Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein MVC-Tutorial

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Ja da fehlt noch das Link CSS.
    Es fehlen auch noch die Sprungmarken bei den Tabs, Formatierungen bei den Menüs usw. - noch viel zu tun!

    Was den Content angeht muss dr.e. die HTML Entities rausnehmen und in der DB auf UTF-8 umstellen.
    "Nobody is as smart as everybody" - Kevin Kelly
    — The best things in life aren't things

    Kommentar


    • #32
      Wie du allerdings zu 10 Dateien für den FrontController kommst, ist mir ein Rätsel
      FrontController "Client"
      Request Klasse Interface
      Request Klasse HTTP (Default)
      Request Factory HTTP (Default)
      Response Klasse Interface
      Response Klasse HTTP (Default)
      Response Factory HTTP (Default)
      Dazu noch ein Objekt, das Parametermengen für jede Action-Komponente abstrahiert und dessen Interface-Klasse.
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #33
        @dummi: Meine bescheidenen Layoutanmerkungen:

        - Schrift auf gepunktet oder gestreift geht gar nicht
        - Schrift ist etwas zu groß, würde lieber etwas mehr Absatzpadding verwenden
        - Auf jeden Fall Zeilenhöhe erhöhen
        - Wie wärs mit ner textumflossenen Navibox?
        - Bewertung und Bookmarking würde ich aus dem Absatzelement herausnehmen.

        Just my 2ct
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #34
          @nikosch & manko: an dem Design bin auch ich mit schuld. Die angemerkten Punkte hinsichtlich Layout sind jedoch noch zu tun - klar ist ja auch momentan beta. Danke trotzdem für die Durchsicht und die Anmerkungen!
          Viele Grüße,
          Dr.E.

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          1. Think about software design before you start to write code!
          2. Discuss and review it together with experts!
          3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
          4. Write clean and reusable software only!
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

          Kommentar


          • #35
            Du bist einfach ein zu guter Programmierer, Doc E.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #36
              jaja
              Viele Grüße,
              Dr.E.

              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
              1. Think about software design before you start to write code!
              2. Discuss and review it together with experts!
              3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
              4. Write clean and reusable software only!
              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

              Kommentar


              • #37
                Zitat von dr.e. Beitrag anzeigen
                Nimm es mir nicht übel, es ist nur ein gut gemeinter Rat, aber deiner Fragestellung nach zu urteilen solltest du es wirklich lassen ein Framework zu schreiben und gar ein Tutorial darüber, denn für diese Form der Abstraktion fehlt dir schlicht die Erfahrung.
                [ironie]Wenn du das sagst, muss es ja wohl stimmen. [/ironie]

                @nikosch: Aha...
                Ich will ein einfaches Framework schreiben. Sonst kann ich auch gleich Zend () verwenden.

                Kommentar


                • #38
                  [ironie]Wenn du das sagst, muss es ja wohl stimmen. [/ironie]
                  Ich meinte das durchaus ernst. Versuche doch zunächst mit bestehenden Mitteln das Thema Software-Design zu erlernen. Ich kann mich hier (leider) nur wiederholen: ein guter Softwaredesigner bist du nicht, weil du ein Framework einsetzt oder geschrieben hast!


                  Und noch ein bischen Werbung:
                  Sonst kann ich auch gleich Zend verwenden.
                  Nimm doch das APF, das hat IMHO alles, was du brauchst und ist auf die Anwendung fokusiert!
                  Viele Grüße,
                  Dr.E.

                  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                  1. Think about software design before you start to write code!
                  2. Discuss and review it together with experts!
                  3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
                  4. Write clean and reusable software only!
                  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

                  Kommentar


                  • #39
                    @nikosch: Aha...
                    Ich will ein einfaches Framework schreiben. Sonst kann ich auch gleich Zend () verwenden.
                    Falls sich das auf die 10 Dateien bezieht: Liest man einmal einen guten Artikel über Frontcontroller und die Abstrahierung von Request und Response und/oder benutzt man in seiner Applikation Ajax oder Header für HTTP Auth oder ähnliches, kann man plötzlich Sinn darin sehen. Und hat man x-mal seine Anwendung komplett neu programmiert, versucht man für ein Framework natürlich einen weitsichtigen Ansatz zu wählen, der auch später erweiterbar ist, ohne alles wieder komplett umzuschreiben. Factories sind dafür ein gutes Mittel.
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar


                    • #40
                      Wie bereits gesagt braucht man eben Erfahrung in diesem Bereich, ohne sollte man kein Tutorial schreiben.
                      "Nobody is as smart as everybody" - Kevin Kelly
                      — The best things in life aren't things

                      Kommentar


                      • #41
                        Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                        Liest man einmal einen guten Artikel über Frontcontroller und die Abstrahierung von Request und Response und/oder benutzt man in seiner Applikation Ajax oder Header für HTTP Auth oder ähnliches, kann man plötzlich Sinn darin sehen.
                        Kannst du mir denn einen Link zu diesem Artikel geben?
                        Ich habe nämlich nicht verstanden, was deine dateien da alles so machen

                        Kommentar


                        • #42
                          Das fand ich sehr gut erklärt:
                          PHP Design Patterns [Entwurfsmuster ... - Google Book Search
                          http://books.google.com/books?id=rjt...ntroller&hl=de
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #43
                            PHP Design Patterns kenne ich schon. Ich habe glaube ich sogar das kapitel schon gelesen. Ist aber schon lange her....

                            Das andere kannte ich noch nich!
                            Danke für den link

                            Kommentar


                            • #44
                              Dann schau mal noch mal bei PHP Design Patterns rein. Behandelt das sehr gut (gerade die Request/Response Geschichte).
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar


                              • #45
                                PHP Design Patterns

                                Du hast Recht!
                                Der Blick in PHP Design Patterns hat sich gelohnt.

                                Ich habe einige neue Ideen für mein Framework gesammelt, die ich aber noch nicht umsetzen konnte:
                                • Es gibt das Intercepting-Filter-Pattern, das bei mir vorallem dazu eingesetzt wird, $_GET und $_SESSION auszuwerten. Wenn in Get steht view=pdf, wird eine PDF ausgabe generiert. Wenn in SESSION steht layout=2, wird ein anderes Layout angezeigt.
                                • Das Request und Response-Pattern aus dem Buch wird erweitert. Ich möchte auf GET nicht gleich wie auch POST und COOKIE zugreifen (d.h. ich nutze nicht $_REQUEST), sondern ich schaffe getrennte Wege zum Zugriff. Wie, weiß ich noch nicht. Eine Idee wäre es, im Request-Objekt mehrere SubRequest-Objekte zu speichern und dann so drauf zuzugreifen: $request->post->get("name")
                                • Es wird mehrere Controller geben. So kann zum Beispiel einer für eine tolle Baumstruktur im Menü sorgen, der andere kümmert sich um den Content und wieder ein anderer ermittelt, wie viele User gerade online sind und gibt das an meinen View weiter. Wie genau ich das umsetze, ist leider noch nicht klar. Habt ihr vllt. Ideen hierzu? Mein Problem besteht darin, dass weiterhin nur eine Aktion ausgeführt werden kann.

                                Das waren die wichtigsten Änderungen, die ich vornehmen werde.
                                Sehr ihr irgendwo einen "Denkfehler" oder würdet ihr etwas anders machen?

                                fat32

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X