Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alkohol am Steuer..

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Alkohol am Steuer...

    Alkohol am Steuer..

    Sollte nurmal gesagt werden..

    http://www.goebay.de/alkoholamsteuer.htm

  • imported_Ben
    antwortet
    bezweifle ich ..auf jeden fall war das dein jemand der kein gehirn hat ..

    wie sagte werbegeschenk sinngemäß ..

    schicke eine SMS mit "ich hau euch allen auf die fresse" an 110 ..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Jojo
    Du darfst bloß nicht den fehler machen und auf die Aufforderung "Blasen Sie doch mal!" "Ja dann machen sie doch mal die Hose auf!" zu antworten.
    Gab's alles schon
    :wink: da fällt mir ein alter sketch ein, glaub von dieter krebs:
    polzei winkt eine auto raus, das stark in schlagenlienien fährt, sagt der polizist (dieter krebs): "tja, jetzt müssen sie aber pusten"
    der fahrer lallt:"aber warum denn??"
    der polizist hält im ne schale pommes vor und sagt: "die sind noch so heiß"

    :wink:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Du darfst bloß nicht den fehler machen und auf die Aufforderung "Blasen Sie doch mal!" "Ja dann machen sie doch mal die Hose auf!" zu antworten.
    Gab's alles schon

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    wenn du von der polizei angehalten wirst ... generell sagen, dass du ein glas getrunken hast .. dann durfte ich nämlich bisher immer weiterfahren ..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    nee, glaub nicht das ich meine einstellung ändern werde!
    ich habe schon viel zu oft die scheiße von bekannten mitbekommen (auto schrott, polizeikontrolle usw.)
    das möchte ich nicht erleben!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ich hoffe nur für deine Umwelt, dass deine jetztige EInstellung sich nicht ändert, was sie leider bei vielen tut.
    Es gab Unfälle, weil eine Frau ihren Lippenstift auf dem Fahrzeugboden gesucht hat. Ich denke zu Anfang hätte sie sowas auch nciht gemacht

    Zitat von freundesfreund
    ps: betrunken fahrrad fahren kann übrigens auch den führerschein kosten und ist für den straßenverkehr genauso gefährlich!!!
    Erst ab 1.9 Promille AFAIK

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    gut, dass ich mein snakeboard hab .. da kann man sich maximal auf die fresse legen ...

    erlaubt ist es allerdings ... was totaler schwachsinn ist.

    ps: ich habe aus interesse mal bei der hiesigen polizeidienststelle nachgefragt .. es ist erlaubt ..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    hi
    nu möcht ich auch mal meine meinung zu drogen und autofahren mit einbringen:

    also, vorerst muss ich sagen, dass ich relativ wenig trinke, also nur sehr selten so viel, dass ich hickehackevoll bin und nichts mehr mitbekomme
    allerdings rauch ich mir gern mal ein bisl was an der bong
    und meinen führerschein habe ich auch erst seit 3 wochen

    ABER: ich trinke und kiffe nicht wenn ich auto fahren muss!!!
    bsp: letzte woche hat mir ne freundig in der schule angeboten einen mitzurauchen (jeder kiffer weiß, dass es schwer ist da zu wiederstehen), aber ich konnte ohne probleme ablehnen da ich ja nach hause fahren musste!

    also, ich muss sagen: drogen (alk, kiffe) ja, sofern es nicht zu viel wird und man niemanden in gefahr bringt, weder sich selbst noch andere!
    dazu gehört natürlich auch auto fahren

    das dazu!

    ps: betrunken fahrrad fahren kann übrigens auch den führerschein kosten und ist für den straßenverkehr genauso gefährlich!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Ben
    ich denke auch, dass ich internetsüchtig bin .. aber nicht im negativen sinne ... hmm .. gibt es positive sucht?
    Ja, z.B. die Sucht nach Ruhe und innerem Frieden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    Zitat von Der gute alte Brockhaus"
    Sucht, Abhängigkeit, Zustand, der durch wiederholten Gebrauch von Drogen (Rauschgifte, Arzneimittel) oder Alkohol hervorgerufen werden kann; gekennzeichnet durch psychische und/oder körperliche Abhängigkeit vom Stoff sowie die Notwendigkeit, die Dosis ständig zu steigern, um die gewünschte Wirkung zu erzielen
    beachtet bitte, dass hier explizit zwischen drogen und alkohol getrennt wird .. eigentlich komisch ..

    ich denke auch, dass ich internetsüchtig bin .. aber nicht im negativen sinne ... hmm .. gibt es positive sucht?

    also ich meine damit, dass ich eben keine nachrichten schaue oder zumindest wenig .. dafür aber meine infos über das inet beziehe.
    weiterhin verdiene ich mein geld mit dem internet ..

    solange man durch das internet lernt oder kenntnisse weitergibt ist es wohl eher keine sucht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hakima
    antwortet
    Zitat von Jojo
    In den guten alten Zeiten haben die Frauen noch allein den Abwasch gemacht!

    Hm... dumm gelaufen Oder einfach nur die falsche Zeit -Kann ich für mich nicht sagen Ich arbeite gern und meist viel.

    Also: seht es mal so: Da Frau arbeitet - und da steht sie dem Mann ja in nichts nach - hat das ganz andere Vorteile Natürlich auch wiederum Nachteile, wie ja alles so im Leben. -Obige alte Zeiten hatten (oder haben: es gibt ja teilweise noch einige Familien, die dies zum Grundsatz machen...) ja auch Nachteile
    Hm... äh -wie war das noch: also Sex und Kekse sind o.k. Trotzdem mag ich mir nicht vorstellen, wie ich aussehe, wenn ich in dem Sinne süchtig bin... gesund ist das dann auch nicht mehr... da mag ich jojo doch Recht geben...
    alle physisch oder psysich konsumierbaren Dinge, die mit Laufe der zeit, früher oder später zu einer zwanghaften Weiterführens des Konsumierens seiner selbst führen.
    auf bald & Gruß,

    kamalo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    In den guten alten Zeiten haben die Frauen noch allein den Abwasch gemacht!

    KEKSÖÖÖÖ!

    Ich würde Drogen folgendermaßen definieren:
    (allgemein, nicht bewusstseinsverändernde
    alle physisch oder psysich konsumierbaren Dinge, die mit Laufe der zeit, früher oder später zu einer zwanghaften Weiterführens des Konsumierens seiner selbst führen.

    Und jetzt mach ich schlüss, sonst werd ich noch abhängig vom Internet (was ich wahrscheinlich schon bin )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hakima
    antwortet
    Zitat von Ben
    das internet kann auch eine droge werden ... genauso wie sex oder kekse ..
    Ja. Weise Worte... beim Internet kommt es dann immer auch auf die Seiten an, die man besucht - und natürlich - wie oft man diese besucht... also von mir kann ich momentan behaupten: ich bin ziemlich Internet-süchtig! -Kommt das jetzt von dem bekloppten Beruf? Oder ist das eher Berufung? Ich glaube, das hatte aber noch keine negativen Konsequenzen bei anderen

    Sex und Kekse sind o.k. - und immer noch besser als Alkohol - In Maßen geht ja Alkohol - halt ohne Auto Oder seht Ihr das anders Ich bin auch lustig ohne Alk.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hakima
    antwortet
    Zitat von Jojo
    Keiner macht den Abwasch!
    Stimmt...
    schreib doch mal einer ´nen prog :wink:
    ich bin die erste, die´s nutzt
    wie war das mit den guten alten Zeiten

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X