Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seitenaufbau und -optimierung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seitenaufbau und -optimierung

    Hi ihr

    ich bin schon seit einigen Stunden im Netz unterwegs um mich über Optimierung und Aufbau von Internetpräsenzen zu informieren. Was hab ich rausgefunden?

    ->
    1. Texte mit <hx> Überschriften ausgeben
    2. Wichtige Dinge fett schreiben
    3. Key Wörter = Müssen in den Texten vorkommen und sollten Themenspezifisch sein
    4. Valides HTML und CSS verwenden

    Das sind so die wichtigsten Dinge die ich überwiegend fand.

    Jedoch kann man den Seiten im Internet nie trauen und deshalb such ich hier noch ein wenig Rat. Einige von euch wenden sicherlich so manches an, was mir neu ist.

    Mal eine kleine Beispielseite. Seiten:

    Willkommensseite
    2 Über uns Seiten (Textseite und Bilderseite)
    Impressum
    Gästebuch

    Meine Fragen:

    - Wie soll eine Internetseite aufgebaut sein? Alle Dateien in den selben Ordner oder jede Section einen anderen Ordner?
    (root/willkommen + root/ueberuns + root/impressum + root/gaestebuch)

    - Wie sollen die Seiten angezeigt werden?
    index.php mit Design etc und include von PHP-Seiten über URL
    Also Beispiel: index.php?seite=impressum für das Impressum etc.
    oder jede seite einzeln?

    - Was muss ich beachten um ein gutes Ranking in einer Suchmaschine zu bekommen (aufbau)?

    Ich hoffe ich hab mich richtig ausgedrückt und bekomm einige hilfreichen Antworten. Wäre euch sehr dankbar. Und warum offtopic? Weils nirgends reinpasst und einige Dinge schon im Forum stehen.

    Danke euch.

    MFG HK


  • #2
    Hallo,
    zur Seitenoptimierung und dem Aufbau meinst du also hauptsächlich Suchmaschinen-Freundlichkeit?

    Das Ranking verbesserst du am besten, in dem deine Seite gut von anderen Webseiten (Domains) verlinken läßt (oder Geld zahlst :P)

    Dann könntest du natürlich noch ausgiebig <meta>-Tags verwenden. Keywords hattest du ja schon angesprochen, es gibt noch "description" und "robots".
    http://de.selfhtml.org/html/kopfdaten/meta.htm
    Außerdem kannst du ins Root-Verzeichnis eine robots.txt legen.
    http://de.selfhtml.org/diverses/robots.htm

    Mag aber sein, dass beides eher zur Beschränkung als zur Erweiterung der "Rechte" von Robots und Spidern taugt.

    Von der Datei-Struktur her würde ich persönlich sagen: So wenig Wartungs- & Erstellungsaufwand wie möglich.
    D.h. wenn du ein Template-Ordner und Datei-System hast, die du für neue Projekte einfach nur kopierst, dann verwende eben das.
    Für Projekte < 10 Inhaltsseiten, würde ich aber nicht nochmal extra Unterordner erstellen. Ordner dienen schließlich der Übersicht, wenn in jedem Ordner nur eine Datei liegt ist das egientliche Ziel verfehlt.

    Statt /index.php?seite=impressum würde ich /impressum.php oder /impressum empfehlen und per Apache Rules umschreiben.
    Ich benutze zwar selbst eher ersteres, aber das liegt daran, dass ich Serverkonfigurationen nicht selbst vornehmen kann und mir deshalb der Aufwand mit dem Sysadmin zu emailen zu groß ist (weil Antwort erst nach Tagen o.ä.).

    Vom Quellcode her sollte man zukünftig auf Tabellen-Layouts verzichten (u.a. wegen Barrierefreiheit). Valides HTML und fehlerfreier PHP Code (Notices anzeigen) ist ebenfalls Pflicht.

    Technisch optimieren kannst du deine Skripte durch Komprimierung oder Caching. Dafür dürfte es hier im Forum oder im PHP Magazin sicher haufenweise was zu lesen geben.

    Hm dann fällt mir noch ein, habe kürzlich in nem Usability-Buch gelesen, dass man im <title> (übrigens auch wichtig für Suchmaschinen) einen sinnvollen, beschreibenden Text schreiben sollte, der sortierbar ist. Wer hätts gedacht? Andererseits hab ich mich trotzdem unbewußt nicht daran gehalten.
    Die Klarheit im Titel ist wichtig für Lesezeichen/Favoriten. Da stören Sonderzeichen ("_-´° SuperClan °`-_") eher und finden tut man den Eintrag sonst auch nicht so schnell (weil der SuperClan nicht wie erwartet bei S auftaucht).


