Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

php6 ~ eure vorstellungen/wünsche

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • php6 ~ eure vorstellungen/wünsche

    ich warte mit voller hoffnung auf php6, hab jedoch keine ahnung wann es erscheint und auch nicht wirklich, was es neues mitsichbringen wird. mein absoluter traum wären 'pakete' die an den server gesendet werden, dort verarbeitet und an die seite zurück geschickt werden, womit man dann komplett javaskript und etc. ersetzen könnte ..., wie einen kleinen timer.
    die möglichkeit php duch einen compiler zu schieben und als exe abspeichern zu können wäre wohl richtig geil...

    naja, könnt ihr mir schon illusionen nehmen oder hoffnung machen ?


  • #2
    könnt ihr mir schon illusionen nehmen
    Ja, kann ich. Um javascript überflüssig machen zu lassen und durch php zu ersetzen, müsste Html komplett umdesigned werden, und eine neue Html-Version wird in php6 nicht vorhanden sein. Außerdem - es gibt doch ajax. Ist zwar javascript, aber für kleine "spielereien" super geeignet.

    die möglichkeit php duch einen compiler zu schieben und als exe abspeichern zu können wäre wohl richtig geil...
    wo ist da der sinn? Was willst du mit einem phpscript als .exe datei? Außerdem vermute ich mal, dass es sowieso längst Programme gibt, die das können.

    Kommentar


    • #3
      warum nicht sowas:

      packet name {
      sent_by("onkey");
      echo '<input type="checkbox" name="check1" value="ON">';
      }

      if($packet.name.check1 == "ON") { echo "an"; } else { echo "aus"; }


      das ganze würde php wesentlich konpfortabler machen oder ?



      naja, ich kenn kein programm das aus php ne funktionierende exe macht ...

      Kommentar


      • #4
        warum nicht sowas
        Weil das nicht die Funktionsweise von Php/html ist. Dafür müsste phpcode auf dem Clientrechner ausgeführt werden, und dafür ist javascript da. Php wird (hoffentlich) nie clientseitig werden, sondern so bleiben, wie es ist. Denn sobald Php auf dem Clientrechner ausgeführt wird, muss offensichtlich der gesamte Code übermittelt werden, und das wäre eine riesige Sicherheitslücke - und könnte ausserdem ganz einfach deaktiviert werden. Desweiteren würde es ja auch nur funktionieren, wenn der Client wirklich php installiert hätte.

        Kommentar


        • #5
          du hast mich falsch verstanden;
          dafür die packete, nciht die ganze php seite wird neu übermittelt sondern nur der berreich zwischen packet {} die teile werden neu verschickt und dadurch das skript neu verarbeitet.... der browser bekommt wieder nur den html teil ...

          Kommentar


          • #6
            so oder so - entweder man bräuchte eine Zugangssoftware, eine neue Form von html oder javascript. Anders geht es einfach nicht. Sonst müsste ja jede aktion, die der client macht, dem server mitgeteilt werden, und das wäre wiederum ausschaltbar, wie es auch javascript ist und damit hätten wir dann wieder die gleichen Probleme.

            Tut mir ja leid, wenn ich deine Hoffnungen zerstören muss, aber es geht einfach nicht.

            Kommentar


            • #7
              man könnte es wie ein frame behandeln der keiner ist ?

              Kommentar


              • #8
                w00t?

                Es bleibt dabei. Wenn das phpscript bei einer bestimmten Aktion eines Clienten etwas tun soll, dann muss der Client ihm die Information übergeben, was der Client gerade tut. Da aber alles, was der Client dem Script schickt, unterdrückbar ist, muss dem Script nicht alles mitgeteilt werden. Und damit sind wir beim gleichen Problem wie bei Javascript.

