Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Image Upload oder Anmeldung per cURL?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Image Upload oder Anmeldung per cURL?

    Hallo zusammen,

    ich habe letzten etwas mit cURL experimentiert und habe gelesen, dass die Funktion noch viel mächtiger ist.
    Dazu habe ich eine allgemein Frage, ohne jetzt direkt ein Projekt dies bezüglich zu haben oder so.

    Wären mit cURL folgende Beispiele „theoretisch“ möglich?:

    1. Jeder kennt die „Bilder Rückwärtssuche von Google“, wo man per D&D oder file-uploa ein Bild hochlädt und Ergebnisse bekommt.
    Könnte man auch per cURL alle notwendigen Header Daten samt Bild an Google übermitteln und die Antwort abfangen? Also ohne direkt die Google Seite zu nutzen.

    2. Könnte ich mit cURL ein Skript basteln, das mich bei ebay-kleinanzeigen anmeldet und die Anzahl der ungelesenen Nachrichten abfängt?

    Es geht hier also lediglich nur um die Frage der Machbarkeit. Danke.

    Freue mich auf Antworten.


  • #2
    cURL ist nur ein Tool um HTTP-Requests zu senden. Nicht mehr und nicht weniger. Was du mit den Requests alles machen kannst hat nichts mit cURL oder PHP zu zun. Somit ist das auch kein PHP-Thema und das falsche Forum.

    Wenn du wissen willst, was man alles bei Google machen kann, lies die API-Doku von Google. Das selbe gilt für eBay.

    [MOD: Verschoben von PHP Einsteiger]

    Kommentar


    • #3
      Du verwechselt da was.
      Lies dir erst ein mal durch was Curl ist und welche Protokolle unterstützt werden: https://de.wikipedia.org/wiki/CURL

      Also Dateien laden und auch absenden, kann Curl besonders gut. Nun besteht eine Webseite aber nicht nur aus einer Datei, häufig sind CSS, Javascript und Mediendateien Bestandteil dieser Webseite, die du mit einer HTML Abfrage nicht bekommst, da sie ja erst in dieser beschrieben sind. Du musst also schon mal basteln und dir bei Bildern, die Bilder-URL extrapolieren und einzeln herunterladen. Gleiches gilt für alles andere.

      Ein weiteres Problem bei HTML ist die Interaktion mit CSS, wo Dinge eingeblendet, ausgeblendet, deaktiviert und bewegt werden können.
      Mit Javascript steigt die Komplexität noch mal um ein vielfaches, denke da mal an AJAX oder nachladen von weiteren Scripten, Ereignisgesteuerte Funktion etc.

      Also ja, Curl ist mächtig und nein, das was du vor hast geht wohl nicht.

      Nebenbei sind das auch nicht die Themen-Felder für Curl, sondern für einen Browser, der hat das alles eingebaut und kann damit umgehen. Wenn du was anderes willst, dann suche dort nach einer API für deine Zwecke, ansonsten vergiss es.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von MaschBauMichi Beitrag anzeigen
        Es geht hier also lediglich nur um die Frage der Machbarkeit. Danke.
        Ja, das ist beides mit CURL machbar. Das nennt sich scraping.

        Kommentar

        Lädt...
        X