Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gesetze, Normen und Richtlinien zum Umgang mit Kundendaten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesetze, Normen und Richtlinien zum Umgang mit Kundendaten

    Ich habe jetzt sehr lange gesucht. Aber ich finde einfach nicht das, was ich suche. Gibt es denn genaue Vorschriften, Normen oder Richtlinien im Umgang mit Kundendaten? Ich würde gerne mehr zum Thema Speicherung und Übertragung wissen.
    Habe mir schon BDSG und BSI so wie das TDDSG angesehen. Aber nicht das passende gefunden.

    Gibt es denn eigentlich Vorschriften zum Umgang mit Passwörtern? Ab wann sind Daten sensibel? Ist alles sensibel, was nicht öffentlich zugänglich ist?
    Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.


  • #2
    Hi

    http://dejure.org/gesetze/BDSG/28.html
    http://www.bwr-media.de/datenschutz/...utzen-duerfen/
    usw.

    steht doch eigentlich alles "relevante" drin?!

    mfg wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von SteiniKeule Beitrag anzeigen
      Ich würde gerne mehr zum Thema Speicherung und Übertragung wissen.
      Du meinst den technischen Aspekt dabei? Dafür gibt es keine Vorschriften, das ist den Unternehmen selbst überlassen. Es gibt dafür aber diverse Zertifizierungen und ISO Normen, das ist aber dann meist branchenspezifisch und technische Aspekte werden da auch nur angeschnitten.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von erc Beitrag anzeigen
        Du meinst den technischen Aspekt dabei? Dafür gibt es keine Vorschriften, das ist den Unternehmen selbst überlassen. Es gibt dafür aber diverse Zertifizierungen und ISO Normen, das ist aber dann meist branchenspezifisch und technische Aspekte werden da auch nur angeschnitten.
        genau das meinte ich. Danke
        Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.

        Kommentar

        Lädt...
        X