Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein neues PC

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • test022
    hat ein Thema erstellt Ein neues PC.

    Ein neues PC

    Guten Tag,

    wollte sich mal ein Weihnachtsgeschenk machen, leider muss es vorzeitig sein.

    Also verstehe aber in Hardware nicht viel.
    Also was würdet ihr von den Komponentenbundles empfehlen?:

    http://cgi.ebay.de/Aufruest-PC-Intel...QQcmdZViewItem

    oder

    http://cgi.ebay.de/Aufruest-PC-Intel...QQcmdZViewItem

    oder

    http://<br /> <a href="http://cgi.e...Item</a><br />

    oder

    http://<br /> <a href="http://cgi.e...Item</a><br />

    Es wäre auch super, wenn ihr das begründen würdet.
    Vielen Dank im Voraus

  • {m-d}
    antwortet
    Zitat von test022
    Habe mal was bei Chip gelesen, gab’s 2 Grafikkarten eine hatte weniger Features, war auch billiger aber mit nem kleinem Tool konnte man alle Features frei schalten...
    solche GraKas gibt es öfters. Die billigeren heißen dann meist "... SE", oder ähnlich. (D.h. aber nicht, dass es bei allen SE's so ist!).

    Einen Kommentar schreiben:


  • scooter
    antwortet
    Stimmt, es gibt noch keine Herstellungsverfahren, die es ermöglichen, solche prozessoren zu entwickeln. Das ist wie bei den gebr. Wright: Ihre ersten flugmaschienen konnten fliegen, aber zum Düsenjäger war es noch ein weiter Weg...

    Also dies nunmal dazu, warum man kein 512bit CPU baut...

    Einen Kommentar schreiben:


  • test022
    antwortet
    Es stimmt, meinst du die machen es extra um an unser Geld dran zu kommen?
    Habe mal was bei Chip gelesen, gab’s 2 Grafikkarten eine hatte weniger Features, war auch billiger aber mit nem kleinem Tool konnte man alle Features frei schalten...

    Einen Kommentar schreiben:


  • {m-d}
    antwortet
    Zitat von test022
    Vielen Dank an alle!

    Was glaubt ihr wie lange wird es dauern bis es 128 Bit Prozessoren auf dem gibt?
    Und wieso baut man nicht gleich 512 Bit Prozessoren?
    was das die Technik noch nicht mitmacht.
    und bis es 128Bit gibt wird es auch noch dauern, jetzt muss sich erstmal 64bit etablieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • test022
    antwortet
    Vielen Dank an alle!

    Was glaubt ihr wie lange wird es dauern bis es 128 Bit Prozessoren auf dem gibt?
    Und wieso baut man nicht gleich 512 Bit Prozessoren?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    moin,

    zuersteinmal empfehle ich dir für Videobearbeitung ein AMD Prozessor. Die sind entgegen den (misteriösen) Chip(die Zeitschrift :wink: )-Tests beim rendern schneller, als die von Intel. Und sie werden nicht so heiß, was die Lebenszeit schon irgendwo verlängert. Nach 2 Stunden dauerrendern, an einem DV-Avi in VBR MPEG2 erreicht mein 3400+ Athlon gerade mal 58°.

    Zu deiner Grafikkarte. Nimm das billigste, was es gibt. Grafikkarten sind nur für Computerspiele...für einen Gelegenheitsspieler reicht meiner meinung nach ein älteres Modell. Ich hab eine Geforce 460(glaube ich) die reicht vollkommen aus.
    Zu deiner Festplatte, naja...kommt drauf an, ob du schon mit hochauflösenden AVIs arbeitest, aber 200GB reichen nicht. Ich habe z.Z. 400GB Lagerplatte + 100GB Arbeitsplatte. Dazu kommen sehr viele DVD-Rams. Es seiden, du archivierst kein Rohmaterial. Aber ein größeres Projekt verschlingt auch um die 100GB. Mit einer hohen Auflösung wird das natürlich mehr :wink:

    Also...ich habe bisher immer alles einzeln gekauft...hab schon auch für andere viele PCs zusammengebaut....mir ist nie etwas kaputt gegangen.

    Übertakten ist ein weiteres Kapitel. Ich habe mal bei einem Freund, der von morgens bis Abends zockt, wie er es nennt eine Wasserkühlung und ein selbst übertaktetes CPU eingebaut. Es hat 3 Jahre gehalten. Mehr sag ich dazu mal nicht.


