Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein neues PC

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein neues PC

    Guten Tag,

    wollte sich mal ein Weihnachtsgeschenk machen, leider muss es vorzeitig sein.

    Also verstehe aber in Hardware nicht viel.
    Also was würdet ihr von den Komponentenbundles empfehlen?:

    http://cgi.ebay.de/Aufruest-PC-Intel...QQcmdZViewItem

    oder

    http://cgi.ebay.de/Aufruest-PC-Intel...QQcmdZViewItem

    oder

    http://<br /> <a href="http://cgi.e...Item</a><br />

    oder

    http://<br /> <a href="http://cgi.e...Item</a><br />

    Es wäre auch super, wenn ihr das begründen würdet.
    Vielen Dank im Voraus


  • #2
    Also von der Leistung her das 4. aber du hast da (so wie bei dem 3. angebot) weder eine Grafikkarte, ein gehäuse(somit auch ken Netzteil) und auch sonst nicht viel. Sprich, das müsstest du dazu kaufen oder du besitzt die Sachen
    Ausserdem sind die letzten beiden Angebote unter Verwendung von Overlocking erreicht. Bedeutet, dass das system mehr Leistung durch (Overlocking=)Übertaktungnurg und somit eine verkürzte LAufzeit hat. Dies hängt mit veränderten Strommengen im Prozessor (mehr strom ->mehr verschleiß durch den Effekt, der auch bei der Elektrolyse auftritt) und anderen Sachen zusammen. Also es ist guenstig, aber naja...

    Muss man halt wissen, ob man nen PC möchte der wahrscheinlich kurz nach Ablauf der Garantie den Geist aufgibt.
    Life is Life and life is hard

    Kommentar


    • #3
      aussderm kommt es noch drauf an, was du damit machen willst.
      viel spielen, gelegendlich spielen, arbeiten, ...

      ansonsten würde ich nicht unbedingt bei eBay einen neuen PC kaufen.
      mfg,
      {m-d}

      Kommentar


      • #4
        Also gespielt wird sehr wenig wenn dann, ut2004. Aber sehr selten.

        An Arbeit ist halt nur Videoschnitt, sowie Macromedia Dreamweaver und Flash für Onlineprojekte...

        Was ich noch fragen wollte, bringen die 64bit techniken wirklich leistung oder ist es mehr gerücht?

        Kommentar


        • #5
          Also für Videoschnitt benötigt man schon mehr Leistung als für games (kommt auf Game und Videogröße an, aber oft ist es so). Vor allem viel Arbeitsspeicher min. 1 GB bis open end (aber 2-4 sollten es schon sein) sind da wichtig. Naja ne große festplatte (auch bei angebot 3 und 4 nicht dabei genausowenig wie alle optischen Laufwerke) brauch man auch (so je nachdem wie weit man das zwischenspeichert aber 40 GB sind absolutes Minimum)

          Ja 64 bit bringt mehr leistung bei 32 bit anwendungen, jedoch nicht ganz so viel Leistungsschub wie man sich erhoffen möchte (von wegen doppelte Bit Zahl, doppelt so schnell; trifft natürlich nicht zu). Jedoch nötig um 64 bit-Anwendungen auszuführen. Es gab da mla ein Bericht in der PC@Praxis das ein Game mit 64 bt patch (sprich Game wurde optimiert auf 64 bit Prozessor) bis zu 1/3 mehr Leistung hatte (auf selber Hardware).
          Life is Life and life is hard

          Kommentar


          • #6
            Also Angebot 3 und 4 sind leistungsfähiger?

            Kommentar


            • #7
              joa, aber trotzdem nicht zu empfehlen, da es kein komplettes Rechnersystem ist. Sprich erst einbauen in Tower und die andere Hardware (Graka, Festplatte, optische Laufwerke, ggf. andere PCI-Karten anschließen) anschließen. Für Anfänger in PC-Hardware (wie du es von dir behauptet hast) ist sowas nciht zu empfehlen, das Risiko die Hardware zu schrotten ist zu groß. Hast du denn eig. die restl. benötigte Hardware da?
              Life is Life and life is hard

              Kommentar


              • #8
                Peripherie Geräten, und Bios Konfiguration ist kein Thema, das ein zigste was mich in Verwirrung bringt ist Taktfrequenz, AMD Prozessoren haben wesentlich geringere Taktfrequenz als Intel Prozessoren, Cache auch. Wieso sind die dann schneller?
                Also Festplatte S-ATA 200GB ist vorhanden DVD-RW auch was mir fehlt ist nur Netzteil, Grafikkarte und Gehäuse, abgesehen von den Komponentenbundle.

