Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Macht's gut und danke für den vielen Fisch.

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Macht's gut und danke für den vielen Fisch.

    Auf die Gefahr hin, dass jetzt einige in Jubelgesänge ausbrechen: Liebe Leute, ich werf' hin. Nach rund 3000 Tagen php.de/phpfriends.de und gut 7 1/2 Jahren Moderatorendasein, werde ich hier ab sofort meine Tätigkeiten einstellen. Als Moderator, aber wohl auch als Poweruser von php.de.

    Die Gründe davon sind vielfältig, die Hauptgründe sind wohl in der allgemeinen Forenentwicklung und auch meiner eigenen zu suchen. Ich schätze viele der langjährigen User hier für Ihre Kompetenz, für Ihren Humor, Ihre Kritik und auch Ihre Hilfsbereitschaft und so tut mir dieser Schritt auch weh, gerade weil damit ein großer Verlust eines wirklich netten täglichen Austauschs einher geht.

    Aber in den Schattenseiten sehe ich eben auch, wohin sich die Forenkultur (oder ist es die generelle Kultur der Nachwuchsentwickler?) entwickelt hat, wie das Forum mich geprägt hat und ich das Forum, wie die Unterstützung aus Moderatorenteam und Forenadministration bis zur Nullinie weggebrochen ist und sich die Gemeinschaft immer mehr zwischen Experten und Nixblickern polarisiert hat. Kurzum, mich nerven so viele Dinge hier, die ich mittlerweile täglich auch zum Ausdruck bringe und denen ich als aktiver Moderator nicht ausweichen kann. Ich sehe mich der Flut aus (aus meiner Sicht) täglichen Nonsense-Anfragen nicht mehr gewachsen. Und keines der Mittel, die wir in den Jahren versucht haben, kommt dagegen an. Ich ziehe hier meine persönliche Reißleine.

    Mir fällt dieser Schritt nicht leicht - gerade weil ich auch ein gewissens Suchtverhalten entwickelt habe - aber ich hoffe, dass mir der Ausstieg zu etwas mehr Gelassenheit, neuem Fokus auf produktivere Dinge und anderen Prioritäten verhelfen kann, natürlich auch für private Projekte im PHP-Bereich. Vielleicht schaue ich zukünftig auch ab und an mal rein, aber ich hoffe, dass mir hier ein Break auch etwas den Ausstieg erleichtert. Jedenfalls habe ich beschlossen, auf absehbare Zeit nicht mehr zu moderieren*), eine Tätigkeit, die zuletzt ohnehin nur noch in Rummaulen und Thread schließen bestanden hat. Ich bitte auch davon abzusehen, mir "besonders schwere" Fälle irgendwie zu droppen, "ob ich nicht doch ausnahmsweise.." etc. Natürlich könnt Ihr weiterhin Beiträge über die Meldefunktion melden, vielleicht werden die ja irgendwo von irgendwem noch wahrgenommen. Für mich heißt es ab sofort allerdings: Nach mir die Sintflut.


    So. Ich danke allen "alten" Wegbegleitern, und das soll jetzt kein Geschleime sein, für viel Spaß, spannende Diskussionen, interessante Lösungen und viele neue Aspekte, die meinen Horizont erweitert haben. Auch für immer wieder viel Unterstützung, wenn die Kritik an meiner Person mal wieder besonders im Fokus stand. Und natürlich für Ihr Engagement in der eigentlichen Sache, der Wissensvermittlung an echte Interessierte in diesem Board.

    Vielen Dank, habt weiter viel Spaß und frohe Weihnachten,
    nikosch.


    PS: Wer ein echt (!) gutes, anspruchsvolles Entwicklerboard mit einer netten Forenkultur kennt, in dem vielleicht sogar ein paar von Euch aktiv sind (oder die Möglichkeit, unkompliziert ein solches zu gründen), kann ruhig hier mal einen Link droppen.



    *) Was die generelle Moderation anbelangt: Ich habe da leider keine Antworten. Wir haben hier - technisch gesehen - noch einige eingetragene Moderatoren, nur halt keine aktiven. Wir hatten einige Bewerbungen (vielen Dank!), aber leider Null Reaktion auf diese Vorschläge von Seiten der Forenadministration. Meine letzte E-Mail ist jetzt 1 Woche her, ohne Antwort; ich denke das sagt einiges aus, wie es von Seiten der technischen Administration hier weitergehen könnte. Ich denke, dass fachlich sehr viel Potential in dieser Community steckt - allein dieses Potential zu fördern und abzurufen, liegt nicht in meiner Macht und ist auch nicht mehr meine Aufgabe.


    PS2: Soviel wollte ich jetzt wirklich nicht schreiben...
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --


  • #2
    Das ist jetzt echt ein Schock, allerdings kann ich es auch verstehen. Ist echt schade, dass es hier von der administrativen Seite aus so eingeschlafen ist und ich glaube, mit dir geht nun auch das Forum so wie wir es kennen
    Danke für die gute Zeit.

    Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
    PS: (oder die Möglichkeit, unkompliziert ein solches zu gründen)
    Ich bin mir sicher, der ein oder andere hier kennt sich ein wenig mit Web-Krams aus
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Macht's gut und danke für den vielen Fisch.

      Wow, das schockt mich jetzt auch ein bisschen. Du warst und bist doch ein wichtiger Teil der Community.

