Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann ist Ajax sinvoll?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann ist Ajax sinvoll?

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei ein System für mein kleines Unternehmen zu entwickeln und möchte dafür Artikel aus meiner Datenbank dem Nutzer in einer View anzeigen. Dem Nutzer sollen Artikel angezeigt werden und sobald er auf einen kleinen Pfeil klickt, werden ihm mehr Informationen zum Artikel geliefert. Ich habe mich nun ein wenig in das Thema Ajax eingelesen und es birgt natürlich gewissen Vorteile. Man könnte die Daten einfach über AJAX laden und die Seite muss nicht komplett neu geladen werden. Allerdings ist meine Frage, ab welchen Datenmengen macht es sind die Daten über Ajax zu laden. Wenn ich z. B. nur wenige Artikel auf der Datenbank habe, könnte ich doch auch direkt alle Daten über PHP ziehen und dann an die View geben. Falls der User dann einen Button klick um nähre Informationen zu bekommen, wird das Element nur noch über JQuery verändert. Zumal es doch so schneller wäre, weil die Daten nicht mehr von der Datenbank abgefragt werden müssen.


  • #2
    Da kann man keine klare Antwort geben, aber es sieht aus als wüsstest du über die Vorteile/Nachteile ohnehin schon Bescheid. Faktoren die das jetzt ausmachen sind:
    * Wie oft wird der Button angeklickt? Wenn der praktisch nie angeklickt wird hast du mit pre-fetching praktisch immer Overhead, wenn er fast ständig angeklickt wird sparst du dir einen Request.
    * Was kostet dich ein Request? Da geht's darum wie groß die Daten sind die übertragen werden müssen, ob das ganze in einem Firmennetzwerk mit geringer Latenz oder Internet mit möglicherweise großen Distanzen ist.
    * Wie schaut der Ablauf des Eingabeprozesses aus? Möchte man einen schnelleren initialen Start oder kann das ein wenig länger dauern, dafür nachher keine Verzögerungen?
    * Wer ist deine Zielgruppe? Öffentliche Webanwendungen wie Youtube & Co. laden erstmal initial irgendetwas und laden dann alles nach. Bei einen internen Firmenapp, wo du dir um Traffic, Werbeeinnahmen & Co. keine Gedanken machen musst, kann man ganz anders an die Sache herangehen.

    Wird dir nichts anderes übrig bleiben als diese Dinge abzuwägen und dich dann zu entscheiden.

    Kommentar


    • #3
      Hat nichts mit PHP zu tun.

      MOD: Verschoben von PHP-Einsteiger
      Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
      PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

      Kommentar


      • #4
        Ergänzend zu Tropis Aufzählung

        * Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die Artikel sich verändert/verändern wenn der User erst 30 Minuten lang auf der "allgemeinen" Ansicht bleibt und erst dann die weiteren Daten sehen möchte? Wenn der User auf jeden Fall den aktuellsten Stand sehen soll -> Ajax (bzw WebSocket, wenn der User auch sehen soll, dass es den Artikel gar nicht mehr gibt )
        Relax, you're doing fine.
        RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Stay fit

        Kommentar

        Lädt...
        X