Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man ein Desktop-App Konzept auf eine Web-App umsetzen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Zitat von lottikarotti Beitrag anzeigen
    Für mich persönlich ist AngularJS (auch im Vergleich zu Angular 4) extrem schlank in der Anwendung: AngularJS Example.
    Nicht lieber gleich Angular 4 nehmen?

    Kommentar


    • #62
      Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen
      Nicht lieber gleich Angular 4 nehmen?
      Es spricht nichts dagegen. Aber Angular 4 ist ein völlig anderes Biest.

      Kommentar


      • #63
        Ich hab mir bisher nur 4 angeschaut; ein durchaus mächtiges Biest

        Kommentar


        • #64
          Angular hat mit React (TS/JSX) und VueJS extrem starke Konkurrenz bekommen. Bis vor einem Jahr war Angular aus meinem Workflow nicht mehr wegzudenken. Danach hat VueJS übernommen und derzeit halte ich ReactJS für die bestmögliche Lösung für fast alles. Wobei ich zugeben muss, dass mir nicht selten der One-Way-Ansatz für Datenströme nicht so sehr zusagt, wie das Modell von Angular oder Vue. Dafür weiss man jederzeit genau, warum die eigene Applikation macht, was sie macht.

          Ich habe früher auch richtige (und komplexe) Desktop-Software geschrieben. Das, was man heute mit Javascript machen kann, hätte ich damals gerne gehabt! Es fehlt eigentlich nur noch eine gute Lösung für Dialoge, denn das, was man aktuell mit dem Dialog-Element nutzen kann, ist noch weit weg von fertig. PHP verkommt immer mehr zu einem dünnen Validation- und Persistenzlayer und es fehlt nicht mehr viel, dann hat Javascript auch die Serverseite im Griff.
          Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

          Kommentar

          Lädt...
          X