Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kostenlose Kosten-Leistungs-Rechnung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kostenlose Kosten-Leistungs-Rechnung

    Wow,
    hab mir nurmal
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kosten-Leistungs-Rechnung
    angeschaut und dachte ... omg sowas muss / soll ich jetzt nicht ernsthaft umsetzen ...
    Deshalb wollte ich fragen ob es für den Zweck irgendwas an kostenloser Software gibt ?

    Mein Chef hätte ganz gerne ne Software / Lösung für das ganze die ich während meiner Zivi-Zeit schaffen soll.

    Um es auf den Punkt zu bringen -> Ich glaube nicht dass ich in der Zeit die mir hier nebenbei zur Verfügung steht sowas realisieren kann. Naja ich soll mich eigentlich ja auch nur um ne "Lösung" kümmern, deshalb such ich nach ner eventuell kostenlosen Software-Lösung in dem Bereich.

    mfg
    Robo47
    robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
    | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework


  • #2
    Diesen Satz verstehe ich nicht:
    Mein Chef hätte ganz gerne ne Software / Lösung für das ganze die ich während meiner Zivi-Zeit schaffen soll.
    Möglicherweise gibt es eine ganze Reihe kostenloser EXCEL-Sheet-MUSTER
    betreffend Kosten-Leistungs-Rechnung.
    Aber ganz gewiss nicht für deinen speziellen Fall!

    Vielleicht unterhält sich dein Chef einmal mit seinem Steuerberater,
    wie er deine speziellen Kosten und Leistungen
    einigermaßen 'vernünftig' erfassen/planen/bewerten und gegeneinander aufrechnen kann...

    mfg ~dilemma~

    Kommentar


    • #3
      Zitat von dilemma
      Diesen Satz verstehe ich nicht:
      Mein Chef hätte ganz gerne ne Software / Lösung für das ganze die ich während meiner Zivi-Zeit schaffen soll.
      Naja um es mit anderen Worten zu sagen:

      Die Lösung sollte ich innerhalb meiner ZIVI-Zeit erstellen, aber wie jetzt bekannt wurde, wohl nach möglichkeit noch dieses Jahr

      Möglicherweise gibt es eine ganze Reihe kostenloser EXCEL-Sheet-MUSTER
      betreffend Kosten-Leistungs-Rechnung.
      Aber ganz gewiss nicht für deinen speziellen Fall!
      hmm dann werde ich mal in der richtung weitersuchen.
      Vielleicht unterhält sich dein Chef einmal mit seinem Steuerberater,
      wie er deine speziellen Kosten und Leistungen
      einigermaßen 'vernünftig' erfassen/planen/bewerten und gegeneinander aufrechnen kann...
      ich bin zivi, ich koste doch (fast) nix
      robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
      | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

      Kommentar


      • #4
        ich bin zivi, ich koste doch (fast) nix
        Mal ganz grob vereinfacht:
        Vergleiche deine speziellen Lohn-/Stück-Kosten
        mit den Lohn-/Stück-Kosten eines 'normal-angestellten Programmierers'.

        Ich meine damit:
        Vergleiche
        das was du in einer definierten Zeit kostest,
        mit dem, was ein 'normal-angestellter Programmierer' in der gleichen Zeit kostet,

        und setze das ins Verhältnis zu dem 'Nutzen', den DU deinem Arbeitgeber bringst,
        und dem, der ein 'normal-angestellter Programmierer' dem Arbeitgeber bringst.

        ~dilemma~

        ps:
        Hierbei Plan-Kosten anzusetzen kann so schwer nicht sein.
        Das Problem ist doch eher die Bewertung der Plan-Leistung!

        Kommentar


        • #5
          weitere, sehr hilfreiche Vorschläge
          kannst du hier nahlesen:
          ---> http://forum.developers-guide.net/thread550.html

          ~dilemma~

          Kommentar


          • #6
            Wenn ich dieses...
            (Meine Zivistelle ist ne Art Jugendherberge),
            sprich man sollte am ende sehen können was kostet es für X Personen ein Mittagessen zu machen
            (inklusive Material und Personalkosten)
            und so soll man damit irgendwie alles hochrechnen können ... bin leider in dem Bereich eh überhaupt nicht bewandert ...
            ... aus dem anderen Forum (,in dem ich nicht antworten will)
            richtig verstanden habe,
            bist du als Zivi für ein gemeinnütziges, nicht profit-orientiertes- 'Werk' tätig.
            Und es geht darum,
            herauszufinden, wie ihr eure Leistugen möglichst kostengünstig erstellen könnt.

            Mein Vorschlag wäre:
            Schreibt mittels 'Bettelbrief' alle ortsansässige/ortsnahe Unternehmensberater an,
            ob sie euch nicht kostenlos bzw. als 'Spende' diesbezüglich beraten wollen.

            Das Ergebnis könnte dann (leider) auch heißen:
            "Anstatt 5 Zivis nur 3 zu beschäftigen"

            ~nur mal so ne Idee..~
            ~dilemma~

            Kommentar


            • #7
              Das Ergebnis könnte dann (leider) auch heißen:
              "Anstatt 5 Zivis nur 3 zu beschäftigen"
              definitiv nicht es wird immer nur einer hier beschäftigt, aufgrund der größe des Jugendheims und dann halt die 2 Monate überprückung.

              Es geht hierbei vielmehr darum die hier seit jahren existierenden Preise für Übernachtungskosten, Frühstück, Mittagessen etc ... mal "grob" nachzurechnen wie viel wirklich im endeffekt bei die einzelnen Sachen kosten.


              Ausserdem, glaube ich nicht dass man viel billigere Arbeitskräfte als Zivis und FSJ'ler findet.

              mfg
              robo47
              robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
              | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

              Kommentar

              Lädt...
              X