Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Programme in/auf Cloud/Stick?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Programme in/auf Cloud/Stick?

    Tach auch!

    Benutzt Ihr die Cloud oder einen USB-Stick auch um von dort aus zB Portable-Editoren/IDEs für die Entwicklung zu starten?

    Sagen wir es ist nicht bekannt ob an allen Geräten (Arbeit, Schule, Cafe, ...) entsprechende Voraussetzungen (Rechte, Speicher, Internet, ...) erfüllt sind.

    Würdet Ihr...
    1. ... alles in die Cloud syncen?
    2. ... alles auf einen Stick kopieren?
    3. ... Code in die Cloud, Programme auf den Stick?
    4. ... nur an vernünftigen Systemen mit lokalen Programmen arbeiten?


  • #2
    naja ich hab ein notebook und darauf entwickle ich hauptsaechlich.
    Ich meine, gerade bei mir in der Schule wuerde dder PC abmurcksen (wir ham da uebrigens noch XP ), wenn ich versuchen wuerde ne VM dort zu starten^^
    https://github.com/Ma27
    Javascript Logic is funny:
    [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

    Kommentar


    • #3
      Ich hab Thunderbird, XAMPP, Notepad++ und noch ein paar andere Programme auf dem Stick immer dabei.
      You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        ich persönlich arbeite nur noch auf vernünftigen Systemen mit lokalen Programmen. Soweit ich Daten synchron halten muss / will würde ich das über eine "Cloud-Lösung" tuen - ich persönlich bevorzuge allerdings OwnCloud oder WebDAV da die Daten damit auf eigenen Systemen liegen.

        Früher habe ich auch immer und überall meine Tools / Daten mit USB-Stick mitgeführt (da war ich so 13-15) - inzwischen mach ich mir a) Sorgen über die Kompatiblität auf den verschiedenen Betriebssystemen, bin b) genervt von der (teilweise) schlechten Performance vorallem wenn nur USB2 verfügbar ist und c) mache ich mir inzwischen auch eher Gedanken um das Thema Datensicherheit - wenn diese überall auf "nicht vertrauenswürdigen" Geräten sind / waren macht mir das doch irgendwie sorgen.
        Gruß,
        SebTM

        Kommentar

        Lädt...
        X