Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP.de Community: pros/contras?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP.de Community: pros/contras?

    Hey Freunde, ich habe hier schon einige Beiträge gelesen und habe auch schon selbst Erfahrung mit der Community gemacht. Siehe:

    https://www.php.de/forum/stellenange...54#post1555654

    Also erstmal frage ich mich: Was ist das bitte ein Verhalten von der Com und auch von den Moderatoren selbst? Im Regelwerk des Forums stehen keinerlei Infos zum pushen seiner Beiträge. Ich suche im Moment zwar nicht, aber soll ich etwa anstatt zu pushen immer wieder einen neuen Thread starten? Macht doch gar keinen Sinn. Schließt das Board am besten gleich ganz

    Ich habe jetzt ca seit über 10 Jahren Erfahrung mit PHP.de, als Einsteiger und auch jetzt als erfahrener PHP Entwickler. Ich möchte sagen: Bis auf ein paar Aufträge hat mir dieses Forum nichts gebracht und ich bin weiterhin von der Com nicht sehr überzeugt.

    Man wird als Einsteiger eher als dumm verkauft, anstatt zu helfen. Wenn man als Einsteiger ein einfaches Kontaktformular-Script bauen möchte, dann werden einem Kommentare um die Ohren gehauen wie z.B. "Nutz doch mal ne Templateengine" oder "Ich hoffe du hast dieses Script nicht im produktiven Einsatz" usw... Ich glaube ihr wisst was ich meine. Es ist wirklich sehr frustrierend wie miteinander umgegangen wird. Einige lassen wortwörtlich ihre "PHP-Eier" raus hängen und andere haben eine ziemlich faschistenähnliche Einstellungen (Foren Nazis). Viele vergessen hier offensichtlich, dass sie auch mal klein angefangen haben.

    Ich denke dass ich nicht der Einzige bin, der so denkt. Mir vergeht auch einfach die Lust Teil einer Offtopic-Shittalk Community zu sein. Es macht keinen Spaß, einfach schon zu sehen wie hier Neulinge behandelt werden. Von dem Nutzen ganz abgesehen, also ich habe seit 10 Jahren hier nicht von einem Beitrag profitiert. Eher von Stackoverflow, ein Nachteil ist halt nur, dass die nicht Deutschsprachig sind.

    Ich weiß nicht was hier falsch läuft oder ob es einfach nur ein generelles Problem der Deutschen Mentalität ist. Aber dieses Forum ist mist oder kann irgendjemand diese Behauptung widerlegen?

    VG


  • #2
    Zitat von Moorleiche Beitrag anzeigen
    Hey Freunde, ich habe hier schon einige Beiträge gelesen und habe auch schon selbst Erfahrung mit der Community gemacht. Siehe:https://www.php.de/forum/stellenange...54#post1555654

    Also erstmal frage ich mich: Was ist das bitte ein Verhalten von der Com und auch von den Moderatoren selbst? Im Regelwerk des Forums stehen keinerlei Infos zum pushen seiner Beiträge. Ich suche im Moment zwar nicht, aber soll ich etwa anstatt zu pushen immer wieder einen neuen Thread starten? Macht doch gar keinen Sinn. Schließt das Board am besten gleich ganz
    Ja, zu lesen ist das tatsächlich nicht, von daher hätte ich den Thread nicht zwingend schließen müssen. Dass pushen hier allerdings nicht gern gesehen wird, sollte ein langjähriges Community-Mitglied wissen. Du bist zwar seit drei Jahren angemeldet, sagst ja aber selber im nächsten Absatz, dass Du 10 Jahre Erfahrung mit php.de hast.

    Zitat von Moorleiche Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt ca seit über 10 Jahren Erfahrung mit PHP.de, als Einsteiger und auch jetzt als erfahrener PHP Entwickler. Ich möchte sagen: Bis auf ein paar Aufträge hat mir dieses Forum nichts gebracht und ich bin weiterhin von der Com nicht sehr überzeugt.
    Soso, ein paar Aufträge dann doch... also hast Du davon profitiert und machst Dir nun eigentlich nur Luft, vermutlich aufgrund einer aktuellen Missstimmung.