                Wie viel Watt sollte die Netzteil sein? Habe gehört wenn Netzteil 500 Watt ist, dass die nicht immer 500 Watt verbraucht, sondern nur dann wenn die Leistung benötigt wird, stimmt es?

                Kommentar


                • #9
                  Also, AMD Prozessoren mit z.B. 2500 MHz sind so schnll wie ein Pentium Rechner mit 4000 Mhz deswegen heißt er AMD 4000+. Woran das im einzellnen liegt weiß ich nciht.
                  So'n Netzteil sollte min. 300 Watt haben, bei den komponentenbndle eher doch 400. Die 500Watt beziehen sich nicht auf den Stromverbrauch des Netzteils, sondern wie viel Leistung es als max. Output für den PC hat. Es wird wohl nur so viel strom verbrauchen wie der PC benötigt, plus umwandlungs und Wärmeverluste. Naja ohne Graka, Gehüse und Netzteil hast du jedoch ein kleines Problem. Aber bei solchen Systemen bräuchtest aber auch eine vergleichbara Graka mit min. 128 MB Ram und nen Grafikprozessor auf ungefähren Level eines X700. kostet ca. 200 neu. Oder du nimmst den Ferari: Nvidia Geforce 7800 für 500^^.Gehäuse und Netzteil kostet vl. 50- 100€. Also sehr viel Sachen zusetzlich.
                  Aber ich muss dir nochmal vom Komponentensystem abraten.
                  Life is Life and life is hard

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie ist es mit diese Grafikkarte?

                    http://cgi.ebay.de/GeForce-6600-256M...QQcmdZViewItem

                    200€ Ist für mich echt zuviel für ne Grafikkarte...

                    Ich arbeite 99% mit nem Dreamweaver im Coder Modus, rest ist nur Hobby kann auch darauf verzichten.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich selbst habe auch eine Geforce 6600 und bin sehr zufrieden damit. Wobei ich allerdings jetzt keinen wirklichen vergleich habe, aber bisher hat sie nie gestreikt und es lief alles flüssig (also CS:S usw natürlich auch), bei nem AMD 3400+.
                      Mir ist derzeit nichts bekannt, was gegen die Grafikkarte spricht.

                      Allerdings rate ich dir, wie schon manche vor mir, auch zu einem Komplettsystem. Hardware zerschrotten ist leichter als man denkt - hab mit meinem vater zusammen mal ne grafikkarte weggejagt, bei nem einbau eines mainboards - ein kabel vergessen einzustecken, dass wohl irgendwo auf seite 523 des Handbuchs erwähnt war und in ner unscheinbaren hhülle mitgleiefert wurde- naja...

                      um nochmal auf die sache mit den prozessoren zurückzukommen,
                      Imho ist das so:
                      Amd Prozessoren arbeiten effektiver (mit weniger Aktionen gleiches ergnis)
                      ->die Hertz-zahl ist bei gleicher Leistung geringer
                      ->Amd Prozessoren werden nicht so heiß wie Intel Prozessoren, denn die Tatsächliche Hertz-zahl ist hauptausschlaggeben für die wärme, nicht die effektivität

                      Ausserdem sollen AMD's gut für spiele und grafikanwendungen sein und Intels gut für Büroanwendungen (hab ich ma irgendwo gelesen)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist dir ein Komplettsystem zu teuer oder warum möchtest du dir das bundle holen? Das wäre falsch.

                        Mein PC habe ich mir vor nem Jahr ca. gekauft:

                        Intel Pentium 4 mit HT-Technologie und 3,2 GHz
                        512 MD DDR-Ram (leider noch nciht aufgerüstet)
                        250 GB Platte
                        Gehäuse und netzteil
                        Ne ganz gute Graka mit 128 MB
                        DVD double-Layer-Brenner und nen DVD Laufwerk.
                        Naja und denn noch nen paar anschlussmögluchkeiten und Card-reader und sowas


                        für 899 ,- Bei Media Markt
                        Life is Life and life is hard

                        Kommentar


                        • #13
                          frage...was heisst "Ne ganz gute Graka mit 128 MB " im klartext?

                          stego87

                          Kommentar


                          • #14
                            Ne readon series mit nem X300 prozessor. Frag mich nicht nach der genauen Modellnummer. Ich weiß, x300 war auch vor nem Jahr schon nicht mehr ganz aktuell, aber für battlefield 2 mit den geringsten werten reicht es um es flüssig zu spielen^^
                            Life is Life and life is hard

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja 900 ist mir wirklich zu teuer, ich spiele sehr selten, und wenn dann nur UT2004. Habe noch kein System gesehen der WinXP Prof. x64 OS dabei hat, muss ich mir so oder so extra kaufen... Oder Linux10.0 kann aber sich dann von meinem Dreamweaver und UT2004 verabschieden ((

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X