Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Vodafone und sein Unrechtsbewusstsein??

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Vodafone und sein Unrechtsbewusstsein??

    Habt ihr mitgekriegt?
    Vodafone will seine 50 Milliarden Euro Verluste, die es bei der Mannesmannübernahme gemacht hat, von der Steuer absetzten.
    Klar, das geht nach dem Gesetz, aber ist alles was nach dem Gesetz ist, richtig?
    Ich find's ne Schweinerei!
    wie denkt ihr darüer.
    Ich meine, wenigstes ein wenig Sensibilität könnte bei Deutschlands Wirtschaftslage zur Zeit gefragt sein, und ich bin bei Leibe kein Deutschlandfan!
    0
    Sollen sie doch machen! Interessiert micht doch nich!
    0%
    0
    Ja, warum auch nicht? Ist doch freier Markt, oder?
    0%
    0
    Nein, absolut nicht, Protest!
    0%
    0

  • #2
    ich sag mal so .. ich bin schon dagegen, da es moralisch bedenklich ist.
    allerdings musst du es so sehen ..

    die wollen auf dem weltweiten kommunikationsmarkt, der ja nun wirklich extrem hart umkämpft ist ganz oben bleiben. und die telekom ist ein harter gegner ..

    da sind verluste von 50 mrd. schon nicht ganz so einfach wegzustecken.

    wirtschaftlich eine glanzleistung .. das muss man zugeben.
    allerdings .. vielleicht ist auch einfach das gesetzt nicht gut genug durchdacht?

    es gibt immer mehrere seiten.

    und ich bin deutschlandfan .. :wink:
    privater Blog

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      ich meine, dass wenn eine Sache vom Gesetz her möglich ist, sollte jeder diese Möglichkeit der Umsetzung haben! Schließlich gab es irgendwann einmal Politiker, die das Gesetz für nötig und in Ordnung gehalten haben! Ist also alles rechtens und damit okay.

      MfG

      Kommentar


      • #4
        Zitat von André Schmidt
        Ist also alles rechtens und damit okay.
        http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/13848/1.html

        sagst du das bitte nochmal ..
        danke!
        privater Blog

        Kommentar


        • #5
          Das hat damit aber nun nicht gerade etwas zu tun. Bei deinem Bsp. kann ich mich nicht dazu äußern, da ich a, nichts weiter dazu weiß und b, die USa bestimmt nicht alles veröffentlicht hat. Das die USA aber bestimmt einige Dinge macht, die sie nicht darf, wird jeder wissen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von André Schmidt
            Das hat damit aber nun nicht gerade etwas zu tun
            ich weiß.
            aber ich wollte nur betonen, dass man mit aussagen wie deiner sehr vorsichtig sein sollte.
            die handlungen der USA sind auch irgendwie rechtlich okay ... irgendwie ..

            naja. ich möchte jetzt nicht eine diskussion in diese richtung anstreben, allerdings empfehle ich dir dich mal darüber zu informieren.

            die wohl beste anlaufstelle:
            www.amnesty.de

            in diesem sinne .. werdet mitglied .. :wink:
            privater Blog

            Kommentar

            Lädt...
            X