    Zitat von Moorleiche Beitrag anzeigen
    Man wird als Einsteiger eher als dumm verkauft, anstatt zu helfen. Wenn man als Einsteiger ein einfaches Kontaktformular-Script bauen möchte, dann werden einem Kommentare um die Ohren gehauen wie z.B. "Nutz doch mal ne Templateengine" oder "Ich hoffe du hast dieses Script nicht im produktiven Einsatz" usw... Ich glaube ihr wisst was ich meine.
    Grundsätzlich wird hier niemand für dumm verkauft und auch wurde niemand mit PHP Fähigkeiten geboren. Mancher Umgang ist gewöhnungsbedürftig, das ist auch nicht von der Hand zu weisen, aber ich habe als Community-Mitglied selbst die Verantwortung in der Hand, damit entsprechend umzugehen. Scheinbar kannst Du das nicht, da sonst dieses Thema nicht eröffnet worden wäre.

    Zitat von Moorleiche Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich sehr frustrierend wie miteinander umgegangen wird. Einige lassen wortwörtlich ihre "PHP-Eier" raus hängen und andere haben eine ziemlich faschistenähnliche Einstellungen (Foren Nazis). Viele vergessen hier offensichtlich, dass sie auch mal klein angefangen haben.
    Das ist bspw. nur Deine persönliche Auffassung der Dinge. Klar sehen das sicher viele andere ähnlich wie Du, aber das liegt schlicht und einfach an der Kommunikationsschnittstelle.
    Die Antworten, von denen Leute wie Du so angefressen sind, sind oft gar nicht so gemeint, wie man das liest. Ein Forum ist eine Text basierte Kommunikation ohne Emotionen. Hier trift leider viel zu oft das Sprichwort zu: Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe, nicht für das, was Du daraus liest! Aus meiner Sicht sind diejenigen, die das nicht verstehen, nicht reif genug, an einer Community mitzuwirken. Zudem beachten viele nie den zeitlich Aufwand der Helfer. Hier bekommt keiner etwas für seine Hilfe, alles passiert freiwillig in der eigenen Freizeit ( oder tlw. auf Arbeit zwischendurch schnell mal ), daher sind viele Antworten erstmal knapp, aber i.d.R. oft mit den richtigen Hinweisen/Ansätzen. Auch wird gerne vergessen, dass hier Hilfe zur Selbsthilfe angeboten wird, was ein weiteres Pro der knappen Antworten wäre. Lernen muss der Fragende selber, das wurde hier noch nie verheimlicht. Wer damit aber nicht umgehen kann, schreibt halt solche Themen, wie diese hier.

    Zitat von Moorleiche Beitrag anzeigen
    Ich denke dass ich nicht der Einzige bin, der so denkt. Mir vergeht auch einfach die Lust Teil einer Offtopic-Shittalk Community zu sein. Es macht keinen Spaß, einfach schon zu sehen wie hier Neulinge behandelt werden. Von dem Nutzen ganz abgesehen, also ich habe seit 10 Jahren hier nicht von einem Beitrag profitiert. Eher von Stackoverflow, ein Nachteil ist halt nur, dass die nicht Deutschsprachig sind.
    Wie gesagt, gibt sicher viele, die so denken, schade. Ich frage mich nur, worin eure Intention liegt, solche Beiträge zu schreiben? Wenn ich mit einem Forum unzufrieden bin, nutze ich es nicht oder melde mich dort sogar ab, um gar nicht erst wieder in die Versuchung zu kommen.
    Aber so ein Thema wie das hier ist sinnfreier, als die Themen, die Du hier ansprichst.

    Zitat von Moorleiche Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was hier falsch läuft oder ob es einfach nur ein generelles Problem der Deutschen Mentalität ist. Aber dieses Forum ist mist oder kann irgendjemand diese Behauptung widerlegen?
    Was machst Du dann noch hier, wenn alles Mist ist? Wirst Du gezwungen? Von wem?
    Ich denke, das ist ein Problem Deiner Mentalität.


