Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Php 5

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Php 5

    Hi!
    Ich wollte mal fragen, welche Unterschiede es zwischen PHP 4 und 5 gibt, ob sie relevant sind und ob es sich lohn umzusteigen (das Problem sind wohl die Webhoster). Weil ich hab bis jetzt nur so ein Buch von Galileo Computing, in dem HTML PHP PERL MySQL SVG besschrieben wird, aber nicht ausführlich genug. Jetzt will ich mir ein Buch nur über PHP und MySQL kaufen, aber ich weiß eben nicht, ob ich mir ein Buch über PHP4 oder 5 kaufen soll...
    thx
    marce23


  • #2
    Re: PHP 5

    @marce
    >welche Unterschiede es zwischen PHP 4 und 5 gibt,

    Einige.

    >ob sie relevant sind und

    Teilweise sind sie sogar sehr relevant.

    >ob es sich lohn umzusteigen

    Geschmacksache. Ich warte auf ein Release, welches das fehlerfrei kann, was ich brauche. PHP ist auch erst seit 4.3.4 einigermaßen brauchbar.

    >(das Problem sind wohl die Webhoster).

    Die wollen sich auch keine Läuse in den Pelz setzen und zusätzlich 20 Mann für die Kundenhotline einstellen.

    Solange man mod_php4 und mod_php5 noch nicht parallel betreiben kann, wird ein großer Teil erst mal abwarten. Die Hoster, die PHP als CGI anbieten, haben es da etwas leichter.

    Buch:
    >ob ich mir ein Buch über PHP4 oder 5 kaufen soll...

    Es kann noch keine verwertbaren Bücher über PHP5 geben. Bei Verlagsvorlaufzeiten von 6-12 Monaten plus die Zeit, die der Autor braucht, steht in jedem PHP nur das drin, was vor ca. einem Jahr bekannt war. Alte Zeitungen liest man sich auch nur und notgedrungen im Wartezimmer vom Zahnarzt durch...

    Kommentar


    • #3
      > PHP ist auch erst seit 4.3.4 einigermaßen brauchbar.
      Ich hoffe das ist ein Tippfehler und ud meintest 4.0.4 oder sowas ähnliches, ansonsten wäre es doch stark übertrieben!?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Quadaptor
        > PHP ist auch erst seit 4.3.4 einigermaßen brauchbar.
        Brauchbar
        PHP ist schon seit langer zeit brauchbar....
        Aber ich finde, die 5 ist noch so wenig populär und fast keine Webhoster unterstützen diese Version.

        Es stimmt schon das PHP mit fortlaufender Entwicklung immer mehr an Funktionsumfang zulegt.

        Aber brauchbar war es schon immer :wink:

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Quadaptor
          > PHP ist auch erst seit 4.3.4 einigermaßen brauchbar.
          Ich hoffe das ist ein Tippfehler und ud meintest 4.0.4 oder sowas ähnliches, ansonsten wäre es doch stark übertrieben!?
          Nein.

          Ich hatte vorher mit PHP3 programmiert. PHP 4.0.4pl1 war alles andere als die "Wucht in Tüten".

          PHP 4.0.6 funktionierte nach dem Windows-Schema "paar Bugs entfernt, paar neue Bugs rein".

          Bei PHP 4.1.0 hatte ich bald 'ne Krise wegen der verpfuschten Sessionverwaltung gekriegt. Hoster macht nachts Update - am nächsten Tag bimmelte um acht das Teflon, weil der Login nicht mehr hinhaute.

          PHP 4.2.x hatte ja den bekannten Alzheimer-Bug und vergaß ab und zu mal was bei Dropdown Listenfeldern oder Checkboxen Arrays. Sowas kommt gerade dann gut, wenn man dadurch mit PhpMyAdmin seine Tabelle schrottet.

          Erst seit 4.3.4 habe ich ein bequemes Leben, weil die Unterschiede zwischen Manual und dem Modul nicht mehr so groß sind.

          Kommentar


          • #6
            Ich bin mit der 4.3.5 zufrieden aber huste immer noch ab und zu über die PHP.ini denn die ist Standardmäßig alles andere als geconfigt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dragic
              Ich bin mit der 4.3.5 zufrieden aber huste immer noch ab und zu über die PHP.ini denn die ist Standardmäßig alles andere als geconfigt.
              Da Du Confixx verwendest:
              Korrigiere den include_path = "."
              Sonst heulen alle User, weil PHP auch in /usr/lib/php suchen will aber wegen des open_basedir nicht darf. <ggg>

              Und laß den safe_mode = On. Sonst knacke ich die Kiste in 5 Min., wenn ich einen Kundenaccount hätte.

              Kommentar


              • #8
                Mir ist geläufig wie ich die php.ini zu configen hab

                Kommentar


                • #9
                  ich habe bei hosteurope.de nachgefragt (wor einiger zeit) und die sagten mir genau das, worauf meikel auch eingegangen ist ..
                  solange man mod_php4 und mod_php5 noch nicht parallel betreiben kann
                  bleibt es eben bei mittlerweile 4.3.6 ..
                  privater Blog

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzte ist doch schon das Release von der 4.3.7 raus

                    Wor ( ) einiger Zeit schon.

                    Kommentar


                    • #11
                      ich weiß .. aber mein hoster hat noch 4.3.6 ...
                      privater Blog

                      Kommentar


                      • #12
                        na dann wirds ja mal zeit

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dragic
                          Jetzte ist doch schon das Release von der 4.3.7 raus
                          Das ist nur ein Release Candidat! "PHP 4.3.7RC1 released!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Weiß ich doch !

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dragic
                              Weiß ich doch !
                              Woher soll ich wissen was Du weißt, wenn Du nicht schreibst, was Du weißt? RC ist erst Gamma. Und mit sowas hatte ich schon mal Ärger, weil da einer unbedingt einen Bug in eine meiner Lieblingsfunktionen reingebaut hatte.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X