Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorstellung von der Neuen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorstellung von der Neuen

    Hallo ihr Lieben,

    Bevor ich etwas poste wollte ich mich vorstellen. Ich bin Marie und studiere derzeit. Im Rahmen des Studiums haben wir mit der Programmierpsrache Python gearbeitet und ich wollte mich nun erkundigen inwiefern mir das etwas bringt bzw. auch nicht. Kannte mich vorher so gut wie gar nicht damit aus und bin immer noch bitterer Anfänger würde ich behaupten, dennoch hoffe ich auf Verständnis und Hilfe bei euch zu treffen, sodass ich einiges von euch lernen kann und ihr mir weiterhelfen könnt. Ich würde mich sehr freuen!

    Viele Grüße


  • #2
    Das ist so wie in einem Renault-Forum zu fragen, ob es ok ist, wenn man die Führerscheinprüfung mit einem Golf macht.

    Also ja, ist ok. Mit Python kann man nicht viel falsch machen. Das grundsätzliche Handwerk ist bei den meisten Sprachen und Sprachumgebungen bis zu einem gewissen Punkt nachher relativ gleich.
    Und Python ist gerade neben Javascript/Typescript ohnehin die Sprache der Stunde. Wenn du willst, kannst du dir dann auch noch ein wenig PHP anschauen, aber das muss nicht unbedingt und es hat sicher Vorteile erst mal in einer weniger schlimm verpfuschten Sprache zu lernen.

    PS: PHP und PytHon haben in etwa so viel miteinander zu tun, wie Java und Javascript.
    PPS: Willkommen
    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für die Antowrt! Der Vergleich ist super, danke dir . Was genau meinst du mit weniger schlimm verpfuschten Sprachen? Allerdings habe ich wirklich nur einige Grundkenntnisse und nicht viel darüber hinaus.. Freue mich dennoch hier zu sein

      Kommentar

      Lädt...
      X