versteh ich nicht", "da stehts doch", "???", "<Zitat aus der verlinkten Seite>", "achso". Und wenn du diesen Threadverlauf jetzt noch 10x pro Tag nimmst, dann weisst du wie hier die Qualitaet und Quantitaet der Beitraege haeufig aussieht. Das kanns halt einfach bei einem Fachforum nicht sein. Ich ueberles ja auch haeufig was, aber dann ist das halt mein Problem und nicht das der anderen, genauso seh ichs bei deinem angesprochenen Thread.

                    Herzlichen Glückwunsch an alle die noch nie Probleme mit einem Wald und vielen Bäumen hat, Ihr seit perfekt.
                    Und sowas spar dir doch bitte, das ist ziemlich kontraproduktiv.
                    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Hubertina Beitrag anzeigen
                      Danke, ich habs mir genau falsch rum gemerkt.
                      Und gegen „falsch rum gemerkt“ soll ein mal kurz im Handbuch nachlesen, bevor man fragt, etwa nicht helfen ...?

                      In deinem Thread hattest du geschrieben,
                      $datei = fopen('$dateiname', 'a');
                      funktioniert nicht, aber die folgenden beiden Varianten funktionieren wieder:
                      PHP-Code:
                      $datei = fopen($dateiname, 'a');
                      $datei = fopen("$dateiname", 'a');
                      Spätestens beim Vergleich von erster und letzter Zeile sollte ein halbwegs zu klaren Gedanken fähiger Mensch doch wohl von selbst auf die Idee kommen, „hey, das ist ja genau anders herum, als ich dachte - das geh' ich wohl besser noch mal kurz nachlesen“ - oder etwa nicht?

                      (Ganz abgesehen davon, dass natürlich eigentlich nur die mittlere Variante akzeptabel ist, denn einzig und allein eine Variable in einen String zu packen, ist Unfug; siehe auch http://www.php.de/wiki-php/index.php...ells#Problem_2)

                      Herzlichen Glückwunsch an alle die noch nie Probleme mit einem Wald und vielen Bäumen hat, Ihr seit perfekt.
                      Herzliche Grüße zurück an alle die, die zwar gerne Förster sein/werden möchten, aber nicht wissen, was ein Baum ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        @chris:
                        Ja, ich gebe zu, dass es schon ein wenig dumm ist, etwas genau falschrum aufzufassen.
                        Aber weil ich den Unterschied ja kannte (meinte zu kennen) habe ich das dann eben auch immer wieder überlesen. Hinzu kommt, dass ich mich so an dem Beispiel festgeklammert habe, und nicht mehr auf den Unterschied Variable / Text geachtet habe.

                        Spätestens beim Vergleich von erster und letzter Zeile sollte ein halbwegs zu klaren Gedanken fähiger Mensch doch wohl von selbst auf die Idee kommen,
                        Und genau dieser Satz zeugt davon, dass Ihr vergessen habt wie es ist, wenn man etwas ganz neu lernt.

                        @ragtec:
                        Ich selbst habe so einen Thread wie der TE im Dezember erstellt und erst erst vor paar Tagen "intern" alles wieder zurück genommen, da ich die Mods hier mittlerweile verdammt gut verstehen kann.
                        Darf ich das so verstehen, dass Du anfänglich Beiträge geschrieben hast weil Du keine Lust hattes in einem Buch zu nachzulesen und selbst zu lernen und außerdem die Moderatoren ärgern wolltest? Und dann bist Du in Dich gegangen und hast festgestellt: "Is ja nicht nett was ich hier tue?"

                        Oder wars vielmehr so, dass Du mit zunehmendem Wissen nicht mehr nachvollziehen konntest, warum Du am Anfang so "einfache" Probleme nicht selbst lösen konntest.

                        Es scheint mir, das es ist manchmal sehr schwierig ist für "Profis" zu erkennen wo es beim Anfänger hakt. Vielleicht wär es sinnvoll etwas in der Art "Von Einsteigern für Einsteiger" machen.

