Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Linux, freeware?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Linux, freeware?

    Hi,
    ich hab die schnautze voll vom Windows.
    Ich würd gern auf Linux umsteigen.
    So weit ich das gehört hab ist das freeware, !?

    Wenn ja, kann man das irgentwo downloaden?

    mfg. Raphael


  • #2
    entweder bei google oder vielleicht bekommste auch suse bei
    http://www.suse.de
    kannst dir es natürlich auch im laden kaufen, kostet ca 60€ (ja es ist freeware, aber das handbuch kostet geld )

    Kommentar


    • #3
      *plz move to linux*
      Linux ist keine Freeware. Es ist OpenSource und steht unter der GPL (siehe meine Sig)...

      www.linux.de
      www.mandrakelinux.com
      www.distrowatch.com

      Und: Linux ist kein besseres Windows, es ist etwas ganz anderes

      Kommentar


      • #4
        Hi,
        also erst mal danke.

        ich hab jetzt ne version gefunden die man kostenloos runterladen, auf ne CD brenn und installieren kann.

        mfg. Raphael

        Kommentar


        • #5
          Wie hieß die Distri? Hoffentlich nich Debian oder so, 'Profi-'Linux

          Nimm Mandrake! http://www.mandrakelinux.com/de/ftp.php3

          Kommentar


          • #6
            da steht:

            LiveCD-9.1-01.iso

            Kommentar


            • #7
              ne LiveCD ist aber nicht zum Installieren gut..... ne LiveCD ist Bootbar und man kann das System testen, ohne es zu installieren

              Also mein erstes Linux war SuSe 9.0... und ich fande es recht einfach zu bedienen.
              Typo3 Suchmaschinenoptimierung <- alles Rund um SEO mit Typo3

              Kommentar


              • #8
                Freeware = Freebeer

                Ich weiss es klingt nach Pingeligem OpenSourcel Religionswahn, aber man muss da einen klaren Unterschied machen.

                Linux ist nicht einfach eine Freeware, welche von irgend einer properitären Softwarebude gratis verteilt wird, Linux ist ein riesiges freies Projekt.

                Was ihr da im übrigen als Linux bezeichnet ist viel mehr als Linux, es ist die gesammte freie Softwarelandschaft, Linux ist schlussendlich nur der Kern. Man kann aber genau so gut FreeBSD verwenden.

                SuSE ist im übrigen kein eigenes 'Linux' sondern nur eine Distribution, also eine Zusammenstellung von Packeten, welche man konfortabel per CD installieren kann.

                Es geht mir nicht darum irgendwelche Begriffe breit zu klopfen, aber wenn man sich bei den grundlegenden Ausdrücken schon mal vergreifft, hat man riesen mühe nachzuvolziehen was jetzt was ist und wie es mit was im Zusammenhang steht.

                Ich empfehle ganz klar folgende Seite:
                http://www.selflinux.org

                Die Dokumentation ist deutsch, sehr gut strukturiert hat ein klares Design und eine sehr hohe Qualität und ist zu allem auch noch sehr gut verdaulich, sogar für den Ottonormalklicker...

                Kommentar


                • #9
                  Re: Freeware = Freebeer

                  Zitat von kuckuck
                  Ich weiss es klingt nach Pingeligem OpenSourcel Religionswahn, aber man muss da einen klaren Unterschied machen.

                  Linux ist nicht einfach eine Freeware, welche von irgend einer properitären Softwarebude gratis verteilt wird, Linux ist ein riesiges freies Projekt.

                  Was ihr da im übrigen als Linux bezeichnet ist viel mehr als Linux, es ist die gesammte freie Softwarelandschaft, Linux ist schlussendlich nur der Kern. Man kann aber genau so gut FreeBSD verwenden.

                  SuSE ist im übrigen kein eigenes 'Linux' sondern nur eine Distribution, also eine Zusammenstellung von Packeten, welche man konfortabel per CD installieren kann.

                  Es geht mir nicht darum irgendwelche Begriffe breit zu klopfen, aber wenn man sich bei den grundlegenden Ausdrücken schon mal vergreifft, hat man riesen mühe nachzuvolziehen was jetzt was ist und wie es mit was im Zusammenhang steht.

                  Ich empfehle ganz klar folgende Seite:
                  http://www.selflinux.org

                  Die Dokumentation ist deutsch, sehr gut strukturiert hat ein klares Design und eine sehr hohe Qualität und ist zu allem auch noch sehr gut verdaulich, sogar für den Ottonormalklicker...
                  Das hört sich in der Tat ziemlich "klugscheisserhaft" an . Damit wollten wir ihn erst knfrontieren wenn er sagt, f*ck, wo ist windows, da war was roten von wegen partition löschen :wink: . Wie ist das eigentlich mit Linux, ich dachte das wär besser als Windoooooof...
                  Scherz bei Seite, dass hätte er früher oder später sowieso erfahren, spätestens bei seinem ersten mal "gcc" oder "make" eintippen.

                  Kommentar


                  • #10
                    mh.

                    Also ich hab zwar den einen Link bekommen
                    ( http://www.mandrakelinux.com/de/ftp.php3 )
                    aber da muss amn sich kostenpflichtig anmelden.

                    Kann mir jemand nen kostenlosen Downloadlink geben?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Filewalker
                      mh.

                      Also ich hab zwar den einen Link bekommen
                      ( http://www.mandrakelinux.com/de/ftp.php3 )
                      aber da muss amn sich kostenpflichtig anmelden.
                      muss man nicht,
                      du musst nur den unteren jetzt-button anklicken..
                      Ich bin bereits Mitglied des Klubs oder werde es bald sein, bitte schicken Sie mich jetzt auf die Download-Seite.
                      da werden keine weiteren daten verlangt...

                      Kommentar


                      • #12
                        achso, danke

                        Kommentar


                        • #13
                          das sind ja 3 Cds???

                          Kommentar


                          • #14
                            suse 8.2 hat 5 cds

                            Kommentar


                            • #15
                              hoi, da isch ja windows wintzig dagegen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X