Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ASCII - Zeichen im Forum (Dos statt Windows)?!

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ASCII - Zeichen im Forum (Dos statt Windows)?!

    Also ich habe folgendes entdeckt: wen man über die Tastatur Sonderzeichen eingibt, bekommt man die Dos ASCII-Zeichen, und nicht die von Windows.
    Beispiel: ╚╔ ╩ ╦╠ ═ ╬ sind Dos Zeichen, die unter Windows nicht mehr verfügbar sind. Und falls jetzt jemand denkt, dass ich Dos benutze: Nein. Ich benutze Windows XP! Also falls irgenjemand dazu eine Erklärung liefern kann, wäre ich glücklich.


  • #2
    Wie gibst du denn sonst Sonderzeichen ein, wenn nicht mit der Tastatur?

    Abgesehen davon sind sie ja offenbar doch verfügbar, denn ich pflege das Forum in Windows aufzumachen...

    Kommentar


    • #3
      Das fällt nicht unter den Punkt "Erklärung". Aber ich dachte mir, dass sowas kommt. Und um deine Frage zu beantworten: immer über Tastatur. Aber in anderen Foren wird die Windows Zeichenkette verwendet.

      Kommentar


      • #4
        Ja und wann kommen dann die angeblich richtigen Windows-Zeichen? Es wird halt nen Zeichensatz verwendet, der an der Stelle eben dieses Zeichen stehen hat

        Kommentar


        • #5
          Falls du jetzt auf ein Softwarebeispiel anspielst, siehe Microsoft Word.
          Kennst du den Begriff "Tafelwerk" guck mal im Informatik/ITG-Bereich. Da müsste das stehen.
          EDIT: Ja, klar.8| Aber da kommt jetzt die Frage auf warum.

          Kommentar


          • #6
            ...der Thread hat einen Preis verdient! Völlig sinnbefreit Wenn ich ein "a" eintippe, kommt da ein SuSE-"a", obwohl ich mit Debian surfe. Guckt mal im Informatik-Kapitel nach "Alphabet" und schreibt mir dann eine Erklärung!

            Aber im ernst:
            Du suchst eine Erklärung, also beschreibe das Phänomen. Welche Tasten drückst du? Welche Zeichen siehst du dabei in deinem Formular? Welcher Zeichensatz ist für die Seite mit diesem Formular eingestellt? Welche Zeichen erwartest du im Posting? Welche Zeichen siehst du im Posting? Welcher Zeichensatz ist für die Seite eingestellt, die das Posting anzeigt? Und... warum schaust du nicht im Quellcode nach, welche Funktion die Zeichen umbiegt, falls die Zeichensätze identisch sind oder fragst das Entwicklerteam, was sie sich dabei gedacht haben?

            Basti

            Kommentar


            • #7
              Lass die Kirche im Dorf! Ist einfach eine Frage gewesen! Aber wo wir gerade dabei sind: Wie kann man den Zeichensatz umstellen (auf Websites natürlich)?

              Kommentar


              • #8
                im Firefox?
                -> Ansicht -> Zeichencodierung
                robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
                | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

                Kommentar


                • #9
                  nö. mein ich nicht. ich mein per php-funktion oder so.

                  Kommentar


                  • #10
                    PHP-Code:
                    header("Content-Type: ***; charset=***"); 

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Brease
                      Lass die Kirche im Dorf! Ist einfach eine Frage gewesen!
                      Ich hab nur ein wenig bissig auf die Mischung aus Un- oder Halbwissen und - ich würde es mal Überhebnichkeit nennen. Zumindest kamen deine Worte bei mir so an ("Das fällt nicht unter den Punkt "Erklärung". Aber ich dachte mir, dass sowas kommt.", "Kennst du den Begriff "Tafelwerk" guck mal im Informatik/ITG-Bereich. Da müsste das stehen.").

                      ASCII bezeichnet einen bzw. unterschiedliche 7Bit-Sätze und da liegen die zitierten Zeichen definitiv nicht drinnen - egal, ob Codepage 437 (MS-DOS und Eingabeaufforderung) oder Windows-1252 bzw. eine der ISO-8859-*. Und es ist auch wenig sinnvoll, von "MSDOS-" oder "Windows-Zeichensätzen" zu sprechen, schon gar im Zusammenhang mit Webanwendungen.

                      Basti

                      Kommentar


                      • #12
                        danke

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von karl-150
                          PHP-Code:
                          header("Content-Type: ***; charset=***"); 
                          ...und dazu noch im entsprechenden Meta-Tag und ggf. in der XML-Deklaration. Dann bist du komplett. (Abgesehen ggf. von Editoren und Datenbanken)

                          Basti

                          Kommentar


                          • #14
                            @Basti: zum oberen Beitrag: sollte keine Überheblichkeit sein. Ich meinte damit nur das ich gerne eine Antwort gehabt hätte, die mir alles auf einmal sagt, aber sonst ist es egal.
                            zum letzten Beitrag: Hab ich schon herausgefunden, trotzdem danke.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X