      Ich respektiere jedoch deine Gründe, und denke die Entscheidung ist gut überlegt.

      Vermutlich werden wir uns mit einer (erneuten?) Verschiebung beschäftigen müssen wenn hier keine Mods an die Reihe kommen.

      Danke auf jeden Fall für einen imensen Einsatz!
      GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

      Kommentar


      • #4


        Mach's jut!
        [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

        Kommentar


        • #5
          So treibt das Schiff nun völlig blind über die See. Ich kann diesen Schritt wirklich gut nachvollziehen und wünsche dir viel Erfolg bei deinen Projekten und alles Gute für die Zukunft.

          Kommentar


          • #6
            Auch wenn es mich tatsächlich kurz geschockt hat: Ich kann dich gut verstehen

            Andererseits braucht es aber kein Abschied für immer zu sein. Das Moderatorenamt niederzulegen sollte dich nicht davon abhalten, ein "stinknormaler" Experte zu sein. Du nimmst dich halt aus der Verantwortung, antworten zu müssen...

            Daher verabschiede ich mich nicht von dir, sondern sage nur "bis demnächst" und hoffe, das dies wirklich auch so eintritt
            Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke mal, die meisten werden diesen Schritt verstehen, auch wenn es wohl für viele dennoch überraschend kommt.
              Daher schliesse ich mich Istegelitz an und hoffe Dich hier ab und an noch mal anzutreffen.
              In meiner bisherigen Forenzeit bist Du eigentlich immer ein wesentlicher Bestandteil der Community gewesen und mit Verantwortlich dafür, daß es mir besser gefällt, als in manch anderen Foren.

              Also sach ich ma' Danke für alles und viel Erfolg weiterhin!
              Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
              PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

              Kommentar


              • #8
                Und das bedeutet nun für's Forum? Hab ich das richtig verstanden, dass es nun keinen aktiven Moderator mehr gibt?!

                Kommentar


                • #9
                  Daher schliesse ich mich Istegelitz an und hoffe Dich hier ab und an noch mal anzutreffen.
                  Das wird sich sicher einrichten lassen.

                  Ich bin mir sicher, der ein oder andere hier kennt sich ein wenig mit Web-Krams aus
                  Ich habe in den letzten Jahren gelernt, dass da doch mehr dran hängt. Wer bezahlts, wer kümmert sich um die Administration, wer fühlt sich verantwortlich, wer definiert die Strukturen, die Zielrichtung etc. und nicht zuletzt: Wer findet eine starke Community. Schön wäre ein System, das eine demokratische Komponente hat. Das seinen inhaltlichen Fokus aus der Bewertung der Nutzer zieht. Wenn's nur mit Aufsetzen eines Stino-Forensystems getan wäre.. Aber selbst da wüsste ich ad hoc nicht, wo.

                  Hab ich das richtig verstanden, dass es nun keinen aktiven Moderator mehr gibt?!
                  Soweit hast Du das richtig verstanden, ja. Aber psst, verrat's keinem.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hatte irgendwie gehofft, das falsch verstanden zu haben. Und wer wirft jetzt die Chaoten raus?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                      [...] Das seinen inhaltlichen Fokus aus der Bewertung der Nutzer zieht. Wenn's nur mit Aufsetzen eines Stino-Forensystems getan wäre.. Aber selbst da wüsste ich ad hoc nicht, wo. [...]
                      Ich glaube, ein Portal, dass auch einen Blog mit einbezieht und gerade für (interessierte) Anfänger gutes Material bietet, hat grosse Chancen. Falls das "wo" sich auf einen physischen Ort bezieht, dann wüsste ich die Probleme zu lösen. Das "wo" bezogen auf eine Community lässt sich jedoch schwer beantworten.

                      Ich hoffe nicht, dass php.de hier direkt dem Untergang geweiht ist - ich denke nur, wenn hier auch die letzte Arbeitskraft verschwindet sollte man sich langsam eine Exit-Strategie überlegen. Am Besten gemeinsam.
                      GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich kann nicht nachvollziehen wieso man das kaputt gehen lässt. Das Ding ist doch 'ne Cash Cow! Kosten = Hosting. Einnahmen = Werbung. Kann sich doch nur rentieren. Schon aus reiner Habgier müsste man (aka Besitzer) doch das Interesse haben den Laden am laufen zu halten. Man hat die Domain, alle summt und brummt - zumindest bisher - aber man kümmert sich 0,0? Hier scheint es ja wirklich einen kompletten administrativen Rückzug gegeben zu haben. Im Grunde müsste man nur ab und an mal kurz Zeit investieren und es würde weiter laufen. Zumindest stellt sich die Situation für mich so dar.

                        Kommentar


                        • #13
                          Wow... So lange? Da hätte ich einige Jahre früher schon aufgegeben

                          Mach's gut und mal sehen, wie lange das Forum hier noch in einem Stück bleibt.
                          Crashkurs zum Thema Rechtschreibung: normalerweise (normaler weise oder normaler weiße), Standard (Standart), eben (ebend)

                          Kommentar


                          • #14
                            Schade, aber verständlich.
                            Irgendwann hat man einfach genug, besonders dann, wenn man keinerlei Unterstützung bekommt.

                            Auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, wünsch' ich dir eine erholsame Zeit ohne den Forenstress.
                            Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Sehr schade, aber ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg für die Zukunft.
                              Relax, you're doing fine.
                              RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X