Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] khtml2png

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] khtml2png

    Moin,

    schreib das ma ins Off-Topic, weil es nirgends rein passt! Also, das Modul:
    khtml2png Gibt es eine Möglichkeit solche Module auch ohne Rootrechte zu verwenden? Also, das man es dann mit exec ausführen kann?

    wilko


  • #2
    hi
    keine ahnung ob das geht, ist aber eine geile sache dieses khtml2png!!!
    da bekommen linklisten viel mehr inhalt und auch die screenshots werden überflüssig (bzw. sind dann immer aktuell!)

    Kommentar


    • #3
      Re: khtml2png

      Zitat von wilko
      Also, das man es dann mit exec ausführen kann?
      Nur, wenn PHP als CGI Version vorliegt. Mod_php ist im Multiuserbetrieb nur im safe_mode halbwegs sicher. Allerdings sind im safe_mode Shellbefehle nur eingeschränkt nutzbar:

      Zitat von PHP Handbuch
      exec()

      Ausführbare Dateien können nur innerhalb des durch safe_mode_exec_dir angegebenen Verzeichnisses ausgeführt werden. Aus praktischen Gründen ist es momentan nicht erlaubt, .. im Pfad zu den ausführbaren Datein anzugeben.

      Kommentar


      • #4
        @meikel

        Also, mit anderen Worten, müsste es bei mir Möglich sein! Aber wie kann ich dieses Spezielle Verzeichnis rausfinden und wie genau muss ich dann vorgehen? Ich verstehe das noch nicht ganz!

        wilko

        Kommentar


        • #5
          Der Pfad steht in der phpinfo() funktion! Nur leider ist das ein Pfad, wo ich nichts drin speichern kann, also geht es wohl nicht...mein Provider lässt sich schon 2Monate Zeit das zu installieren, also rufe ich morgen mal an :wink:

          wilko

          Kommentar


          • #6
            Zitat von wilko
            Also, mit anderen Worten, müsste es bei mir Möglich sein!
            Nur dann, wenn der Provider das Tool entsprechen compiliert hat... ->

            Aber wie kann ich dieses Spezielle Verzeichnis rausfinden
            Steht in der Config (phpinfo())
            Das Tool muß in dem Verzeichnis sein, wenn Du es trotz safe_mode ausführen möchtest.

            ## EDIT:
            Der Pfad steht in der phpinfo() funktion! Nur leider ist das ein Pfad, wo ich nichts drin speichern kann, also geht es wohl nicht...
            Falsch. In dem Verzeichnis sollst Du nix speichern. Ausgaben mußt Du das in Deinen Verzeichnissen speichern. Das Programm muß nur dort installiert sein, damit es im safe_mode von exec() ausgeführt werden *darf*.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von meikel
              Der Pfad steht in der phpinfo() funktion! Nur leider ist das ein Pfad, wo ich nichts drin speichern kann, also geht es wohl nicht...
              Falsch. In dem Verzeichnis sollst Du nix speichern. Ausgaben mußt Du das in Deinen Verzeichnissen speichern. Das Programm muß nur dort installiert sein, damit es im safe_mode von exec() ausgeführt werden *darf*.
              Ja, das Tool ist ja gerade nicht compiliert, deswegen war ja meine Frage, ob man das installieren/verwenden kann, ohne Rootrechte. Weil ich keine Rootrechte habe, kann ich es auch nicht compilieren! Und um es überhaupt irgendwie zu compilieren müsste ich es in dieses Verzeichnis packen! Aber für das habe ich ja auch schon keine Rechte!

              Schlussfolgerung, ohne die Kooperation des Providers wird es schwierig! Werde wohl mit diesem nochmal Kontakt aufnehmen müssen, daher die erste Kontaktaufnahme mit einem Schreiebn endete, was mir sagen sollte, das der Installierauftrag an die Technik gegeben wurde! Leider ist seit 2 Monaten nix passiert! Also werde ich wohl mal das Telefon nehmen müssen und dort anrufen :wink:

              wilko

              Kommentar


              • #8
                Zitat von wilko
                Ja, das Tool ist ja gerade nicht compiliert, deswegen war ja meine Frage, ob man das installieren/verwenden kann, ohne Rootrechte.
                Ach so... Das würde mich wundern, wenn Du das dürftest.

                Hau dem Provider so lange eine zwischen die Lichter, bis er die max. 5 Minuten Zeit gefunden hat, das Teil zu compilieren...

                Leider ist seit 2 Monaten nix passiert! Also werde ich wohl mal das Telefon nehmen müssen und dort anrufen :wink:
                ... oder so... <g>

                Kommentar


                • #9
                  Ja...verstehe ich auch net....wie man so langsam sein kann! Naja, soetwas wird bestraft!

                  Also: der Provider Greatnet http://www.greatnet.de benötigt mehr als 2Monate um ein kleines Komandozeilen Programm zu installieren

                  wilko

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X