    Sollte hier irgendwas nicht zusammenhängen, dann leigt es an der Uhrzeit. Ansonsten, wenn es um Videobearbeitung geht...hab ich da sehr viel Erfahrung, auch mit Hardware.

    wilko :wink:
    P.S. Zu 64Bit...es gab mal eine Beta, die es leider nicht mehr zum Downloaden gibt, von einem 3D Bewegungsanalysierungsprogramm eine 64Bit Version, für das normale Windows...nicht auszuschließen, das es noch weitere Anwendungen gibt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • {m-d}
    antwortet
    ich rate dir von einem windowx x64 ab.

    Ich benutze selbst eins und es ist in meinen Augen noch nicht ausgereift.
    Alcohol 120% oder Daemon Tools geht nicht, auch einen Treiber für mein gLCD-Display gibt es noch nicht...

    Selbst einige Spiele gehen nicht.

    Als Alternative würde ich zwar einen 64-Bit CPU kaufen, aber noch kein 64-Bit Windows einsetzten. Sondern noch etwas warten, bis die 64-Bit Technologie ausgereifter ist.

    Ich werde es trotzdem weiter verwenden

    Einen Kommentar schreiben:


  • andy
    antwortet
    Ach du meine Fresse!

    Einen Kommentar schreiben:


  • 'progman'
    antwortet
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?..._BIN_Stores_IT


    Einen Kommentar schreiben:


  • test022
    antwortet
    Ja 900 ist mir wirklich zu teuer, ich spiele sehr selten, und wenn dann nur UT2004. Habe noch kein System gesehen der WinXP Prof. x64 OS dabei hat, muss ich mir so oder so extra kaufen... Oder Linux10.0 kann aber sich dann von meinem Dreamweaver und UT2004 verabschieden ((

    Einen Kommentar schreiben:


  • scooter
    antwortet
    Ne readon series mit nem X300 prozessor. Frag mich nicht nach der genauen Modellnummer. Ich weiß, x300 war auch vor nem Jahr schon nicht mehr ganz aktuell, aber für battlefield 2 mit den geringsten werten reicht es um es flüssig zu spielen^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    frage...was heisst "Ne ganz gute Graka mit 128 MB " im klartext?

    stego87

    Einen Kommentar schreiben:


  • scooter
    antwortet
    Ist dir ein Komplettsystem zu teuer oder warum möchtest du dir das bundle holen? Das wäre falsch.

    Mein PC habe ich mir vor nem Jahr ca. gekauft:

    Intel Pentium 4 mit HT-Technologie und 3,2 GHz
    512 MD DDR-Ram (leider noch nciht aufgerüstet)
    250 GB Platte
    Gehäuse und netzteil
    Ne ganz gute Graka mit 128 MB
    DVD double-Layer-Brenner und nen DVD Laufwerk.
    Naja und denn noch nen paar anschlussmögluchkeiten und Card-reader und sowas


    für 899 ,- Bei Media Markt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Buhmann
    antwortet
    Ich selbst habe auch eine Geforce 6600 und bin sehr zufrieden damit. Wobei ich allerdings jetzt keinen wirklichen vergleich habe, aber bisher hat sie nie gestreikt und es lief alles flüssig (also CS:S usw natürlich auch), bei nem AMD 3400+.
    Mir ist derzeit nichts bekannt, was gegen die Grafikkarte spricht.

    Allerdings rate ich dir, wie schon manche vor mir, auch zu einem Komplettsystem. Hardware zerschrotten ist leichter als man denkt - hab mit meinem vater zusammen mal ne grafikkarte weggejagt, bei nem einbau eines mainboards - ein kabel vergessen einzustecken, dass wohl irgendwo auf seite 523 des Handbuchs erwähnt war und in ner unscheinbaren hhülle mitgleiefert wurde- naja...

    um nochmal auf die sache mit den prozessoren zurückzukommen,
    Imho ist das so:
    Amd Prozessoren arbeiten effektiver (mit weniger Aktionen gleiches ergnis)
    ->die Hertz-zahl ist bei gleicher Leistung geringer
    ->Amd Prozessoren werden nicht so heiß wie Intel Prozessoren, denn die Tatsächliche Hertz-zahl ist hauptausschlaggeben für die wärme, nicht die effektivität

    Ausserdem sollen AMD's gut für spiele und grafikanwendungen sein und Intels gut für Büroanwendungen (hab ich ma irgendwo gelesen)

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X