Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] File Server

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] File Server

    Hejsan,

    ich habe mal eine Frage zu einem File-Server. In unserer Firma ist geplant, einen zentralen File-Server einzuführen. Kann ich meinen Computer als File-Server benutzen und quasi gleichzeitig selben als "Desktop-PC" benutzen - für meine alltägliche Arbeit?

    Vielen Dank.


    MfG

    Kuke


  • #2
    können ja, aber warum?
    die performance leidet drunter UND wenn schon ein fileserver dann auch ein serverbetriebssystem, und das als desktop system zu verwenden is verschwendung.

    klar is mir schon warum die frage kommt, besonders für kleine firmen ist die anschafung eines servers mit relativ hohen kosten verbunden. aber ich hab vor 2 monaten bei uns (7 mitarbeiter) einen windows 2003 server aufgestellt die kosten lagen bei etwa 1500 Euro und es zeichnet sich bereits ab dass der verbesserte workflow bereits bs ende des jahres die investition wieder reinspielt
    mfg Floh

    Programmers don't die, they GOSUB without RETURN

    Kommentar


    • #3
      Ich persönlich würde das mit Linux machen. Es ist zwar etwas komplizierter, weil jeder PC Samba bracht, der sich zu ihm connecten will, aber ich würds mit Linux machen. Am Besten ist dazu Debian geeignet, meiner Meinung nach.... Und ie Kosten von 1500 Euro sparst du. Linux ist kostenlos

      Kommentar


      • #4
        Re: File Server

        Zitat von kuke
        In unserer Firma ist geplant, einen zentralen File-Server einzuführen. Kann ich meinen Computer als File-Server benutzen und quasi gleichzeitig selben als "Desktop-PC" benutzen - für meine alltägliche Arbeit?
        Es kommt drauf an... wieder spielen auch hier viele Faktoren mit. Ist es eine grosse Abteilung? oder sind es nur drei Leute/Clients? Wie oft wird denn zugegriffen? und wie viel? Ist es ein File-Server um mal schnell ein Newsletter oder paar Geschäftsbriefe abzulegen, dann ist sicherlich nichts gegen einen Server-Arbeitsplatzrechner einzuwenden. Kommt natürlich auch drauf an, wie viel man auf dem Server arbeitet. Schreibt man nur Briefe drauf... oder surft nur im Internet rum, dann braucht man sicherlich keinen separaten Server dazu. Es hängt natürlich auch vom Netzwerk ab - bei einem WLAN würde ich sowas nicht machen. Aber einer 100Mbit-geswitchten Umgebung wäre es kein Problem - abhängig von Datenmenge.. klar!
        Probiere es einfach aus! Wenns zu langsam wird, kannst immer noch eine separate Kiste aufstellen!

        Kommentar


        • #5
          Re: File Server

          Zitat von kuke
          Hejsan,

          ich habe mal eine Frage zu einem File-Server. In unserer Firma ist geplant, einen zentralen File-Server einzuführen. Kann ich meinen Computer als File-Server benutzen und quasi gleichzeitig selben als "Desktop-PC" benutzen - für meine alltägliche Arbeit?

          Vielen Dank.


          MfG

          Kuke
          Wie bereits erwähnt es kommt nen bisschen auf die größe des Netzwerkes an! (Und darauf ob die User an den Clients das auch benutzen ) Wenn ihr nen Betrieb seit >=20 Leuten dann geht dat auch!
          Und ich merke es auf ner Lan-Party beim Spielen nie wenn sich da zig Leute irgendwelche Musik Files oder sonstiges Ziehen...
          Bei Betrieben so bis 100 Leuten empfehle ich dir aber nen seperaten Rechner und über 100 ist ne spezieller Server Software angemessen!

          @robotangel4: Kannst du dir vostellen wie es ist auf 100 und mehr rechnern samba zu installieren *kopfschüttel* oder dann muss man wieder 10 Jahre irgendwelche HDDs clonen und das ist auch nen aufwand... Ne sry da würd ich lieba 1500 Eurochen ausgeben!

          Kommentar

          Lädt...
          X