Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP Documentation

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP Documentation

    Halloo @alle,

    ich versuche seit 2 tagen jetzt die php-docs(fr,de) .chm im pdf umzuwandeln...ohne chancen. Ich habe es auf windows 7 und Linux versucht, hoffnunglos...
    htmldoc und chmpdf haben net in Linux geklappt warum auch immer.

    Könnte jemand mir helfen die beide docs(fr, de) umzuwandeln?

    Danke!


  • #2
    Hast du den schon versucht?
    Convert CHM to PDF / Universal Document Converter / CHM to PDF converter

    Kommentar


    • #3
      wie gesagt seit 2 tagen, ich habe alles probiert, das auch. Auch unter linux(ubuntu) ohne vernünftige ergebnisse zu haben.

      Am besten wäre, wenn jemand der unter linux arbeitet, mit chmpdf oder htmldoc die docs umwandeln, und hier dann postet.
      Ich kann mir vorstellen dass ich nicht allein interesse darauf habe.

      Es wäre sehr lieb.

      Danke

      Kommentar


      • #4
        Wieso denn? Gibt zig freie viewer unter linux für chm. Ob das dann compressed html von M$ oder Adobe ist, macht das Kraut nicht fett

        Naja, hab mir mal chm2pdf installiert und kurz in die manpage reingeschaut.
        Versuchs mal mit
        Code:
        $: chm2pdf --book --no-strict php_manual_de.chm php.pdf
           Written file php.pdf
           Done.
        Wenn das so nicht klappt, verwende die html pages zum konvertieren.

        Am besten wäre, wenn jemand der unter linux arbeitet, mit chmpdf oder htmldoc die docs umwandeln, und hier dann postet.
        Wenn du viewer suchst, gib doch mal
        Code:
        $: apt-cache search ^chm
        ein.

        Ich kann mir vorstellen dass ich nicht allein interesse darauf habe.
        Ich mir schon


        grüße
        I like cooking my family and my pets.
        Use commas. Don't be a psycho.
        Blog - CoverflowJS

        Kommentar


        • #5
          Zitat von rudygotya Beitrag anzeigen
          Wieso denn? Gibt zig freie viewer unter linux für chm. Ob das dann compressed html von M$ oder Adobe ist, macht das Kraut nicht fett

          Naja, hab mir mal chm2pdf installiert und kurz in die manpage reingeschaut.
          Versuchs mal mit
          Code:
          $: chm2pdf --book --no-strict php_manual_de.chm php.pdf
             Written file php.pdf
             Done.
          schon erstaunlich... ich habe es nochmal probiert wie du beschrieben hast, ohne erfolg...andauern springt HTMLDOC hoch und ich muss .html dateien einfügen und es gibt mindestens 100 davon, also so glimpfig funktionniert es nicht bei mir. und nein Danke ich suche kein viewer, ich habe die schon alle xchm usw.

          Also jetzt wo ich weiss dass keiner ausser mir interesse daran hat, befürchte ich dass ich wohl allein auskommen muss!!

          Kommentar


          • #6
            Wäre es nicht sinnvoller, die HTML-Docs als Ausgangsquelle zu benutzen?
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Wenn das so nicht klappt, verwende die html pages zum konvertieren.
              Wollts grad für dich durchlaufen lassen, war mir aber zu groß und hat zu lang gedauert. Aber schau doch mal hier, das ist ein direktlink auf ein einziges (x)html file, das alle Seiten beinhaltet. Damit muss es doch klappen
              I like cooking my family and my pets.
              Use commas. Don't be a psycho.
              Blog - CoverflowJS

              Kommentar


              • #8
                Zitat von rudygotya Beitrag anzeigen
                Wollts grad für dich durchlaufen lassen, war mir aber zu groß und hat zu lang gedauert. Aber schau doch mal hier, das ist ein direktlink auf ein einziges (x)html file, das alle Seiten beinhaltet. Damit muss es doch klappen
                Ja?? ohhh es wäre schön...es gibt doch so rapidshare wo man dateien uploaden kann... aber ich versuche selbst erst einmal mit der Htmls...
                Danke

                Kommentar


                • #9
                  Kann mir einer sagen, wo chm2pdf seine PDFs hinschmeißt? Das Programm läuft immer zügig durch, sagt done, produziert aber irgendwie kein PDF-File. Und beim deutschen CHM schmiert mir kchmviewer immer ab, beim französischen aber nicht.
                  Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Manko10 Beitrag anzeigen
                    Kann mir einer sagen, wo chm2pdf seine PDFs hinschmeißt? Das Programm läuft immer zügig durch, sagt done, produziert aber irgendwie kein PDF-File. Und beim deutschen CHM schmiert mir kchmviewer immer ab, beim französischen aber nicht.
                    Normalerweise in /tmp werden alle .html gelagert, und die pdf's in der ordner wo du dich befindest, wenn alles super klappt natürlich.

                    oder : chm2pdf --book --no-strict [pfad]php_manual_de.chm [pfad]php.pdf

                    Kommentar


                    • #11
                      /tmp habe ich schon durchgegrast. Da werden nur während der Erzeugung die Index-Files abgelegt und am Ende wieder gelöscht.
                      Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                      Kommentar


                      • #12
                        Habs grade mal mit exportierten bookmarks probiert, aber sehe auch keinen output. Das ist bestimmt ein "feature"
                        I like cooking my family and my pets.
                        Use commas. Don't be a psycho.
                        Blog - CoverflowJS

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X