                        Ich sehe jedenfalls keinen Sinn darin, an einem schlichten Problem 2 Tage zu grübeln, weil mir die Erfahrung fehlt zu erkennen wie ich nach dem Fehler suche. Davon lerne ich auch nicht besser. Nach einer halben Stunden mal den Sitznachbarn zu fragen, ob er da weiter kommt, wäre das was ich in einem Kurs tun würde und ich dachte dazu wäre dann eben auch ein Anfängerforum gut.

                        Sorry für meine mitunter sarkastische Formulierungsweise. Liegt an den Genen.
                        Huba

                        Kommentar


                        • #13
                          Nein, ich bin hier schon als "Fortgeschrittener" dazugestoßen und habe mich über die "Diktatur" hier gewundert.
                          Wenn man erst ein paar Tage hier im Forum mitliest, wirkt es so, als ob die Moderatoren hier "willkürrlich Anfänger Threads schliessen".
                          UNd das habe ich damals nicht eingesehen, vorallem da ich selbst >10 Foren verwalte/manage/whatever und das für meine "Crews" mehr oder weniger ein "NO GO" ist

                          Jedoch ergibt es hier einen Sinn.
                          >60% der Leute die sich hier registrieren (grobe Schätzung), registrieren sich hier weil sie entweder
                          • irgendwo ein Skript runtergeladen haben, 0 Plan haben, sich damit auch nicht beschäftigen wollen und nur auf die Lösung aus sind. Für so etwas gibt es doch meißt die eigenen Supportforen für die Skripte. (Hier in den Board Regeln ist auch verankert, dass es für so etwas keinen Support gibt
                          • oder gerade mit dem Programmieren angefangen haben.
                            Diese Leute fangen aber IMHO meißt falsch an.
                            Da unterscheide ich Persönlich zw. den "Ich hab eine tolle Geschäftsidee, diese muss ich so schnell und so easy wie möglich umsetzen. Dazu suche ich mir ein Tutorial im Netz (den Großteil dieser Tutorials kann man erfahrungsgemäss vergesessen)
                            Wenn ich nicht weiterkomme, will ich mich hier auch nichr festfangen, also poste ich mal auf php.de
                            Von diesen Leuten, posten ca 50% wiedermal IRGEND eine Frage, womit "wir" hier nichts anfangen können.
                            Dann zum 2. Teil der Programmieranfänger.
                            Dieser ist einfach nur "faul" und will auch so schnell wie möglich ohne Probleme vorankommen.
                            Vorallem macht man oft den Fehler, anstatt mit Hello World Sachen, gleich mit Gästebüchern, Kundenverwaltungsprogrammen und sonstigem zu kompliziertem Kram anzufangen...

                            Programmieren ist wie hier sicher schon zig mal gesagt, ein aufbauender Lernprozess. Ohne die "faden Grundlagen" kommt man nicht weit!


                            Niemand hier ist als Programmierer geboren worden.
                            Wir haben alle mal bei 0 angefangen und haben aus Fehlern gelernt bzw lernen noch immer daraus, da Programmieren meiner Meinung nach ein nie endender Lernprozess ist. Nonstop tut sich etwas neues da draussen, vorallem im Web Bereich.


                          So. Da ich nciht mehr weiß, was ich eigentlich damit sagen wollte, lange Rede kurzer Sinn:
                          Wer sich nicht aktiv mit der Materie auseinand setzen will (dazu gehört auch debugging und im Netz nach gleichen Problemen und Lösungsvorschlägen suchen) hat hier IMHO nichts verloren.
                          zB http://www.php.de/php-einsteiger/689...ror-wieso.html hätte man sich sparen können, wenn man davor auf http://www.php.de/wiki-php/index.php..._Parser_Fehler gestoßen wäre...
                          Aber es ist ja viel einfacher und schneller, man nen Thread zu ersteller


                          Eventuell sollte dann einen Prof. Programmierer beauftragen wenn man sich damit nicht beschäftigen will. (Wenn dein Auto nicht funktioniert, gehst du ja auch nicht in die Werkstatt und verlangst dass man dir das gratis macht.. Entweder machst/versuchst du es selbst, aber auch hier musst du dich damit auseinand setzen.. oder wie gesagt du gehst in die Werkstatt und zahlst dafür)