    Schöne Grüße und viel Spaß bei StackOverflow
    Arne
    Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
    PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

    Kommentar


    • #3
      Hey Moorleiche,
      ich habe noch mal Deine Beiträge überflogen, es scheint auf den ersten Blick nicht so als wolltest Du Neulingen hier so richtig helfen.
      Aber wieso auch, lieber andere anmotzen.

      Ich habe jetzt ca seit über 10 Jahren Erfahrung mit PHP.de, als Einsteiger und auch jetzt als erfahrener PHP Entwickler. Ich möchte sagen: Bis auf ein paar Aufträge hat mir dieses Forum nichts gebracht und ich bin weiterhin von der Com nicht sehr überzeugt.
      Gut, wenn es in dem Supermarkt nicht das gibt was Dir schmeckt, gehst Du da nur ungern einkaufen;
      Aktiven Mitgestalten ist bin Supermärkten ja eh nicht angesagt.

      Kommentar


      • #4
        Bis auf ein paar Aufträge hat mir dieses Forum nichts gebracht
        Dann hat dieses Forum dir schon deutlich mehr gebracht als den meisten, die hier tagtäglich kostenlos helfen. Ist schon ein starkes Stück, sich dann auch noch zu beschweren!
        Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

        Kommentar


        • #5
          Ich mein... Das Forum ist halt sehr fachlich ausgerichtet, deshalb ist auch vieles unpersönlich und ein recht großer Teil von diesem "miteinander" anderer Foren ist imo nicht gegeben. (Den rauen Ton würde ich übrigens nicht als untypisch für Fachforen ansehen, egal ob Softwareentwicklung, Autos, BWL oder Gartengestaltung im Fokus stehen)

          Es finden aber auch immer wieder sehr viele Fragesteller her, die einfach nur ihr aktuelles Problem abladen wollen. Da besteht weder Interesse das Handwerk ordentlich auf die Reihe zu bekommen, noch sich etwas mehr mit dieser Community zu beschäftigen - da postet man dann halt schnell ein paar Links und vielleicht n bisschen Code und hofft, dass diese Leute das beste daraus mitnehmen und ein paar best practices annehmen.
          Und dann gibt es noch eine Hand voll Fragesteller ... die es auch mit über 200 Posts immer noch nicht auf die Reihe bekommen ihre Fragen vernünftig zu gestalten und immer wieder die gleichen Hinweise bekommen müssen welche Daten sie liefern sollen... und dann immer noch konsequent alle Hinweise auf Sicherheitslücken etc. ignorieren.

          An manchen Stellen finde ich den Umgang miteinander auch zu grob und recht streng. Ich verstehe aber wo das u.a. herkommt, viele frustrierende Threads führen im Endeffekt halt zu einer kürzeren Zündschnur und um eine gewisse Qualität zu wahren muss dann irgendwann mal einer eins auf die Finger bekommen.

          Es macht keinen Spaß, einfach schon zu sehen wie hier Neulinge behandelt werden. Von dem Nutzen ganz abgesehen, also ich habe seit 10 Jahren hier nicht von einem Beitrag profitiert. Eher von Stackoverflow, ein Nachteil ist halt nur, dass die nicht Deutschsprachig sind.
          Der Vergleich passt aber auch nicht ganz.
          Wenn du auf Stackoverflow ein Problem postest, wirst du genau den passenden Code dafür bekommen - einfach weil die Leute hinter den Punkten her sind.
          Sobald das Problem aber breiter gefächert ist, wird die Frage einfach geschlossen. Pech gehabt.

          Hier hast du teilweise Threads die sich über 5 Seiten gehangelt haben, weil Code allein vielleicht noch nicht ausreicht und noch mehr Verständnis aufgebaut werden muss, oder sich die Anforderungen ändern, oder die tatsächlichen Anforderungen erst noch herausgekitzelt werden müssen/konnten. Bei SO stehst du im Zweifel mit dem richtigen Code zum falschen Problem da.
          Das andere extrem sind dann eben die kurzen Antworten mit ein paar Links zur Wissenssammlung oder Tutorials - weil es eben teilweise so triviale Probleme sind die man mit ein wenig Nachlesen und gründlichem Arbeiten alleine lösen könnte.
          Relax, you're doing fine.
          RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

          Kommentar

          Lädt...
          X