Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IPs mit Telefonleitung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IPs mit Telefonleitung

    Da ich mich ehrlich gesagt bei Kabelleitungen (bisher) besser auskenne, das entsprechende kleine Cafe, in dem ich jetzt einen NAS aufgestellt habe (damit meine Arbeit außerhalb meines Eigenheims ist, wo ich ununterbrochen davor sitzen würde), und wollte nachfragen, wie ich den NAS (Bin immernoch bei PGSQL) konfigurieren muss (die pg_hba.conf Datei), damit ich auf den localhost, bzw. 127.0.0.1 zugreifen kann.

    Hätte an sich alles nötige darauf installiert, vl. liegt mir auch irgendwo anders ein Fehler vor, aber das wäre mein aktuelles Problem...

    Installiert am NAS (im kl. Cafe) sind:
    1.: Apache2
    2.: PHP5 (Ja, ich hoffe, dass Debian bald eine moderne PHP-Version hat)
    3.: PostgreSQL
    4.: PHP5-PGSQL

    Lauft das bei einer Telefonleitung irgendwie anders bezüglich der IP des localhosts?
    Lauft das bei einer Telefonleitung irgendwie anders bezüglich ALLER IPs im lokalem Netzwerk?

    Danke im Voraus, und freue mich, wenn sich damit jemand auskennt


  • #2
    localhost ist ein loopback und hat mit den Netzwerbindungen nichts zu tun.

    eine telephonleitung hat ein sehr kleines netz /30, da nur zwei rechner und die ips für netz und broadcast drin sind:
    https://www.aelius.com/njh/subnet_sheet.html

    ip ist ein protokoll, oder wie wikipedia so treffend schreibt:
    Das IP bildet die erste vom Übertragungsmedium unabhängige Schicht der Internetprotokollfamilie.
    hast du konkret irgendwelche sorgen ?

    Kommentar

    Lädt...
    X