                Kommentar


                • #9
                  ihr kommt auf ideen...
                  man man man... geht lieber mal nen kafee holen

                  Kommentar


                  • #10
                    Es gibt mit Activescript eine clientseitige PHP Anbindung zumindest für den IE, http://www.sitepoint.com/blogs/2004/...rnet-explorer/

                    Auch das Erstellen von ausführbaren Dateien aus PHP Code wird von verschiedenen Projekten in verschiedenem Umfang unterstützt.
                    Nach kurze Suche ergab:
                    http://www.phpcompiler.org/
                    http://www.hypervisual.com/winbinder/index.php
                    http://www.php-mag.net/itr/online_ar...odeid,114.html

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: php6 ~ eure vorstellungen/wünsche

                      Zitat von notyyy
                      ich warte mit voller hoffnung auf php6...mein absoluter traum wären ...hoffnung machen ?
                      freak...
                      Signatur:

                      Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurst Bratgerät.

                      michelwerder [at] Funportal [punkt] ch

                      Kommentar


                      • #12
                        nun hat ajax ja mein traum in die warheit umgesetzt ^^ xP

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Bruchpilot
                          Es gibt mit Activescript eine clientseitige PHP Anbindung zumindest für den IE, http://www.sitepoint.com/blogs/2004/...rnet-explorer/
                          Soll auch für Mozilla möglich sein
                          http://www.thomas-schilz.de/MozPHP/README.html

                          PHP ist und bleibt für mich serverside...

                          Kommentar


                          • #14
                            Lern doch erstmal mit PHP 4/5 umzugehen .. dann schauen wir weiter.
                            privater Blog

                            Kommentar


                            • #15
                              Das wird in PHP 6 neu sein:
                              http://www.php.net/~derick/meeting-notes.html


                              Ist zwar javascript, aber für kleine "spielereien" super geeignet.
                              Wenn man keine Ahnung hat, sollte man nicht so einen Schwachsinn verzapfen. Nur weil du es im Buch "TechnologienÜberDieManLässternSollte" gelesen hast, heißt das nicht dass es wahr ist.

                              @notyyy
                              Du meinst event-driven Programmierung. Das Prado Framework für PHP ermöglich das und ASP.NET ist komplett event-driven.

                              Beispiel:

                              Default.aspx

                              Code:
                              <%@ Page Language="VB" AutoEventWireup="false" CodeFile="Default.aspx.vb" Inherits="_Default" %>
                              
                              <html>
                              <head runat="server">
                                  <title>Untitled Page</title>
                              </head>
                              <body>
                                  <form id="form1" runat="server">
                                  
                                      <asp:Panel visible="false" id="plResult" runat="server">
                                           Der Wert des Textfeldes: 
                                          <asp:Label runat="server" id="lbResult">
                                          
                                          </asp:Label>
                                      </asp:Panel>
                                  
                                      <asp:TextBox runat="server" id="textBox1" />
                                      <asp:RequiredFieldValidator id="validator_req_textBox1" ErrorMessage="Das Textfeld darf nicht leer sein!" Display="Dynamic" runat="server" ControlToValidate="textBox1" />
                                      
                                      
                              
                                      
                                      <asp:Button Text="Abschicken" runat="server" id="btSubmit" />
                              
                                  </form>
                              </body>
                              </html>

                              Default.aspx.vb
                              Code:
                              Partial Class _Default
                                  Inherits System.Web.UI.Page
                              
                                  Protected Sub btSubmit_Click(ByVal sender As System.Object, _
                                                                ByVal args As System.EventArgs) Handles btSubmit.Click
                              
                                      lbResult.Text = textBox1.Text
                                      plResult.Visible = True
                              
                                  End Sub
                              
                              End Class
                              Dieses extrem einfache Beispiel überprüft clientseitig und serverseitig ob das Textfeld ausgefüllt wurde und wenn ja wird der Text

                              Der Wert des Textfeldes: <Wert>

                              ausgegeben. Cool oder? Also vielleicht wäre ASP.NET die bessere Wahl für dich. (www.asp.net)

                              Dass es in PHP jemals sowas geben wird ist IMHO ausgeschlossen, weil es einfach nicht der PHP Weg ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X