Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Europawahl und Atomkraft pro/contra

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Europawahl und Atomkraft pro/contra

    Dies ist ein Appell an alle (die dürfen) morgen auch brav wählen zu gehen!

    Gründe gibt es genug!


    Ich will hier ja keinem sagen, wen er/sie wählen soll!

    Aber jeder, der nicht wählen geht wählt indirekt die radikalen Parteien, weil deren Anhänger definitiv wählen werden.

    Früher sind die Bürger noch gestorben bei dem Kampf für das Recht wählen zu dürfen!
    Ich hoffe die Wahlbeteiligung wird morgen nicht so schwach sein!


    So! Wollte ich nur mal eben loswerden!
    Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
    www.developers-guide.net


  • #2
    Für wasn Forum alles gut sein kann. Mir hilft das eh nix weil ich noch nicht darf.

    Kommentar


    • #3
      dann sieh es als ein Appell, ab dem Zeitpunkt ab dem du darfst dieses RECHT auch wahrzunehmen...
      Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
      www.developers-guide.net

      Kommentar


      • #4
        Keine Sorge, mit der Einstellung bin ich ins Leben gegangen.

        Kommentar


        • #5
          Ich wähle nicht aus 2 Gründen:

          Ich bin zu jung! :wink:
          Es gibt keinen der mein Vertauen hat oder der meinen Vorstellungen gerecht wird

          Kommentar


          • #6
            Zitat von <Jan_M>
            Es gibt keinen der mein Vertauen hat oder der meinen Vorstellungen gerecht wird
            Das ist dann gleich mit Desinteresse! In einem solchen Fall, müsstest du dich aktiv beteiligen!
            Aber auf jedenfall musst du kompromisse eingehen!

            wilko

            Kommentar


            • #7
              Zitat von <Jan_M>
              Es gibt keinen der mein Vertauen hat oder der meinen Vorstellungen gerecht wird
              Ich kenne ja deine Vorstellungen nicht.

              Aber dann wäre es doch sinnvoll sich politisch zu angagieren - oder ist dir das dafür nicht wichtig genug?
              Aufstrebend, kompetent und werbefrei.
              www.developers-guide.net

              Kommentar


              • #8
                Ja, doch mit 15... naja ich weiss nicht ...
                muss man mal abwarten

                Das man keine wirkliche partei hat hört man aber von vielen!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von wilko
                  Zitat von <Jan_M>
                  Es gibt keinen der mein Vertauen hat oder der meinen Vorstellungen gerecht wird
                  Das ist dann gleich mit Desinteresse! In einem solchen Fall, müsstest du dich aktiv beteiligen!
                  Nein, das hat nichts - jedenfalls nicht zwangsläufig - mit Desinteresse zu tun.
                  (...ich hab jetzt aber keine Lust dazu, hier länger etwas darüber zu schreiben.)


                  Ich habe jedenfalls auch keine Partei gefunden bei der ich gesagt habe: "Ja, die ist es"....
                  Es ist überhaupt erstaunlich schwierig an eine Liste zu kommen, auf der alle zur Wahl stehenden Parteien stehn....


                  Die Leute, die ihren Stimmzettel ungültig machen, erscheinen die eigentlich in irgendeiner Statistik oder werden die zu den Nicht-Wählern gezählt?

                  mfG
                  werbegeschenk
                  Create your own quiz show.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja also als 15 Jähriger hat man auch nicht die große historische erfahrung ich weiss aber z.B. das die CDU große scheiss gebaut hat aber das is nicht alleine der grund für meine ablenung.

                    Also an Interessemangel scheitert es nicht!

                    Kommentar


                    • #11
                      ich weiss aber z.B. das die CDU große scheiss gebaut hat
                      sag mal ein Beispiel, nur so aus Interesse
                      @all: nich helfen

                      Kommentar


                      • #12
                        Nagut, es hat nicht unbedingt etwas mit Interessenmangel zu tun. Ich bin auch 15, nur so...aber wir ham eine Liste aller Parteien, mit deren Programmen von unserem Politiklehrer nach und nach bekommen. Sollten wir alles lesen, da bekommt man dann doch einen sehr guten Eindruck. Gut, ich gebe zu, alles hab ich net gelesen, aber viel!

                        wilko

                        Kommentar


                        • #13
                          also, jetz mal mein senf dazu:
                          ich persönlich bin nicht so besonders politisch aktiv...
                          ich gehe zwar oft auf demos, feier sehr oft mit den jusos (festivals und sons krams), wurde auch schon öffters von denen eingeladen mal auf ne sitzung zu kommen, aber ich hab mich da immer etwas rausgehalten...
                          ich bin halt mehr am umweltschutz interessiert, deshalb natürlich: Bündnis 90/Grüne!!!

                          tja, aber ich werde sie dieses mal nicht wählen! und das liegt einzig und alleine an einem typen, der in meine schule geht. der ist da jetzt besonders aktiv und er steht sogar auf dieser liste da ( zwar an 7 stelle, aber trotzdem)

                          naja, der typ ist mir und auch einigen anderen so unsympatisch (der grinst den ganzen tag, wenn du ihn verarscht, wenn er lernt, wenn er nichts tut, das macht einem schon angst... außerdem nacht er zu viel werbung [fährt mit ner grünen-flagge am fahrrad rum, hängt vor unsere schule diese wahlplakate usw])
                          und somit haben die grünen einige wähler verloren!!!

                          tja, hätte nie gedacht, dass persönliche antipatie die politik so beeinflusst...


                          ps: meine mutter (hohes tier beim BUND hat auch schon gesagt, dass sie sich mit einer von den grünen treffen will um das zu besprechen, da er mehr wähler verschrekt als einfängt!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Werbegeschenk
                            Die Leute, die ihren Stimmzettel ungültig machen, erscheinen die eigentlich in irgendeiner Statistik oder werden die zu den Nicht-Wählern gezählt?
                            Ich weiß es zwar nicht genau, glaube aber mal gelesen/gelernt zu haben, dass diese ungültigen Stimmen so viel bringen, als ginge man nicht zur Wahl.

                            Ich persönlich bin mir immer noch nicht ganz schlüssig, was ich gleich wähle.
                            Kann aber nur dazu aufrufen, auf jeden Fall zu wählen und im Notfall (wenn man net genau weiß was) eine der größeren Parteien (CDU, SPD, FDP, Grüne) zu wählen. Damit kann man nichts falsch machen und man verhindert, dass die Radikalen zu stark ins Gewicht fallen....

                            Kommentar


                            • #15
                              tja, aber man sollte immernoch vorsichtig sein welche man wählt
                              cdu/csu kommt mir nicht in die tüte!!!!

                              spd, ftp und grüne (naja, siehe oben) sind da schon die bessere wahl!

                              [edit] ich meinte natürlich nicht ftp sondern fdp [/edit]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X