    Ansonsten beschreib noch mal, für wen/was du optimieren willst.

    Kommentar


    • #3
      Hauptsächlich geht es mir um den Ranking bei der Suchmaschine:

      - <hx> Überschriften verwenden
      - meta tag verwenden (key wörter und beschreibung)
      - Aussagekräftiger Inhalt in dem die Keywörter vorkommen ...
      - Text anstatt Bilder (Beispiel in Navigation)
      - Valides HTML und CSS

      Jetzt stellt sich mir eben die Frage, wie ich die Seite anfang aufzubauen und wie ich sie dann dementsprechend auch speicher. Also mit Unterordnern oder nicht zum ersten. Da du ja schon gesagt hast, dass es bei kleineren Seiten bzw Seiten mit wenigeren Seiten eher von Nachteil sein kann, reicht mir das als Antwort und ich setz die Dateien mal in einen Order.

      Hab gelesen, dass wenn man es mit include macht (also eine Datei mit URL-include --> index.php?seite=xxxxx), dass die Suchmaschine das nicht richtig verarbeiten kann.

      Ich möchte einfach, dass die Seite dem heutigen Standard entspricht (Div-Blöcke anstatt Tabellen, CSS, ...) und auch im Ranking gut oben steht (zumindestens auf der ersten seite).

      Geh mal zum Beispiel auf www.geno-trade.de und schau dir den Aufbau an. (Seite nicht von mir). Da geht es schon bei Frames los und lauter Bilder anstatt Texte. Bin am Überlegen ob ich da nicht nen Redesign machen soll. Geb auch bei google.de mal genotrade udn schwäbisch hall ein ... der findet die Seite nicht

      Danke schon mal

      Kommentar


      • #4
        Deine Ansätze sind doch aber schon gut.

        Text anstatt Bildern, sei es bei Navigation oder sonstwo finde ich nicht so wichtig. Denn schließlich gibt es den ALT und den TITLE-Tag und ich behaupte mal einfach so, die Spider und Robots der großen Suchmaschinen sind so clever, einem Link diesen ALT oder TITLE als Text zuzuordnen und im Suchergebnis für diese Wörter zu berücksichtigen. ALT und TITLE sind dann aber natürlich Pflicht. Klar.
        Meine Prüfer für die Mediengestalter-Ausbildung haben mir für die Text-Navigation allerdings ein Lob ausgesprochen (allerdings nur weils für den Entwickler einfach zu bearbeiten ist als Bilder). Ich glaube aber nicht, dass die Prüfer kompetent sind/waren.

        Außerdem glaube ich nicht, dass Suchmaschinen mit index?seite=pfeffer Probleme haben, ein Link ist ein Link, ob nun das Schlagwort im Ordnernamen, der Domain oder in der Argumentenliste vorkommt ist meiner Meinung nach (wieder nur eine Vermutung) egal. Spielt aber vielleicht im internen Ranking der Suchmaschine eine Rolle. Aber schließlich findet man haufenweise solcher Links in Suchmaschinen und mittlerweile verwendet ja das halbe Web serverseitige Skriptsprachen, die bestimmte Seiten nur mit bestimmten Argumenten preisgeben.

        Wie gesagt sind das nur Vermutungen, aber ich bin mir da trotzdem eigentlich Recht sicher.

        Sonst halt Suchmaschinen befragen und selbst mal analysieren, warum bestimmte Seiten oben sind.

        Kommentar


        • #5
          Komischerweise findet er die Seite nicht ... zumindestens listet er sie nicht auf Nur wenn man nur genotrade eingibt, wird sie aufgelistet.

          Diese Seite (der Forumsthread) wird sogar aufgelistet wenn man "Schwäbisch Hall genotrade" eingibt.

          Kann mir wer vielleicht Tipps geben oder sogar helfen, für/bei der Optimierung der Seite?

          MFG

          Kommentar


          • #6
            http://www.google.de/search?q=genotrade

            Da ist die Seite bei mir auf Platz 1.
            privater Blog

            Kommentar


            • #7
              naja schritte in die richtige richtung wäre mal:

              -> die seite auch ohne Javascript "begehbar" machen, weil suchmaschinenbots können kein JS interpretieren
              -> verzicht auf frames!
              -> eine pseudo-statische struktur:

              www.domain/bereich/datei.html

              mittels mod_rewrite am besten emulieren

              jeder seite einen passenden title-tag spendieren ...

              mfg
              robo47
              robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
              | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

              Kommentar

              Lädt...
              X