                          Hier wird einen nicht alles auf dem Silbertablett präsentiert. Es geht darum den gesunden Mittelweg zu finden was nicht so einfach ist...
                          IMHO ist es aber hier auch Mod abhängig ob er das Thema schliesst oder nicht^^

                          Dazu gibt es auch das schöne Sprichwort, dass mir gerade nicht einfällt
                          Man kann einem Hungernden etwas zu essen geben und er wird für einen Tag satt, aber wenn man ihm zeigt wie man Fischt/auf die Jagd geht bzw für unsere Vegetarierfreunde wie man Gemüse anbaut, wird er "hoffentlich" nie wieder hungern...

                          So genug des geistigen Dünnpfiffs.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Hubertina Beitrag anzeigen
                            Zitat von ChrisB
                            Spätestens beim Vergleich von erster und letzter Zeile sollte ein halbwegs zu klaren Gedanken fähiger Mensch doch wohl von selbst auf die Idee kommen,
                            Und genau dieser Satz zeugt davon, dass Ihr vergessen habt wie es ist, wenn man etwas ganz neu lernt.
                            Nein, das tut er nicht, sondern er möchte nur zu verstehen geben, dass man als angehender Programmierer in der Lage sein sollte, selbstständig Fehler erkennen und Zusammenhänge analysieren zu können. Wenn du dir schon so einen "Test" schreibst, solltest du auch versuchen die Ergebnisse zu deuten und dich nicht an deinem Halbwissen (was bei einem Einsteiger nun mal so ist und dir ebenfalls bewusst sein sollte) festklammern.

                            Es scheint mir, das es ist manchmal sehr schwierig ist für "Profis" zu erkennen wo es beim Anfänger hakt.
                            Das kannst du jetzt aber wohl nicht auf dein eigenes Problem bezogen haben. Mit der Antwort von nikosch hättest du dein Problem leicht lösen können, wenn du den verlinkten Artikel gelesen hättest. Natürlich hätte er dir auch direkt, wie ChrisB weiter oben, sagen können, dass es sich bei der Interpretation von Single- und Double-Quotes durch den Parser genau andersrum verhält, als du es in deinem Kopf gespeichert hattest.
                            Doch die Devise lautet hier im Allgemeinen: "Hilfe zur Selbsthilfe". Auch wenn es dadurch für den Fragenden etwas länger dauert (verbunden mit dem Lesen im Handbuch etc.) sein Problem zu lösen.
                            Dass das bei vielen auf Ablehnung stößt ist schade, aber im Grunde nicht zu ändern. Wir können nur hoffen, dass sich mit der Zeit bei dieser Gruppe ein Verständnis für die Arbeit der User in diesem Forum entwickelt.
                            http://hallophp.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Hubertina Beitrag anzeigen
                              Und genau dieser Satz zeugt davon, dass Ihr vergessen habt wie es ist, wenn man etwas ganz neu lernt.
                              PHP ist nicht die Welt, ich z. B. lerne aktiv C# und ein wenig C++. Man wird Programmierer um immer mit der Technik zu gehen

                              Ich denke die PHP Community ist sehr aufgeschlossen und freundlich, man muss nur den willen haben. Ich denke du solltest nicht frustriert sein sondern einfach kleine Brötchen backen und uns fair behandeln. Jede Hilfe die du hier im Forum bekommst entsteht aus völlig freien stücken und häufig von Entwicklern die in Agenturen oder Softwarehäusern sitzen und für dich die Arbeit kurz fallen lassen um dir zu helfen - aus Nettigkeit. Ich habe sehr viel respekt davor wenn mit ein C++ Programmierer mal wieder eine wohl total sinnfreie Frage beantwortet, suche über Stunden nach Lösungen und bin froh wenn ich ihn irgendwann noch mal fragen darf und er sich die Zeit für mich nimmt mir einen Link raus zu suchen.

                              Ich denke das Gefühl kennt jeder junge Programmierer, jedoch sollte man nicht frustriert sein sondern jede Hilfe dankend annehmen.

                              Du darfst auch nicht vergessen, dass für viele die hier aktiv sind, dass ganze schon fast mehr Job als Hobby ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X