Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder verkleinern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder verkleinern

    Guten Abend,
    ich suche ein Script, welches mir mehrere Bilder >1000 Bilder verkleinert.
    Es soll die Bilder, welche eine Standardgröße von ca. 10MB haben, auf ca. 5MB verkleinern.

    Die Originalbilder sollen dabei nicht verändert werden. Das ganze soll lokal auf dem PC ablaufen.


  • #2
    Warum nicht einfach mit einem x-beliebigen Bildbearbeitungsprogramm machen?

    Kommentar


    • #3
      Weil ich da kein passendes finde und die, die ich habe, nutze ich zeitgleich für die eigentliche Bearbeitung

      Kommentar


      • #4
        Zitat von marcusfuerth Beitrag anzeigen
        Weil ich da kein passendes finde
        Photoshop? ImageMagick? IrfanView?

        Zitat von marcusfuerth Beitrag anzeigen
        und die, die ich habe, nutze ich zeitgleich für die eigentliche Bearbeitung
        Was heißt "zeitgleich"? Lass es halt über Nacht laufen, falls es überhaupt länger als 1 Stunde dauert.

        Kommentar


        • #5
          MOD: Verschoben von Scriptbörse
          Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
          PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

          Kommentar


          • #6
            Zitat von hellbringer Beitrag anzeigen

            Photoshop? ImageMagick? IrfanView?



            Was heißt "zeitgleich"? Lass es halt über Nacht laufen, falls es überhaupt länger als 1 Stunde dauert.
            Gimp !
            https://www.mysysadmintips.com/windo...images-in-gimp
            http://www.gimpusers.de/tutorials/sc...u-batch-resize
            https://www.gimp-werkstatt.de/forum/viewtopic.php?t=424

            Kommentar


            • #7
              Ich habe für so etwas gerne "Resize!" von "KStudio" eingesetzt: https://kstudio.net/re.php

              Photoshop und Co sind viel zu schwerfällig.

              Kommentar


              • #8
                IrfanView wurde ja schon erwähnt. Habe neulich Bilder bzgl. Länge / Breite verkleinern müssen. Dieses Video erklärt wie das mit IrfanView geht. https://www.youtube.com/watch?v=k69uZK_yWBM

                Das Ganze ist echt überschaubar und IrfanView zudem kostenlos.
                Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.

                Kommentar


                • #9
                  was habt denn Ihr für Rechner, wenn mehr als 1k Bilder > 10MB von einem Programm auf ein mal geöffnet werden - und bearbeitet werden können.
                  -> convert

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen
                    was habt denn Ihr für Rechner, wenn mehr als 1k Bilder > 10MB von einem Programm auf ein mal geöffnet werden - und bearbeitet werden können.
                    Wer hat was von auf einmal gesagt? Das wird sequentiell abgearbeitet.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von hellbringer Beitrag anzeigen

                      Wer hat was von auf einmal gesagt? Das wird sequentiell abgearbeitet.
                      Ich muss zugeben, es ist sehr lange her, dass ich mich damit beschäftigt habe...
                      Wenn das sequenzielle (fast) jedes Bildbearbeitungsprogramm kann, wieso macht man dann einen Thread auf ?
                      Siehe Du in #2

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen
                        Ich muss zugeben, es ist sehr lange her, dass ich mich damit beschäftigt habe...
                        Wenn das sequenzielle (fast) jedes Bildbearbeitungsprogramm kann, wieso macht man dann einen Thread auf ?
                        Ich weiß es nicht. Vielleicht weil Leute gerne in Foren schreiben, statt sich 5 Minuten selber zu informieren?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von hellbringer Beitrag anzeigen

                          Ich weiß es nicht. Vielleicht weil Leute gerne in Foren schreiben, statt sich 5 Minuten selber zu informieren?
                          Es scheint nicht einmal ein Problem des informierens (im Netz), sondern eher ein Problem des interessierten clickens im eigenen Programm.
                          Das macht mich schon stuzig

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X